„Fischfrikadellen“ Rezepte 73 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fisch
Hauptspeise
Braten
einfach
Schnell
Gemüse
Snack
Party
Resteverwertung
Fingerfood
Europa
Gluten
Vorspeise
raffiniert oder preiswert
warm
Kinder
Asien
Low Carb
Deutschland
Kartoffeln
Sommer
Studentenküche
Lactose
Frühling
kalt
fettarm
Saucen
ketogen
Salat
Camping
Herbst
Geheimrezept
gekocht
Frittieren
Skandinavien
Schweden
Fleisch
Brotspeise
Beilage
Backen
Dips
kalorienarm
Schwein
Kartoffel
Käse
Indien
Meeresfrüchte
Krustentier oder Muscheln
Festlich
Schmoren
Japan
Winter
Grillen
Polen
Thailand
Osteuropa
bei 89 Bewertungen

Das Fischfilet waschen, in Streifen schneiden, in den Mixer geben und fein hacken. Das Fischhack in eine Schüssel geben und die übrigen Zutaten der Reihe nach hinzufügen. Das Ganze zu einem Teig verkneten und 7 Fischfrikadellen formen. Das Olivenöl i

25 Min. simpel 10.02.2014
bei 16 Bewertungen

ganz schnell aus der Küchenmaschine

30 Min. simpel 29.09.2011
bei 193 Bewertungen

Die zwei Brötchen vom Vortag in kaltem Wasser einweichen. Die Schalotten in sehr kleine Würfel schneiden. Glatte Petersilie fein hacken. Die Schalotten in der Butter glasig dünsten und die Petersilie untermischen. Abkühlen lassen. Das gut gekühlt

20 Min. normal 12.02.2005
bei 108 Bewertungen

Fischfilet hacken und mit den eingeweichten, ausgedrückten Brötchen vermischen. Feingehackte Zwiebel und Petersilie in etwas Fett anbraten, dann abkühlen lassen. Salz, Pfeffer und Ei hinzufügen. Alles mit dem Fischteig vermengen. Frikadellen forme

25 Min. normal 13.11.2006
bei 8 Bewertungen

perfekte Resteverwertung

20 Min. normal 30.05.2012
bei 75 Bewertungen

Den Fisch waschen, trocken tupfen und grob zerkleinern. Brötchen in etwas Wasser einweichen, ausdrücken und zum Fisch hinzufügen. Die Zwiebeln schälen, klein hacken und in etwas Öl glasig dünsten, anschließend zur Fisch-Brot-Masse geben (wer es mag,

30 Min. normal 15.02.2006
bei 29 Bewertungen

schnell, preiswert und WW - tauglich

30 Min. simpel 29.07.2009
bei 29 Bewertungen

Fischfilet waschen, in Stücke schneiden und pürieren. Zwiebeln fein würfeln, Toastbrot fein zerreiben und mit Fisch, Ei, Kräutern, Zwiebeln, Salz und Pfeffer mischen. Flache Frikadellen formen und in heißem Fett goldbraun braten. Herausnehmen und war

30 Min. normal 25.01.2006
bei 5 Bewertungen

Das Rezept kann man für viele Süßwasserfische anwenden

30 Min. normal 21.01.2009
bei 6 Bewertungen

Die Zwiebel fein würfeln, Petersilie hacken. Die Semmel in Wasser einweichen und gut ausdrücken. Den Seelachs abwaschen, abtrocknen, klein schneiden und pürieren. Gewürzgurken trocken tupfen und klein würfeln, Gouda ebenfalls klein würfeln. Von der Z

40 Min. normal 11.01.2009
bei 9 Bewertungen

Für die Frikadellen: Fischfilet gut abtropfen bzw. trocken tupfen, grob würfeln. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Petersilie zupfen und hacken. Fisch mit Zwiebel, Petersilie in einer Küchenmaschine zerkleinern oder mit dem Messer alles sehr fein

30 Min. simpel 11.02.2013
bei 2 Bewertungen

schnelles Rezept

15 Min. simpel 17.02.2010
bei 2 Bewertungen

Resteverwertung

30 Min. normal 23.10.2012
bei 2 Bewertungen

Die Fischfilets und den geräucherten Lachs durch den Fleischwolf drehen. Die Zwiebel ganz fein schneiden, anbraten und zu der Fischfarce geben. Etwa die Hälfte des Paniermehls dazugeben und die Petersilie, Ei und Milch ebenfalls zum Fisch geben und e

20 Min. normal 17.02.2015
bei 2 Bewertungen

für Sabbat und Feiertage, wird kalt mit Challe oder Mazze und Chrein (Rote-Bete-Salat) serviert

150 Min. pfiffig 19.09.2017
bei 0 Bewertungen

Den Räucherlachs klein schneiden. Mit Ei, Paniermehl, je nach gewünschter Bindung mehr oder weniger, Pfeffer und Dill mischen. Anschließend daraus kleine Bällchen formen und in Öl oder Butter in der Pfanne braten.

10 Min. simpel 23.04.2020
bei 4 Bewertungen

Den Seelachs mit dem Zitronensaft pürieren und mit dem Ei und dem Paniermehl vermengen. Die restlichen Zutaten beifügen und nach Bedarf abschmecken. Die Masse ist sehr breiig, sollte sich aber dennoch gut zu Frikadellen formen lassen, ansonsten noch

30 Min. normal 28.06.2015
bei 10 Bewertungen

preiswert, schnell und lecker

40 Min. normal 03.03.2007
bei 3 Bewertungen

SIS und Low Carb geeignet

20 Min. simpel 14.04.2013
bei 8 Bewertungen

Das Fischfilet mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit dem Finger über das Filet fahren. Alle Gräten, die man dabei aufspürt, mit der Pinzette rausziehen. Dann das Fischfilet ganz fein hacken. Vom Lauch das Wurzelbüschel und die welken Teile abschneiden

30 Min. normal 18.03.2005
bei 2 Bewertungen

Das Fischfilet waschen, trockentupfen und die Gräten sorgfältig entfernen. Dann durch den Fleischwolf drehen oder in der Küchenmaschine zerkleinern. Danach die restlichen Zutaten untermischen. Da Sojasauce immer anders schmeckt, muss jeder selbst aus

20 Min. normal 05.09.2006
bei 1 Bewertungen

Den Fisch, die Zwiebeln und den Speck in mundgerechte Stücke schneiden und alles durch einen Fleischwolf drehen, zum Schluss das altbackene Brötchen durchdrehen. Das Ei zufügen, alles gut vermengen und mit den Gewürzen abschmecken. Sollte der Fischte

30 Min. normal 09.04.2012
bei 1 Bewertungen

Den Fisch in einem Blitzhacker oder mit dem Pürierstab zerkleinern. Die Paprika in kleine Würfel schneiden, den Lauch klein hacken. Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren. Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer Pfanne mit heißem Öl von

25 Min. normal 15.07.2013
bei 1 Bewertungen

ostpreußisch, schmeckt auch Leuten, die keinen Fisch mögen

60 Min. normal 06.02.2015
bei 1 Bewertungen

Fischfilets mit einem Spritzer Zitronensaft beträufeln und mit Brötchen und Staudensellerie in Würfel schneiden, mit 1TL Salz, 1 Prise Pfeffer würzen. Dann alles in einer Küchenmaschine zu einer hackfleischähnlichen Masse zerkleinern. Zwiebel und K

45 Min. normal 11.03.2018
bei 1 Bewertungen

Die leckere Alternative zur Fleischfrikadelle - außen knusprig und innen saftig.

35 Min. normal 13.06.2019
bei 1 Bewertungen

schnell und leicht

25 Min. normal 16.05.2006
bei 2 Bewertungen

aus Lachs und Zander, ergibt ca. 9 Frikadellen

30 Min. normal 06.12.2009
bei 2 Bewertungen

Kabeljaufilet auftauen, in heißem Salzwasser kurz durchziehen lassen, mit einem Schöpflöffel auf einen Teller legen und abkühlen lassen. Die evtl. noch vorhandenen Gräten entfernen oder Kabeljaufilet und Zwiebel durch den Fleischwolf geben. Fisch, Sc

30 Min. normal 07.03.2012
bei 3 Bewertungen

Das Fischfilet in Stücke schneiden, die Kräuter waschen und trocken tupfen. Den Fisch und die Kräuter mit den Nüssen portionsweise in der Küchenmaschine zerkleinern und in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln putzen, waschen, fein hacken und dazugeben.

45 Min. simpel 08.04.2006