„Filetspitzen“ Rezepte 27 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (145)

eignet sich gut zur Resteverwertung

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.07.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Um die Marinade herzustellen alle Zutaten bis auf den Frischkäse und die Filetspitzen mit einem Schneebesen verrühren. Die Marinade soll gleichmäßig und leicht dickflüssig sein. Die Filetspitzen parieren, diese Arbeit macht aber sicher auch der Met

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.06.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

Die Hälfte des Öls erhitzen, das Fleisch mit Pfeffer würzen und 2 Minuten darin anbraten. Warmstellen. Bei mäßiger Hitze den Bratensatz in der Pfanne bräunen. Vorsichtig den Metaxa angießen und flambieren. Die Flüssigkeit über das Fleisch gießen un

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.04.2001
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Das Schweinefilet wird in feine Scheiben, der Speck in feine Streifen geschnitten. Den Speck nun in der Pfanne glasig dünsten, die fein geschnittenen Schalotten hinzufügen und nun erst die Filetscheiben. Dann bei starker Hitze kurz angehen lassen, so

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.07.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Filet in heißem Fett kurz anbraten. Gleichzeitig in einer kleinen Pfanne die Zwiebeln mit den Pilzen glasig werden lassen. Alles zusammenschütten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Dann mit Sahne auffüllen, den Kräuterkäse beifügen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.12.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Hackfleisch mit dem Ei, 1/2 rote Zwiebel sehr klein gehackt, Petersilie, ebenfalls sehr fein hacken, und der chin. Gewürzmischung vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Die Fleischmasse sollte gut gewürzt schmecken

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.02.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Seitan in Streifen schneiden und in Olivenöl goldbraun anbraten. Seitan aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Schalotten würfeln und in der Pfanne anschwitzen. Mit Rotwein aufgießen und etwa 1 Minute köcheln lassen. Die gewaschenen Eierschwammerl (P

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.09.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

einfach, günstig, kalorienarm und extrem lecker!

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.06.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Fleisch in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz und Senf einreiben. Den Schinken um die Fleischstücke wickeln. Eine Auflaufform fetten, Zwiebel und Fleisch hineingeben, einige Butterflöckchen darüber verteilen und ca. 30 Min. backen bei 20

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.03.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für den kleinen Hunger

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.06.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zuerst den Reis aufsetzen (bei dem Rezept nehme ich gern Basmati). Für die Sauce die Margarine im Topf auslassen, danach das Mehl einsieben und schnell verrühren. Topf vom Herd nehmen, die Sahne einrühren und sehr zügig schlagen. Topf wieder auf den

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.01.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnelles Kochen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.04.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ein leckeres Hauptgericht, das mit Brot, frittierten Kartoffelstücken und Salat serviert wird.

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.09.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Spitzmorcheln in kaltem Wasser etwa 15 Minuten einweichen. Das Rinderfilet in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Morcheln aus dem Einweichwasser nehmen, einzeln unter kaltem Wasser gründlich abwaschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Das

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.12.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schweinefilets in heißen Butterschmalz rundherum anbraten. Zwiebeln würfeln, Pilze putzen, vierteln, Zwiebeln im Fett glasig dünsten, Pilze hinzufügen, braten, würzen, mit Mehl bestäuben, Sahne angießen, Käse in der Soße unter Rühren auflösen lassen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.04.2004
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kartoffel schälen, waschen. In Salzwasser ca. 20 Min. kochen. Speck fein würfeln und knusprig braten. Kartoffeln abgießen und zerstampfen. Abkühlen lassen. Stärke und 2 Eier unter die Kartoffeln rühren. Speck untermischen. Mit Muskat und evtl. Salz w

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.03.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Filet in Streifen schneiden, mit der gehackten Zwiebel vermischen, mit Sojaöl beträufeln und 30 Minuten ziehen lassen. Die Fleischmischung mit dem Öl in den heißen Wok und unter Rühren kräftig braten, mit Mehl bestäuben, mit Weißwein ablöschen u

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.06.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rinderfilets in größere Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Pfanne nehmen, den Boden mit Öl bedecken und aufheizen. Die Filetwürfel gut im erhitzten Öl anbraten, anschließend herausnehmen. In den Bratrückstand zuerst den Dijonsenf

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.07.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die edle Tasse vorweg oder eine leichte Mahlzeit

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.11.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein eher herbstliches festliches Gericht

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.07.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (51)

für alle, die auch mal auf Filetspitzen verzichten können

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.11.2010
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Filetspitzen in feiner Currysahne-Sauce

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.05.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfach

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.07.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Klassiker aus Rinderfiletspitzen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.10.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

klassisch

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.04.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Rinderfiletspitzen in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Rübchen putzen. Die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen und den Zucker darin braun rösten, die Rübchen kurz darin schwenken, dann 1/4 l heiße Brühe angießen. 15 Minuten köcheln lass

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.04.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (206)

Vielerprobt, oft verfeinert, mit einigen Variationen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.03.2007