„Feuertopf“ Rezepte 59 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (17)

Pflanzenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Speck und Fleischwurst darin anbraten. Tomatenmark unterrühren und mit anbraten. Kartoffeln, Paprikarauten und Karotten hinzufügen und mit Cayennepfeffer und Paprikapulver edelsüß bestreuen. Dann alles gut

20 min. simpel 09.08.2012
Abgegebene Bewertungen: (26)

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Etwas Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Kartoffelwürfel darin anbraten, mit der Brühe ablöschen und aufko

20 min. simpel 22.11.2011
Abgegebene Bewertungen: (13)

(im Schnellkochtopf)

20 min. normal 06.04.2005
Abgegebene Bewertungen: (16)

Die Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen, das Hackfleisch zugeben und gut durchbraten. Zum Schluss die klein geschnittene Cabanossi hinzufügen. Das Gemüse und die passierten Tomaten beifügen. Das Ganze 45 Minuten unter gelegentlichem Umrühren schmoren

20 min. normal 28.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (9)

Fleisch in Öl anbraten, Paprika in Streifen schneiden und hinzugeben etwa 10 Minuten mitschmoren. Silberzwiebeln, Champions, Ananasstücke, Chilisoße, Paprika edelsüß, Tomatenmark und Gemüsebrühe hinzugeben, alles ca. 15 min. schmoren. Mit Gewürzen ab

30 min. normal 05.04.2004
Abgegebene Bewertungen: (5)

scharf-süß

40 min. simpel 08.06.2007
Abgegebene Bewertungen: (5)

Karotten, Kartoffeln und Zwiebeln schälen und jeweils würfeln. Die Zwiebelwürfel im Öl auf heißer Platte anschwitzen lassen und das restl. gewürfelte Gemüse und die Erbsen zufügen. Alles etwas anrösten, dann mit dem Mehl stauben. Brühe angießen und g

10 min. simpel 15.05.2012
Abgegebene Bewertungen: (3)

Ananas abtropfen lassen. Dabei den Saft auffangen. Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und achteln. Champignons putzen. Fleisch in Würfel schneiden. Dabei das Fett entfernen. Öl erhitzen und das Fleisch darin rundum scharf anbr

40 min. normal 11.04.2006
Abgegebene Bewertungen: (6)

ideal für Party und als Mitternachtssuppe

20 min. normal 06.01.2005
Abgegebene Bewertungen: (8)

preiswert, einfach und schnell

15 min. simpel 09.08.2006
Abgegebene Bewertungen: (7)

Fleisch in Würfel schneiden und mit dem Steakgewürz kurz anbraten. Cayennepfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer zugeben und durchrühren. Nun das Fleisch in einen großen Topf geben, alle anderen Zutaten dazugeben und ca. 30 Min. kochen lassen. Be

25 min. simpel 17.11.2001
Abgegebene Bewertungen: (7)

Pikant und würzig im Geschmack

25 min. normal 22.12.2009
Abgegebene Bewertungen: (6)

Das Fischfilet in ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und in einer Schale mit Folie abgedeckt ziehen lassen. Die Scampi in eine Schale geben. Die geputzten Porreestangen in ca. 3-4 cm große Stücke schräg schneiden u

60 min. normal 20.06.2007
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Fleisch anbraten und in einen Topf geben. Das Ketchup mit Tabasco und Steakwürzmischung vermischen. Alles übereinander schichten. Zugedeckt am besten 24 Std. durchziehen lassen. 1 1/2 Std. bei 180 Grad zugedeckt schmoren lassen. Kurz vor dem Esse

20 min. normal 08.05.2003
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Gulasch- und Zwiebelwürfel in eine große Auflaufform oder einen hohen Gourmet-Bräter geben. Gewürze, Chilischoten und Tomatenmark zufügen. Mehl darüberstreuen und vermischen. Mit Margarineflocken belegen. Im heißen Backofen offen 60 Minuten bei

30 min. normal 12.11.2001
Abgegebene Bewertungen: (1)

nicht nur ein freuiges Mitternachtssüppchen

30 min. normal 02.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

Fleisch würfeln und scharf anbraten. Zwiebeln würfeln und mitdünsten. Chilisoße und alle Zutaten, außer Silberzwiebeln und Ananas, in den Topf geben und bei kleiner Flamme ca. 1 Stunde köcheln lassen. Silberzwiebeln und Ananas kurz mitziehen lassen.

30 min. normal 15.12.2006
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Hähnchenkeulen mit Salz und Pfeffer bestreuen. Zwiebeln, Möhren und Kohlrabi schälen. Grüne Bohnen und Paprikaschote putzen. Zwiebeln in Würfel, Möhren, Kohlrabi und Paprikaschote in Streifen schneiden. Grüne Bohnen in der Mitte einmal durchbrech

40 min. normal 20.12.2005
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die grünen Bohnen in Salzwasser garen, dann abschütten und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel würfeln und in etwas Olivenöl anbraten. Danach Zucchini, Aubergine, Pilze und Radieschen klein schneiden und hinzufügen. Mit der Gemüsebrühe und klein

40 min. normal 10.04.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebeln in grobe Würfel schneiden. Die Paprikaschoten säubern und in Streifen schneiden. Ananas und Pilze in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die Fleischstücke evtl. etwas kleiner schneiden und mit dem Steakgewürz würzen. Etwas Öl in einer

40 min. normal 26.08.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

herzhaftes Schweinegulasch, gut einzufrieren

40 min. normal 06.11.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

köstliche Ofenhits

30 min. simpel 03.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Fleisch würfeln und im Schnellkochtopf anbraten. Apfel und Paprika in kleine Würfel schneiden und zum Fleisch geben. Kurz mitbraten lassen. Mit der Tasse Wasser-Ananassaft ablöschen. Tomatenmark, Curry, Brühe, Salz, Pfeffer und Paprika zugeben und de

20 min. normal 25.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Paprikaschoten in mundgerechte Stücke, die Zwiebeln nach Belieben schneiden (z. B. Ringe oder Halb- oder Viertelringe). Ananas, Silberzwiebeln und Mais abtropfen lassen. Das Hackfleisch nach belieben und eigenem Schärfeempfinden mit Salz, Pfeff

15 min. simpel 21.10.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebeln und Kartoffeln schälen und würfeln. Die Paprikaschote putzen und in Streifen schneiden. Das Fett erhitzen und darin Hackfleisch und Zwiebelwürfel darin anbraten. Tomaten, Paprikastreifen, Kartoffelwürfel und Gewürze zugeben und kurz mi

20 min. normal 06.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (2)

fruchtig-feuriges Rezept noch aus dem Hauswirtschaftsunterricht

15 min. simpel 31.10.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch in Würfel schneiden und im heißen Öl anbraten. Die Zwiebel würfeln, die Chilischote klein schneiden, zum Fleisch geben und kurz mitbraten. Das Tomatenmark einrühren, die Fleischbrühe angießen und zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer, Ca

30 min. simpel 19.11.2014
Abgegebene Bewertungen: (1)

Hühnchen aus dem Schmortopf mit BBQ Gefühl

10 min. simpel 02.12.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

süß-saure Leckerei mit Suchtgefahr

30 min. normal 27.02.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

scharfe Partysuppe

30 min. normal 17.12.2007