„Fermentierten“ Rezepte 123 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Gemüse
Hauptspeise
Vegetarisch
Vegan
Asien
Haltbarmachen
Beilage
Braten
raffiniert oder preiswert
einfach
Hülsenfrüchte
Wok
Salat
gekocht
Schwein
Vorspeise
Rind
Snack
Schnell
Party
Geflügel
China
Korea
Herbst
Frucht
Pilze
Sommer
Nudeln
kalt
Basisrezepte
Fisch
Festlich
Käse
Eintopf
Getränk
Kartoffeln
warm
Backen
Getreide
kalorienarm
Reis
Thailand
Schmoren
Winter
Meeresfrüchte
Saucen
Pasta
fettarm
Dünsten
Osteuropa
Grundrezepte
Gewürze Öl Essig Pasten
Lamm oder Ziege
Dips
Suppe
Krustentier oder Muscheln
Vollwert
Brotspeise
Wild
marinieren
Gluten
Römertopf
Frittieren
Studentenküche
Aufstrich
Ei
Blanchieren
Resteverwertung
Brot oder Brötchen
Grillen
Fleisch
Lactose
Auflauf
Salatdressing
USA oder Kanada
ReisGetreide
Kaffee Tee oder Kakao
ketogen
Frühling
cross-cooking
Camping
spezial
Früchte
gebunden
Eier oder Käse
Fingerfood
Amerika
Latein Amerika
klar
Weihnachten
Kartoffel
Karibik und Exotik
Dessert
Innereien
Low Carb
bei 6 Bewertungen

Das gesamte Gemüse in üblicher Weise putzen und waschen, dann in einer Küchenmaschine mit rotierendem Messer sehr fein zerkleinern. Anschließend in eine Schüssel geben und mit dem abgewogenen Salz im Mischungsverhältnis 7:1 vermengen. In Gläser fülle

60 Min. simpel 06.10.2017
bei 4 Bewertungen

Jabluka kwascheni, traditionelle ukrainische Küche

20 Min. simpel 08.01.2018
bei 6 Bewertungen

Die Champignons mit der Küchenmaschine klein häckseln. Nicht zu lange, es soll ja kein Matsch werden, sondern eine Hackfleischkonsistenz haben. Zum Fermentieren die gehäckselten Pilze bei 50 Grad Umluft in den Ofen geben. Wer keinen Umluftofen hat,

30 Min. normal 21.03.2016
bei 3 Bewertungen

zum Genießen oder bei einer akuten Erkältung

10 Min. normal 07.03.2018
bei 2 Bewertungen

einfaches und leckeres Einsteiger-Rezept

10 Min. simpel 13.02.2019
bei 0 Bewertungen

Den Fenchel, die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken, dann mit dem Salz mischen. Alles gut durchkneten und 45 Min. stehen lassen. Die Berberitzen, den Sauerkrautsaft und die Cranberries dazugeben und alles gut vermischen. In einen Gärtopf gebe

20 Min. simpel 05.02.2020
bei 0 Bewertungen

Die Sojabohnen über Nacht einweichen und das Wasser anschließend wegschütten. Die Bohnen gründlich ausspülen. In einen Schnellkochtopf geben. So viel Wasser zugeben, dass die Bohnen min. 2 cm. bedeckt sind. Achtung: Zum Kochen kein Salz zugeben. 8

20 Min. simpel 20.02.2020
bei 1 Bewertungen

vegetarisch, probiotisch

10 Min. simpel 25.04.2018
bei 0 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden (ca. 2 cm Kantengröße), kurz in Salzwasser blanchieren und auskühlen lassen. Sellerie, Möhren und Schalotte in sehr feine Würfel schneiden. Alle Zutaten zusammen mit der fermentierten Yuzu, der Gemüsebrü

30 Min. simpel 23.09.2016
bei 0 Bewertungen

Die Gurke in Scheiben schneiden. Die Chili grob zerteilen. In einer schweren Pfanne das Öl erhitzen. Das Patty direkt aus dem Kühlschrank in die Pfanne geben, alle 10 Sek. drehen, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist. Das Brötchen halbie

10 Min. simpel 15.04.2018
bei 0 Bewertungen

lange grüne Auberginen mit Stohpilzen, Chilis und Basilikum

15 Min. simpel 22.06.2009
bei 2 Bewertungen

ein Rezept aus Thailand

20 Min. normal 26.01.2013
bei 2 Bewertungen

Den Rotkohl waschen, halbieren und die äußeren Blätter entfernen. Den Strunk heraus schneiden. Den Rotkohl in möglichst feine Streifen schneiden. Ich nehme dazu den Rohkostschnitzler der Küchenmaschine mit dem Schneidemesser für feine Scheiben. Eine

60 Min. normal 04.04.2018
bei 1 Bewertungen

Den Ingwer in sehr feine Scheiben hobeln. Jungen Ingwer braucht man nicht zu schälen. Den Ingwer mit dem Salz vermengen und gut durchkneten, bis sich Saft bildet. In einen Gärtopf geben und mindestens 6 Wochen stehen lassen. Nach der Zeit in Gläser u

30 Min. simpel 15.01.2018
bei 1 Bewertungen

Vegan. Der Fermentationsprozess macht das Basilikum haltbar und noch intensiver im Geschmack.

60 Min. normal 20.06.2018
bei 1 Bewertungen

vegan, vegetarisch, plastikfrei, als Kaffeemilchersatz

10 Min. simpel 15.11.2019
bei 1 Bewertungen

Muh Pad Daohuh Yie aus Thailand

15 Min. normal 26.04.2015
bei 1 Bewertungen

ohne Kochen

30 Min. simpel 16.08.2017
bei 1 Bewertungen

vegan und Rohkost

5 Min. simpel 11.10.2019
bei 2 Bewertungen

vegan

10 Min. simpel 02.06.2016
bei 1 Bewertungen

Von den Chilis den Stielansatz entfernen. Den Meerrettich und den Ingwer fein reiben. Alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder mit einem Pürierstab zerkleinern. Die Paste in einen Gärtopf geben und 21 Tage fermentieren lassen. In passende Gläser f

30 Min. simpel 28.10.2018
bei 0 Bewertungen

Met wie früher, ohne Zusatzstoffe

20 Min. normal 17.03.2017
bei 0 Bewertungen

An den Gurken beide Enden abschneiden. Die Chipotle einschneiden. Das Salzwasser vorbereiten. (Ich bevorzuge Quellwasser.) Die Gurken und alle anderen Zutaten in einen Gärtopf legen und mit Salzwasser bedecken. Eine Woche stehen lassen und dann in

30 Min. simpel 08.09.2017
bei 0 Bewertungen

Ohne Kochen haltbar gemacht

40 Min. normal 04.10.2017
bei 0 Bewertungen

Die Bohnen putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Bohnen in Wasser ca. 10 Min. kochen, dann abkühlen lassen. Die Bohnen in einen Gärtopf geben und mit den restlichen Zutaten vermischen. Mit Steinen bedecken und mit Salzwasser auffüllen. Die

30 Min. simpel 30.09.2018
bei 0 Bewertungen

ideale Möglichkeit zur Haltbarmachung

10 Min. simpel 02.10.2018
bei 0 Bewertungen

Die Rote Beten schälen und mit einer Küchenmaschine in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Salz mischen. Verhältnis: Rote-Bete 1 kg/Salz 20 g. Gründlich unterheben. Mindestens 30 Min. stehen lassen, dann nochmals vermischen. Die Scheiben in

60 Min. simpel 01.04.2019
bei 0 Bewertungen

Buschbohnen oder Stangenbohnen

35 Min. simpel 14.10.2019
bei 0 Bewertungen

Den Rosenkohl putzen. Den Rosenkohl mit allen Gewürzen in einen Gärtopf geben. Mit Salzwasser bedecken und ca. 6 Wochen fermentieren lassen.

30 Min. simpel 21.10.2019
bei 0 Bewertungen

Den Pak Choi ins Salzwasser legen, mit einem Teller beschweren und bei Zimmertemperatur über Nacht einweichen. Den Ingwer schälen. Rettich, Basilikumblätter, Ingwer und Gochugaru in eine Küchenmaschine mit etwas Salzwasser geben und pürieren. Es so

30 Min. normal 14.01.2020