„Fajita“ Rezepte 25 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Gemüse
Geflügel
einfach
Schnell
Snack
Mexiko
Rind
Braten
Party
Backen
Käse
Pasta
Auflauf
Studentenküche
Nudeln
Basisrezepte
Lactose
Fleisch
Schwein
Low Carb
raffiniert oder preiswert
Saucen
warm
Schmoren
Vorspeise
Dips
gekocht
Vegetarisch
Gluten
fettarm
Überbacken
Paleo
Gewürze Öl Essig Pasten
Grundrezepte
Getreide
Sommer
Hülsenfrüchte
Fingerfood
Pilze
Kartoffeln
Tarte
Latein Amerika
Trennkost
Dünsten
Reis
USA oder Kanada
Vegan
Amerika
bei 25 Bewertungen

Alle Zutaten verrühren. Eine Tasse entspricht 250 ml. Fleisch (500 g in Streifen geschnittenes Steak oder Hähnchenfilet) für die Fajitas darin mind. 3 - 4 Std. einlegen - am besten jedoch über Nacht. Für die Fajitas alles mit 1 großen Zwiebel (Ringe

10 Min. simpel 06.11.2001
bei 3 Bewertungen

Die Steaks (2 x 200 g) mit Öl, Salz, Pfeffer und Chili von beiden Seiten einreiben und in einer Pfanne von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Knoblauch und Zwiebel schälen, Paprika waschen und

20 Min. normal 21.05.2019
bei 3 Bewertungen

mit Käse

20 Min. normal 27.10.2016
bei 2 Bewertungen

Gewürzmischung für Rind und Huhn in der Tex-Mex Küche

5 Min. normal 21.05.2017
bei 7 Bewertungen

Das Fleisch, die Paprika und die Zwiebel klein schneiden. Dann gibt man etwas Olivenöl in eine große Pfanne und lässt das Fleisch darin etwas braun werden. Nun kommen die Zwiebel und der Knoblauch dazu. Alles verrühren und etwas dünsten lassen. Jetzt

30 Min. normal 24.05.2005
bei 1 Bewertungen

Den Backofen auf 100 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die Fajita-Bällchen das Hackfleisch mit einem Ei, Salz, Pfeffer und 2 EL Fajita Gewürz gut vermengen und in ca. 2 cm große Bällchen formen. Anmerkung: Die Hackbällchen kann man je nach Geschma

10 Min. simpel 03.05.2018
bei 4 Bewertungen

mit Rind, Hühnchen und Gemüse

70 Min. normal 11.03.2015
bei 1 Bewertungen

überbackene, mit Huhn und Paprika gefüllte Tortillas, mit Tomaten- und Béchamelsauce

45 Min. normal 17.04.2018
bei 2 Bewertungen

Lege die Hähnchenbrustfilets nebeneinander in eine Auflaufform und würze sie mit reichlich Salz, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel. Schneide das Gemüse in Stifte und bedecke das Hähnchen damit. Nun beträufelst du die Zutaten mit dem Olivenöl und verteil

20 Min. simpel 02.12.2016
bei 1 Bewertungen

Das Fleisch, die Paprikaschoten und die roten Zwiebeln in Streifen schneiden und alles in eine große Auflaufform füllen. Den Knoblauch, die Gewürze und das Olivenöl hinzufügen und alles gründlich mischen. 15 Minuten bei 200 °C (Umluft) in den Ofen st

30 Min. simpel 25.03.2017
bei 1 Bewertungen

sommerlich leicht

15 Min. normal 19.09.2012
bei 1 Bewertungen

schnelle High Protein Low Carb Mahlzeit

10 Min. simpel 24.05.2019
bei 0 Bewertungen

Die Paprikaschoten waschen und entkernen. Die Zwiebel schälen und beides in Streifen schneiden. Das Hähnchenfleisch trocken tupfen und in Würfel schneiden. Chilipulver, Paprikapulver, Kümmel, Oregano, Zwiebelpulver, braunen Zucker, Salz und Pfeffer

25 Min. normal 25.11.2019
bei 3 Bewertungen

zum Marinieren von Fleisch, Geflügel oder auch Gemüse vor dem Braten

10 Min. simpel 27.01.2009
bei 1 Bewertungen

Den Backofen auf 190 °C (Umluft) vorheizen. Chilipulver oder Chiliflocken, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Cayennepfeffer, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermischen. Nun die Zwiebel, die Paprika und das Fleisch in eine Schüs

15 Min. simpel 28.03.2017
bei 1 Bewertungen

Die Hühnchenbrüste in mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel pellen, halbieren und in Streifen schneiden. Das Öl in einem großen Topf bei starker Hitze erhitzen. Die Hühnchenstücke

20 Min. normal 22.02.2020
bei 5 Bewertungen

oder Fajita-Pie, der Hit auf jeder Party - oder einfach ein leckeres Abendessen mit Salat

20 Min. normal 15.09.2008
bei 6 Bewertungen

abgeleitet habe ich dieses Rezept von der Fajita Verarbeitung

45 Min. simpel 04.07.2011
bei 42 Bewertungen

mit Nudeln

15 Min. simpel 27.04.2009
bei 26 Bewertungen

Das Hackfleisch anbraten und Gewürzmischung dazu geben. Auf den Blätterteig Hackfleisch, Sauce und Käse auflegen, noch mal das Gleiche und zu einem Strudel zusammenrollen. Mit verquirltem Ei bestreichen und bei 180°C in den Ofen, bis der Teig goldbra

20 Min. simpel 02.11.2007
bei 0 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen (müssen nicht ganz gar sein). Zwiebel und Möhre schälen und zusammen mit dem Feta-Käse in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in einer Pfanne glasig dünsten, Hackfleisch und Möhre dazugebe

30 Min. normal 28.03.2007
bei 88 Bewertungen

Reis kochen. In der Zwischenzeit in einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Klein geschnittene Zwiebeln anbraten. Geschnittenes Fleisch zugeben, anbraten. Klein geschnittene Paprika zufügen, anbraten. Mais und gekochten Reis zugeben. Mit der Sauce vermi

35 Min. normal 14.10.2005
bei 39 Bewertungen

Hähnchen in Streifen schneiden und in der Marinade für ca. 1/2 Std. ruhen lassen. Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Wenn Grill vorhanden: Vorheizen und die Hähnchenstreifen für 5 Min grillen. Sollte kein Grill vorhanden sein, dann die fol

25 Min. normal 13.11.2001
bei 1 Bewertungen

schnell, scharf und pfiffig - ideales Partyfood

20 Min. simpel 10.06.2008
bei 1 Bewertungen

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 27.05.2020

10 Min. normal 22.01.2020