„Emmer“ Rezepte 54 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Brot oder Brötchen
einfach
Europa
Frühstück
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Schnell
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
bei 8 Bewertungen

mit Roggensauerteig, einfach gerührt

15 Min. normal 28.09.2015
bei 4 Bewertungen

Dies ist ein Gericht, wie man es vor 2000 Jahren in der historischen Kornkammer Donau-Ries am nördlichen Ende der ersten richtigen Straße über die Alpen, der Via Claudia Augusta, gegessen haben könnte. Knoblauch und Zwiebel würfeln und anschwitzen.

30 Min. simpel 11.11.2013
bei 3 Bewertungen

Am Vorabend den Sauerteig ansetzen, indem man die dafür angegebenen Zutaten miteinander verrührt. Den Sauerteig zugedeckt über Nacht ruhen lassen. Am Backtag 50 g des Sauerteiges als Anstellgut für den nächsten Backtag abnehmen und den Rest für das

10 Min. simpel 27.06.2017
bei 3 Bewertungen

Alle Zutaten verrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Kühl über Nacht gehen lassen und Fladen mithilfe von etwas Streumehl formen. Ofen auf 230 °C vorheizen, Brot einschieben und nach 10 Minuten runterschalten auf 200 °C. Noch ca. 20 - 30 Mi

15 Min. normal 01.10.2015
bei 3 Bewertungen

mit Joghurt, mit Vorteig

20 Min. simpel 07.02.2016
bei 2 Bewertungen

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, das Wasser dabei schrittweise in die anderen Zutaten einkneten. Die Wassermenge ggf. anpassen. Der Teig sollte relativ trocken sein, damit man ihn rollen kann. Den Teig kurz ruhen lassen, dann mit Streumehl ausro

20 Min. simpel 08.07.2016
bei 2 Bewertungen

mit Emmer / Farro / Zweikorn

15 Min. simpel 30.01.2015
bei 0 Bewertungen

ideal für einen Grillabend

5 Min. simpel 28.08.2018
bei 0 Bewertungen

Den Vorteig aus den Zutaten zusammenrühren und mindestens 1 Stunde oder besser über Nacht gehen lassen. Den Hauptteig aus den Zutaten und dem Vorteig verkneten, bis er eine homogene, aber nicht mehr klebrige Konsistenz hat. Bei Bedarf etwas Wasser

15 Min. normal 10.07.2015
bei 0 Bewertungen

ein Salat mit einem weitgehend vergessenen Getreide

30 Min. normal 02.02.2009
bei 0 Bewertungen

Am Vortag den Sauerteig ansetzen. Alle Zutaten verrühren und abdecken. Brühstück und Vorteig können abends oder erst morgens 3 h vor dem Zusammenkneten gemacht werden. Für das Brühstück heißes Wasser über den Schrot geben und abdecken. Für den Vort

30 Min. normal 03.02.2016
bei 1 Bewertungen

Am Vorabend den Sauerteig ansetzen, indem man die dafür angegebenen Zutaten miteinander verrührt. Den Sauerteig zugedeckt über Nacht ruhen lassen. Am Backtag 50 g des Sauerteiges als Anstellgut für den nächsten Backtag abnehmen und den Rest für das

20 Min. normal 21.08.2017
bei 1 Bewertungen

mit Kernmix, ohne Weizen

10 Min. simpel 23.03.2018
bei 1 Bewertungen

mit Sauerteig

20 Min. normal 26.02.2016
bei 2 Bewertungen

Den Sauerteig am Vortag führen, indem man den Ansatz mit dem Mehl und dem Wasser verrührt und zugedeckt über Nacht stehen lässt. Für den Hauptteig 250 g des Sauerteigs mit den restlichen Zutaten zu einem homogenen Teig verkneten. Kurz ruhen lassen.

20 Min. simpel 29.08.2016
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und verrühren und über Nacht an einem kühlen Ort gehen lassen. Am nächsten Tag eine Kastenform fetten und evtl. ausmehlen. Den Teig hineingeben und den Ofen auf 230 °C vorheizen, dann einschieben und nach 10 Min

15 Min. normal 01.10.2015
bei 0 Bewertungen

mit Hirse, ohne Sauerteig, mit Hefe

15 Min. normal 07.12.2015
bei 0 Bewertungen

Am Vortag den Sauerteig ansetzen, indem man alle Zutaten verrührt und abgedeckt über Nacht reifen lässt. Am Backtag 250 g vom Sauerteig mit den anderen Zutaten zu einem homogenen Brotteig verkneten. Formen und in bemehlte Gärkörbchen geben. Zugedec

20 Min. simpel 17.04.2016
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten zu einem homogenen Teig verkneten und in einem Gärkörbchen ca. 1,5 - 2 Stunden gehen lassen, bis der Teig sich merklich vergrößert hat. Den Ofen auf 240 Grad vorheizen und das Brot 10 Minuten backen, dann auf 200 Grad runterschalten und

20 Min. simpel 20.04.2016
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten, bis auf die Sonnenblumenkerne zum Bestreuen, zu einem homogenen Hefeteig verarbeiten und kurz ruhen lassen, dann ausrollen und mit dem Rädchen in lange Streifen schneiden. Auf Bleche setzen und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen. Zude

12 Min. simpel 09.05.2016
bei 0 Bewertungen

mit Sonnenblumenkernen und Kürbiskernen

20 Min. simpel 19.08.2016
bei 0 Bewertungen

Das Mehl mischen und in eine große Schüssel sieben. In das lauwarme Wasser Hefe, Salz, Zucker und nach Geschmack Gewürze einrühren. 10 Minuten ruhen lassen. Das Olivenöl langsam zu dem Mehl geben und mit den Knethaken verrühren. Mit den Händen weiter

90 Min. normal 05.09.2016
bei 0 Bewertungen

Den Sauerteig am Vortag führen. Alle Zutaten dafür verrühren und zugedeckt über Nacht gehen lassen. 300 g Sauerteig mit den restlichen Hauptteig-Zutaten verkneten, bis ein homogener Teig entsteht. Kurz ruhen lassen, Laib formen und zugedeckt im Gärkö

10 Min. simpel 05.10.2016
bei 0 Bewertungen

mit Sauerteig

15 Min. simpel 15.11.2016
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten miteinander verkneten, bis ein homogener Teig entsteht. Den Teig kurz ruhen lassen. Anschließend den Teig nach der "Stretch and Fold"-Methode kneten und einen Laib formen. Den Brotlaib zugedeckt im bemehlten Gärkörbchen 2 - 3 Stunden g

15 Min. normal 23.01.2017
bei 0 Bewertungen

für 2 Kastenformen je 25 cm

20 Min. simpel 10.10.2017
bei 0 Bewertungen

für 2 Königskuchenformen à 25 cm

20 Min. simpel 29.01.2018
bei 0 Bewertungen

für 2 Königskuchenformen à 25 cm

20 Min. simpel 20.02.2018
bei 0 Bewertungen

Den Sauerteig am Vorabend ansetzen. Dafür die angegebenen Zutaten miteinander verrühren und zugedeckt über Nacht ruhen lassen. Am Backtag 50 g des Sauerteiges als Anstellgut für den nächsten Backtag abnehmen und den restlichen Sauerteig für das Bro

20 Min. simpel 30.09.2018
bei 0 Bewertungen

für 2 Königkskuchenformen mit 25 cm Länge

20 Min. simpel 06.10.2018