„Eiersatz“ Rezepte 53 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Vegetarisch
Backen
Vegan
Kuchen
Gemüse
Braten
Frucht
einfach
Hauptspeise
Schnell
gekocht
Snack
Beilage
Hülsenfrüchte
Europa
Sommer
Fingerfood
kalorienarm
Resteverwertung
Frühling
Torte
Vollwert
Party
Kekse
Nudeln
Tarte
Brot oder Brötchen
Klöße
Studentenküche
Gluten
Weihnachten
Mehlspeisen
Überbacken
Ernährungskonzepte
Frühstück
Brotspeise
Basisrezepte
Deutschland
fettarm
Dessert
Lactose
Krustentier oder Muscheln
Auflauf
Pasta
Saucen
Dips
Griechenland
Kinder
Pilze
raffiniert oder preiswert
Trennkost
Winter
Dünsten
Festlich
Süßspeise
Herbst
Österreich
bei 3 Bewertungen

laktosefrei, mit Eiersatz auch vegan möglich, ergibt 12 Stück

10 Min. normal 01.12.2015
bei 2 Bewertungen

mit Chiasamen-Gel als Eiersatz

30 Min. simpel 11.08.2015
bei 0 Bewertungen

Vollkorn, mit Leinsamen als Eiersatz. Das Rezept ist für 12 Mohnzelten ausgelegt, die auf ein Blech passen.

60 Min. normal 04.03.2015
bei 25 Bewertungen

vegan, low fat

20 Min. normal 17.01.2012
bei 1 Bewertungen

aufwendig, aber gut

30 Min. normal 17.01.2012
bei 13 Bewertungen

ergibt ca. 25 Stück

10 Min. simpel 23.05.2011
bei 13 Bewertungen

vegetarisch bis vegan

10 Min. simpel 13.09.2011
bei 10 Bewertungen

laktosefrei, für einen großen oder zwei kleine Zöpfe

15 Min. simpel 22.11.2016
bei 4 Bewertungen

aus Kloßteig

20 Min. simpel 06.10.2008
bei 3 Bewertungen

kann auch komplett vegan gebacken werden

30 Min. normal 24.03.2013
bei 6 Bewertungen

Das Rezept ist für einen kleinen Kuchen in einer 20 cm Springform gedacht. Wenn Sie eine 28er Springform nehmen wollen, gilt die doppelte Menge. Ich habe aber immer schlechte Erfahrungen damit gemacht. Der Kuchen wird zu flüssig und der kleine Kuchen

35 Min. normal 15.01.2012
bei 2 Bewertungen

Quark-Apfelkuchen mit Streuseln, glutenfrei - eifrei möglich

35 Min. normal 25.01.2013
bei 4 Bewertungen

vegan, milchfrei, eifrei - für 16 Stück

30 Min. normal 20.01.2012
bei 11 Bewertungen

auch super als Rosinenbrot

25 Min. normal 01.08.2012
bei 36 Bewertungen

Das Mehl, Sojamehl mit dem Backpulver mischen, den Zucker und die gemahlenen Haselnüsse hinzugeben, nun das Öl und Sprudel hinzugeben und alles zu einem glatten Teig vermengen und in eine Springform geben. Die Äpfel schälen, vierteln und entweder in

25 Min. normal 21.05.2013
bei 1 Bewertungen

Zuerst Haselnüsse mit etwas Zucker rösten und in der Küchenmaschine fein mahlen. Wahlweise können Sie auch fertig gemahlene Haselnüsse nehmen. Geschmacklich macht das aber einen Unterschied. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Für den Teig Haselnüsse,

45 Min. normal 17.01.2012
bei 1 Bewertungen

eifrei, laktosefrei, mit Weintrauben

30 Min. simpel 24.05.2016
bei 1 Bewertungen

für ca. 24 Stück

20 Min. simpel 07.06.2018
bei 3 Bewertungen

Margarine, Zucker, Vanillinzucker, Sojamehl, Wasser, Mehl und Backpulver vermischen und mit dem Mixer verrühren, bis ein krümeliger Teig entsteht. Etwas weniger als die Hälfte des Teiges in einer Springform verteilen und fest andrücken (als Boden) u

30 Min. simpel 10.03.2015
bei 3 Bewertungen

vegan - reicht für ca. 8 Stück

35 Min. simpel 04.10.2007
bei 0 Bewertungen

die Kürbiskern-Sauce ist sehr einfach und schnell in der Zubereitung und schmeckt besonders gut zu Gemüse.

15 Min. simpel 10.12.2013
bei 14 Bewertungen

ergibt 7 Muffins

15 Min. normal 19.10.2016
bei 2 Bewertungen

auch als Muffins

25 Min. normal 15.01.2012
bei 4 Bewertungen

Für den Hefeteig Olivenöl, Mehl, 1 EL Sojamehl und Salz in eine Rührschüssel geben. Im lauwarmen Wasser die Hefe auflösen. Das Hefe-Wassergemisch in die Rührschüssel geben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbei

30 Min. normal 23.10.2009
bei 0 Bewertungen

zum Überbacken

5 Min. simpel 28.01.2011
bei 101 Bewertungen

Zunächst wird der Tofu in einer Schüssel ordentlich mit den Händen zerdrückt. Dann kommen die Zwiebeln schön geschält und geviertelt zusammen mit den Gurken und der (gewaschenen) Petersilie in den Küchenmixer und werden klein gehäckselt. Nun wird de

20 Min. simpel 20.08.2012
bei 4 Bewertungen

vegane Hackbällchen

15 Min. simpel 25.08.2011
bei 0 Bewertungen

Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben. Dann die Margarine mit dem Agavendicksaft erwärmen, bis sie flüssig ist und mit den Zutaten in der Schüssel zu einem Teig vermischen. Anschließend die Apfelstückchen unterheben. Den Teig in eine Kastenf

10 Min. simpel 30.01.2014
bei 34 Bewertungen

Mehl, Eiersatz, Hafermilch, Margarine, Kurkuma und Salz zu einem festen Teig verkneten. Mehl zugeben bis der Teig nicht mehr klebt. Teig ca. 15 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit Wasser zum Kochen bringen, Salz hinzugeben und den Herd auf die mi

35 Min. normal 17.09.2013
bei 9 Bewertungen

Veganer Rühreiersatz fürs Frühstück

15 Min. simpel 29.10.2010