„Eierlikorsahne“ Rezepte 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (39)

Für den ersten, hellen Biskuit Eier mit Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver darüber sieben und mit einem Schneebesen unterheben. Den dunklen Biskuit gleich wie den hellen Biskuit rühren. Die Biskuit ca. 12-15 min. im vorgeheizten Backofen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.03.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

Die Pflaumen waschen und entsteinen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und die Eier nacheinander unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und esslöffelweise unterrühren. Eine Springform (26 cm) ausfetten, den Teig hinein geben

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.08.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Eier und 3 EL Wasser schaumig rühren. 120 g Zucker einrieseln lassen. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und unterheben. Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Biskuitmasse einfüllen. Bei 175 Grad ca. 25 Min. backen. Stürzen, Papier abzi

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.05.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

perfekt für den Osterkaffee

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.06.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Aus Mehl, Margarine, Ei, Zucker und Backpulver einen Mürbteig zubereiten. Eine gefettete Springform damit auslegen und einen Rand hochziehen. Für die Füllung Äpfel grob raspeln, ca. 2 EL Zimt und Zitronensaft dazugeben. Bei eher süßlichen Äpfeln den

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.12.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die Kiwis schälen. Die Ananasscheiben und Äpfel in Würfel schneiden. Die Weintrauben und die Belegkirschen halbieren. Die Zutaten für das Dressing verrühren und mit dem Salat vermengen. Etwa 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Die Sahne etwa 1

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.02.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Johannisbeergelee etwas erwärmen und glatt rühren. Bananen in Scheiben schneiden und mit dem Gelee mischen. Sahne steif schlagen und Eierlikör unterheben. Bananensalat auf Tellern anrichten, Eierlikörsahne darauf verteilen, mit Pinienkernen bestreuen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.02.2003
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

teuflisch gute Mischung, nicht nur zu Ostern

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 15.03.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Eier trennen. Das Eigelb mit Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Schokolade, Nüsse und Backpulver mischen und unterrühren. Den Rum untermischen, sowie das geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben. Den Boden in einer Springform b

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.07.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Ei, Zucker, Vanillezucker, Rapsöl, Apfelmus und Zitronenabrieb schaumig rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten. Die Prise Salz, den Kakao, die Haselnüsse und die Pinienkerne untermischen. Zum Schluss die ge

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.10.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Brandteig: 200 ml Wasser, Margarine oder Butter sowie Salz aufkochen lassen. Das Weizenmehl auf einmal zufügen und so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst. Dann den Teig in eine Rührschüssel geben, 1 Ei sofort unterrühr

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.04.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schokolade im Wasserbad schmelzen, Sahne aufkochen, beides vermischen, glatt rühren. Butter schaumig schlagen und Schokocreme löffelweise zufügen. Cognac zum Schluss beigeben. 2 Stunden gut durchkühlen lassen, danach aus der Masse kleine Kugeln forme

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.06.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Fett schmelzen. Milch zugießen und die Hefe darin auflösen. Mit Mehl, Zucker, Zitronenschale, Salz und Ei zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen. Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen. Aprikosen abtropfe

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Teig die Eier und den Zucker hellcremig aufschlagen, die Haselnüsse mit dem Backpulver mischen und unterheben. In einer mit Backpapier ausgelegten Springform bei 180°C 20 - 25 Min. backen. Den Kirschsaft mit dem Zucker aufkochen und mit der

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.08.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

der etwas andere Blumenkohlsalat, gut geeignet für Buffets, lässt sich gut vorbereiten

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.03.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Eierlikörsahne und Baiser

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.10.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (20)

mit zwei verschiedenen Füllungen

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.11.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Boden einer Springform fetten und mit Backpapier belegen. Die Eier mit Zucker schaumig schlagen. Das Mehl mit Puddingpulver und Backpulver mischen, sieben und kurz unterheben. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 25 min. backen. Den Boden mit dem

access_time 50 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.08.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

mit feiner Cappuccino-Note

access_time 180 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 18.04.2012