„Dinkel-vollkorn-brötchen“ Rezepte 171 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Brot oder Brötchen
Backen
Vollwert
Vegetarisch
Gluten
Vegan
Frühstück
Lactose
Beilage
Herbst
Schnell
einfach
Snack
Diabetiker
fettarm
Party
Gemüse
Kuchen
Resteverwertung
Trennkost
Winter
kalorienarm
gekocht
Römertopf
Klöße
Braten
Großbritannien
Ernährungskonzepte
Asien
Babynahrung
Käse
Frühling
Fingerfood
raffiniert oder preiswert
USA oder Kanada
Europa
Sommer
Hauptspeise
INFORM-Empfehlung
bei 56 Bewertungen

Das Weizenmehl, das Dinkelvollkornmehl, das Salz und das Backpulver in eine Rührschüssel geben und vermischen. In ein anderes Gefäß nicht zu heißes Wasser, die Hefe und den Zucker geben und rühren, bis alles gelöst ist. Das Hefewasser und das Öl zum

30 Min. normal 01.06.2015
bei 8 Bewertungen

von Oliver

25 Min. simpel 07.02.2012
bei 2 Bewertungen

Das Rezept reicht für ca. 8 - 9 Brötchen. Die zwei Prisen Zucker in das lauwarme Wasser geben, die Hefe hinzufügen und gut verrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Das Dinkelvollkornmehl mit dem Weizenmehl, dem Salz, den Körnern nach Wahl, dem Kürbis

15 Min. normal 22.02.2017
bei 18 Bewertungen

Abwandlung von Scones

10 Min. simpel 13.04.2008
bei 18 Bewertungen

10 histaminarme Brötchen - gehen toll auf, ohne Hefe und Backpulver

20 Min. normal 14.08.2013
bei 17 Bewertungen

Wasser, Milch, Zucker und Hefe in den Mixtopf des Thermomix geben. 2 1/2 Minuten bei 37 °C auf Stufe 2 mischen. Beide Mehlsorten, Salz und Butter hinzufügen. 5 Minuten auf Knetstufe verkneten. Den Teig in eine Schüssel umfüllen und 10 Min. gehen las

15 Min. simpel 01.07.2017
bei 7 Bewertungen

über Nacht Vollkornmehl-Brötchen

20 Min. simpel 05.12.2013
bei 11 Bewertungen

Die trockenen Zutaten miteinander mischen. Die Hefe hinein bröckeln und unter die Mehle mischen. Die restlichen Zutaten dazu geben und alles mit der Küchenmaschine 10 Minuten kneten. Dann den Teig ca. 2 Stunden gehen lassen. Nochmal kurz durchknete

30 Min. normal 24.01.2009
bei 11 Bewertungen

Alle Zutaten mit den Knethaken ca. 5 Minuten verrühren. Dann den Teig in eine gefettete Kastenform geben. Ich empfehle den Laib in der Mitte leicht einzuritzen, damit das Brot nach dem Backen eine schöne Form erhält. In den kalten Backofen stellen u

10 Min. simpel 17.03.2016
bei 3 Bewertungen

eifrei, milchfrei, vegan, ergibt ca. 8 Stück.

30 Min. simpel 18.03.2013
bei 5 Bewertungen

Am Vortag den Sauerteig aus dem Roggenmehl, Wasser und Anstellgut ansetzen und zugedeckt mindestens 15 Stunden gehen lassen. Vor der Verwendung 50 g neues Anstellgut wegnehmen. Das Brotgewürz stelle ich her, indem ich die genannten Zutaten als ganze

30 Min. normal 11.03.2014
bei 7 Bewertungen

dreipfündiges Roggen-Dinkel-Mischbrot aus 100% Vollkorn

45 Min. normal 26.10.2011
bei 1 Bewertungen

eifrei, milchfrei, vegan, in der Bratpfanne gebacken

15 Min. simpel 31.03.2009
bei 10 Bewertungen

Die Hefe mit Honig und Zucker und Backmalz im warmen Wasser auflösen und in ca. 10 Minuten an einem warmen Ort schaumig werden lassen. Die beiden Mehlsorten mit dem Salz in einer großen Schüssel mischen. Wenn das Hefegemisch fertig ist, das Mehl auf

15 Min. normal 12.12.2009
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten zu einem Teig kneten und kleine Brötchen formen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 10 - 15 min. backen.

5 Min. simpel 31.10.2012
bei 0 Bewertungen

Den Sauerteig am Vorabend ansetzen. Dafür die angegebenen Zutaten miteinander verrühren und zugedeckt über Nacht ruhen lassen. Am Backtag 50 g des Sauerteiges als Anstellgut für den nächsten Backtag abnehmen. Den restlichen Sauerteig für das Brot v

20 Min. normal 02.04.2020
bei 3 Bewertungen

Das Dinkelmehl mit dem Salz, der Trockenhefe und den Körnern vermischen. Das lauwarme Wasser dazugeben und verrühren. 30 min. an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig erneut verkneten und in eine 30er Kastenform geben. Das Brot zuerst bei 60 °C 15

15 Min. simpel 08.08.2018
bei 0 Bewertungen

Den Sauerteig am Vorabend ansetzen. Dafür die angegebenen Zutaten miteinander verrühren und zugedeckt über Nacht ruhen lassen. Am Backtag 50 g des Sauerteiges als Anstellgut für den nächsten Backtag abnehmen. Den restlichen Sauerteig für das Brot ve

20 Min. normal 06.04.2020
bei 5 Bewertungen

Vorsicht Suchtgefahr!

30 Min. normal 03.03.2013
bei 0 Bewertungen

Eifrei, ergibt 4 Brötchen

15 Min. simpel 28.03.2009
bei 0 Bewertungen

Den Sauerteig am Vorabend ansetzen. Dafür die angegebenen Zutaten miteinander verrühren und zugedeckt über Nacht ruhen lassen. Am Backtag 50 g des Sauerteiges als Anstellgut für den nächsten Backtag abnehmen. Den restlichen Sauerteig für das Brot ve

20 Min. normal 10.02.2020
bei 6 Bewertungen

ideal fürs Osterpicknick oder zum Grillen

45 Min. simpel 13.09.2011
bei 1 Bewertungen

mit Backpulver und Gewürzen

45 Min. simpel 05.02.2015
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und diesen dann ca. 45 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Anschließend auf ausreichend Mehl je eine Hälfte des Teigs zur Größe eines Backbleches ausrollen. Backpapier auf die Backbleche legen und auf darauf

20 Min. normal 11.07.2010
bei 6 Bewertungen

Alle Zutaten gut miteinander verkneten (bei frischem Sauerteig ca. 15g Hefe zugeben) u. an einem warmen Ort 30-60 Min. gehen lassen, bis der Teig das doppelte Volumen hat. Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben u. noch mal leicht zusammenkneten.

30 Min. normal 04.04.2007
bei 1 Bewertungen

Den Sauerteig am Vorabend ansetzen. Dafür die angegebenen Zutaten miteinander verrühren und zugedeckt über Nacht ruhen lassen. Am Backtag 50 g des Sauerteiges als Anstellgut für den nächsten Backtag abnehmen. Den restlichen Sauerteig für das Brot ve

20 Min. normal 09.08.2019
bei 0 Bewertungen

aus der Springform

20 Min. simpel 26.11.2015
bei 0 Bewertungen

für eine 3er Set Partybrotform

10 Min. simpel 20.09.2019
bei 0 Bewertungen

Den Sauerteig am Vorabend ansetzen. Dafür die angegebenen Zutaten miteinander verrühren und zugedeckt über Nacht ruhen lassen. Am Backtag 50 g des Sauerteiges als Anstellgut für den nächsten Backtag abnehmen. Den restlichen Sauerteig für das Brot

20 Min. normal 22.10.2019
bei 0 Bewertungen

Den Sauerteig am Vorabend ansetzen. Dafür die angegebenen Zutaten miteinander verrühren und zugedeckt über Nacht ruhen lassen. Am Backtag 50 g des Sauerteiges als Anstellgut für den nächsten Backtag abnehmen. Den restlichen Sauerteig für das Brot v

20 Min. simpel 03.11.2019