„Dörrobst“ Rezepte 35 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Winter
Hauptspeise
Frucht
Backen
Vegetarisch
Weihnachten
gekocht
Dessert
Schwein
Schmoren
Europa
Kuchen
raffiniert oder preiswert
Süßspeise
Deutschland
Kinder
Herbst
Schnell
einfach
Festlich
Osteuropa
Vollwert
Gluten
Brot oder Brötchen
Gemüse
Braten
Wild
Polen
Snack
Geflügel
Konfiserie
Vorspeise
kalt
Suppe
Fingerfood
Kekse
Marokko
Haltbarmachen
Kartoffeln
cross-cooking
Mittlerer- und Naher Osten
Klöße
Studentenküche
alkoholfrei
Getreide
Punsch
Getränk
Resteverwertung
Brotspeise
Nudeln
Sommer
Pasta
Beilage
Reis
Party
Aufstrich
Afrika
Frühstück
klar
fettarm
Vegan
Frühling
Käse
Mehlspeisen
Lactose
bei 2 Bewertungen

typisch marokkanische Küche

30 Min. normal 14.03.2019
bei 9 Bewertungen

Ein fruchtiges Erlebnis

20 Min. simpel 27.03.2007
bei 2 Bewertungen

Häppchen, ergibt ca. 16 Stück

25 Min. simpel 12.11.2011
bei 1 Bewertungen

Das Fleisch für den Rollbraten vom Metzger am besten fertig zurecht schneiden lassen. 1/2 Zwiebel, die Hälfte des Dörrobstes und 4 getrocknete Tomaten klein schneiden. In Öl die Zwiebeln anschwitzen, Obst, Tomaten und Speck dazu geben und kurz mitbr

30 Min. normal 12.01.2009
bei 2 Bewertungen

schmackhaftes und leichtes Kompott aus getrockneten Früchten

10 Min. simpel 29.09.2017
bei 0 Bewertungen

Pralinen ohne Reue

45 Min. simpel 21.01.2019
bei 0 Bewertungen

Das Dörrobst und den Zucker zusammen mit dem Wasser in einen Topf geben und zum Köcheln bringen. So lange köcheln, bis das Obst weich ist. Das dauert ca. 45 min. In der Zwischenzeit kann man schon die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Wenn das

5 Min. normal 21.07.2015
bei 2 Bewertungen

Den Rollbraten 1/2 Stunde wässern. Das Dörrobst in heißem Wasser, knapp bedeckt, einweichen. die Zwiebeln schälen, grob schneiden, den Knoblauch auch schälen und grob hacken, Karotten putzen, vierteln, in mundgerechte Stücke teilen. Das Fleisch ab

40 Min. normal 03.12.2005
bei 6 Bewertungen

Das Dörrobst in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Suppengrün gegebenenfalls putzen und ebenso fein würfeln. Den Speck in feine Streifen schneiden und in einem Topf auslassen. Das Rehgulasch zugeben und rundum

45 Min. normal 19.07.2007
bei 0 Bewertungen

Den Oberschenkelknochen der Keule von innen freischaben, ohne einen Schnitt von außen zu machen. Den Knochen dann herausziehen und zur Seite legen (alternativ vom Metzger auslösen lassen). Danach die Keule innen und außen mit Salz und Pfeffer würze

30 Min. normal 08.04.2008
bei 0 Bewertungen

Den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Gelierzucker und etwas Wasser aufkochen. In der Zwischenzeit die Trockenfrüchte (gemischt oder was gerade da ist z. B. Rosinen, getrocknete Pflaumen, getrocknete Aprikosen ...)

30 Min. simpel 23.08.2009
bei 0 Bewertungen

werden getrocknete bei 60 Grad

20 Min. simpel 07.10.2012
bei 0 Bewertungen

Das Dörrobst 1/2 Stunde im Wasser einweichen, dann unter Hinzufügen des Sago und der Gewürze im Suppentopf aufkochen. Wenn der Sago glasig und die Früchte bissfest, aber nicht zu weich sind, den Topf vom Herd nehmen. Die Suppe im Kühlschrank ca. 1 St

5 Min. simpel 11.04.2015
bei 0 Bewertungen

festliche Vorspeise

120 Min. pfiffig 04.09.2006
bei 6 Bewertungen

Dörrobst und Klöße. Hat meine Oma immer im Sommer für uns gekocht, kann warm und kalt gegessen werden, aus Norddeutschland

30 Min. simpel 24.01.2013
bei 7 Bewertungen

dazu Couscous mit Nüssen und Dörrobst

20 Min. pfiffig 03.06.2005
bei 0 Bewertungen

mit frischen Äpfel, Dörrobst, ohne Hefe

30 Min. normal 10.02.2013
bei 1 Bewertungen

Die Margarine schaumig rühren. Eier und Zucker zugeben und verrühren. Backpulver, Gewürze und Zitronensaft unterrühren. Dann den Honig und das Mehl. Zuletzt die Früchte unterkneten. Ich backe das Brot erst eine Stunde in einer Stollenform auf 160°. D

30 Min. normal 14.04.2006
bei 0 Bewertungen

Das Dörrobst über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Am nächsten Tag mit dem Einweichwasser, Honig und Zimt langsam weichkochen. Leckerer Nachtisch im Winter

15 Min. simpel 29.07.2006
bei 21 Bewertungen

Das Dörrobst in kleine Würfel schneiden, mit Rum vermischen und durchziehen lassen. Eier mit Zucker gründlich schaumig rühren. Alle Zuaten sowie das Dörrobst zu der Schaummasse geben, zuletzt das mit Backpulver vermischte Mehl. Den Teig in eine gut g

15 Min. normal 14.12.2002
bei 0 Bewertungen

polnisches Weihnachtsgetränk

5 Min. simpel 27.05.2012
bei 11 Bewertungen

nicht nur für den Winter

30 Min. normal 11.03.2007
bei 1 Bewertungen

Das Backobst über Nacht in Wasser einweichen. Das Schweinefleisch in 1 l gesalzenem, leicht kochendem Wasser 60 Minuten garen. Dann das Backobst dazu geben und weiter garen, bis das Fleisch weich ist. Das Fleisch und das Backobst heraus nehmen, das

15 Min. simpel 26.05.2009
bei 3 Bewertungen

kleines Kaffee-Konfekt

30 Min. simpel 07.08.2005
bei 2 Bewertungen

Zucker karamellisieren lassen (goldgelb), danach Dörrobst auf den Zucker geben und mit Balsamessig ablöschen (kann spritzen und unangenehm beim inhalieren sein). Mit dem Rotwein auffüllen, die Zimtstange dazu und im geschlossenen Topf, bei kleiner Hi

10 Min. simpel 20.09.2002
bei 2 Bewertungen

Bratapfelrezept mit Mandeln und Rosinen

30 Min. simpel 18.03.2009
bei 0 Bewertungen

Brzi Kolac - kroatisches Rezept, für ca. 16 Stücke

10 Min. simpel 03.03.2017
bei 0 Bewertungen

Dörrobst klein schneiden, mit den Rosinen und dem Wasser ca. 4 Stunden aufquellen lassen. Danach Gelierzucker, Gelierfix, Zitronensäure und Zimtpulver unterrühren und noch mal 30 Minuten einwirken lassen. Aufkochen und köcheln, bis die Früchte weich

20 Min. simpel 08.05.2005
bei 1 Bewertungen

Sonntagsbraten, oder wann immer man Lust drauf hat

60 Min. normal 22.11.2014
bei 0 Bewertungen

lecker und gesund

15 Min. simpel 23.10.2006