„Currywurstsauce“ Rezepte 25 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Saucen
gekocht
Dips
Vegetarisch
Schnell
einfach
Vegan
Hauptspeise
Gemüse
Studentenküche
Resteverwertung
Schwein
Deutschland
Europa
Party
Snack
Überbacken
Hülsenfrüchte
Haltbarmachen
Getreide
Camping
Grillen
Frucht
Kinder
Käse
Basisrezepte
Brotspeise
Reis
Beilage
Backen
Paleo
bei 7 Bewertungen

die perfekte Sauce

5 Min. simpel 05.09.2013
bei 34 Bewertungen

Die Zutaten in eine Pfanne geben, alles vermischen und bei kleiner Flamme ca. 15 Minuten köcheln lassen. Das Rezept reicht für ca. 4 Portionen (Würstchen). Als Bratwurst empfehle ich euch eine leckere Rindswurst oder Thüringer. Als Beilage passt e

5 Min. simpel 14.04.2016
bei 11 Bewertungen

Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in Öl anbraten. Das Ketchup hinzufügen und kurz danach passierte Tomaten und Cola dazugeben. Danach mit Currypulver und Pfeffer würzen, einkochen lassen, pürieren und abschmecken. Nach Belieben noch ein wen

20 Min. simpel 25.02.2016
bei 13 Bewertungen

weit mehr als Ketchup

10 Min. simpel 10.02.2014
bei 5 Bewertungen

Das Wasser in einem Topf erhitzen. Tomatenmark, Currypulver, Paprikapulver, Zucker, Sambal Oelek, Sojasauce und Salz unter Rühren langsam zum Kochen bringen. Den Topf vom Herd nehmen. Tomatenketchup und Essig einrühren und nochmals aufkochen lassen.

10 Min. normal 09.10.2017
bei 3 Bewertungen

Zwiebel in etwas Öl anbraten, Knoblauch dazugeben und kurz mit anschwitzen. Das Tomatenmark hinzufügen und eine Minute leicht anrösten. Jetzt den Orangensaft aufgießen und die restlichen Zutaten in den Kochtopf geben. Oft wird die Sauce beim Kochen e

10 Min. simpel 23.04.2014
bei 2 Bewertungen

vegetarisch

15 Min. simpel 16.05.2017
bei 0 Bewertungen

einfache, leicht scharfe Currywurstsauce

30 Min. simpel 21.08.2017
bei 7 Bewertungen

mit Cola, Curry und Ingwer

20 Min. normal 12.07.2015
bei 1 Bewertungen

auch als Grill- und Fonduesauce, schmeckt einfach super

10 Min. normal 03.12.2013
bei 1 Bewertungen

Die Hälfte des Currypulvers mit dem Tomatenmark in einem kleinen Topf im Öl anrösten und mit einem Schuss Balsamico ablöschen. Die passierten Tomaten einrühren und aufkochen lassen. Den Rest der Zutaten hinzufügen und mindestens 10 Min. köcheln lasse

5 Min. simpel 21.09.2017
bei 1 Bewertungen

pikant

10 Min. simpel 21.08.2016
bei 1 Bewertungen

Butter erhitzen und die Zwiebeln zugeben, dünsten lassen. Currypulver und Mehl unterrrühren, Brühe zugeben und rühren, bis eine glatte Mischung entsteht. Ketchup und Worcestershiresauce einrühren und nochmals erhitzen, dabei immer gut verrühren.

20 Min. simpel 06.09.2001
bei 0 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und in einem Topf mit Öl bei geringer Hitze unter Rühren andünsten. Zucker darüber streuen und karamellisieren lassen. Achtung, die Zwiebeln dürfen nur leicht braun werden. Currypulver unter die Zwiebel-Zucker-Misc

10 Min. simpel 14.03.2017
bei 0 Bewertungen

Pflaumenmus mit Cola und Ketchup in einem Topf erhitzen. Kurz aufkochen lassen und dabei immer umrühren, da es leicht anbrennt. Dann die restlichen Zutaten dazugeben und gut umrühren oder kurz mit einem Mixstab pürieren. Nach dem Erkalten die Sauce

10 Min. simpel 13.09.2019
bei 1 Bewertungen

mit Habanero

5 Min. simpel 08.07.2019
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln in etwas Öl anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Danach alle Zutaten dazugeben und 10 min. köcheln lassen. Wer es gern schärfer mag, gibt entsprechend mehr Curry dazu. Am besten am Vortag zubereiten, damit die Soße durchziehen kann.

10 Min. simpel 14.10.2012
bei 1 Bewertungen

für 7 Gläser à 425 ml

15 Min. simpel 21.03.2013
bei 0 Bewertungen

Den Speck im Topf auslassen, die Zwiebeln fein würfeln und in Olivenöl glasig garen (leicht salzen). Knoblauch schälen und andrücken und dazugeben. Currypulver mit anrösten und nun mit Cola ablöschen. Das Ganze auf die Hälfte einköcheln lassen, nun

10 Min. simpel 12.07.2012
bei 0 Bewertungen

Ketchup und Balsamico zusammen in einem Topf erwärmen. Die restlichen Zutaten zugeben und abschmecken. Reicht für eine Currywurst

5 Min. simpel 27.01.2014
bei 0 Bewertungen

Zwiebel und Paprika andünsten. Dann den Knoblauch pressen und ebenfalls etwas mit dünsten. Nun mit den Flüssigkeiten ablöschen. Die restlichen Zutaten hineingeben und aufkochen lassen. Wer möchte, kann die geschnittene Wurst hineingeben.

5 Min. simpel 13.03.2017
bei 1 Bewertungen

Den Reis mit dem Wasser in den Reiskocher geben. Den Tofu und die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Kurz vor Ende der Kochzeit des Reis die Paprika in der Pfanne andünsten, dann den Tofu hinzugeben und gut anbraten. Die Pfanne vom Herd nehme

5 Min. simpel 06.04.2020
bei 9 Bewertungen

mein Lieblingsflammkuchen

5 Min. simpel 29.09.2015
bei 2 Bewertungen

auch Low carb, vegetarisch oder vegan möglich

5 Min. simpel 03.03.2018
bei 4 Bewertungen

Currywurst mal anders, aber superlecker

20 Min. normal 21.09.2015