„Currytopf“ Rezepte 5 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: currydip (24 Rezepte)

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (30)

Das Putenfleisch in kleine Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann das Fleisch anbraten bis es schön braun ist. Den Frischkäse, eine kleine Tasse Curryketchup, Curry- und Paprikapulver und die Sahne in einen Behälter geben und gut ver

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.09.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Reis nach Vorschrift kochen und warm halten. In der Zwischenzeit: Zwiebeln pellen und in kleine Stückchen schneiden. Ananas abtropfen lassen (Saft aufheben), Putenschnitzel von Sehnen befreien und quer zur Faser in Streifen schneiden. In einem Top

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.09.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Cashewkerne mit der Sojasauce marinieren. Lauch in Rädchen schneiden. Zwiebel grob hacken. Kartoffeln schälen und würfeln. Birnen schälen und ohne Kerngehäuse in Schnitze schneiden. Fleisch in Würfel schneiden. Zwiebel und Lauch in der Butter dünsten

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.08.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Putenfleisch in Stücke schneiden, würzen und im Öl anbraten, warmstellen. Gewürfelte Zwiebel und Pilze im Bratfett anbraten. Mit Brühe ablöschen, dann Sahne und Frischkäse einkochen. Dazu den Wein (nur, wer mag) und Currypulver einrühren und ca

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.04.2009
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

In das erhitzte Fett die feingehackten Zwiebeln und Knoblauchzehen geben, leicht anbräunen, Currypulver einrühren, andünsten und mit dem Zitronensaft & Wasser ablöschen. Das Fleisch in Stücke schneiden, mit Pfefferkörnern und Lorbeerblättern in eine

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.08.2004