„Currysuppen“ Rezepte 83 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (52)

die Beste!

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.04.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

mit Putenfiletstückchen und Mandarinen *der* Partyhit

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.08.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

Das Hühnchen in feine Stücke schneiden. Knoblauch, Schalotten und Frühlingszwiebeln fein Hacken. Knoblauch mit ein wenig Öl in einer Pfanne goldbraun rösten. 1/3 der Kokosmilch in einem Topf solange reduzieren bis eine cremige Masse entstanden ist. D

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.10.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (53)

mit Kokos und Hähnchen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.06.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Im heißen Fett glasig dünsten. Mit Mehl und Currypulver bestäuben und kurz anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Die Sahne unter Rühren angießen und alles aufkochen. Ca. 10 Min. köcheln lassen, dann nach Bedarf ab

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

leckere, leichte Suppe

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Als Erstes das Gemüse putzen. Die Möhren und Champignons in Scheiben und den Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Die Brühe in einen ausreichend großen Topf geben und erwärmen. Nun zunächst die Karotten und Zwiebel hineingeben. Nach drei Minuten d

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

leckere und einfache Suppe

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Frühlingszwiebeln und Ingwer klein schneiden. Im heißen Öl anbraten. Knoblauch pressen, mit in den Topf geben. Kokosmilch, Tomaten und Currypaste dazugeben und aufkochen. Die Suppe pürieren. Die Limette auspressen und mit dem Zucker und den Gewürzen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.12.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zwiebel, Knoblauch, die rote Paprika und die Chilischote grob würfeln und zusammen mit Tomatenmark, dem Ingwer sowie Salz, Pfeffer und Curry zu einer sämigen Paste pürieren. Etwas Pflanzenöl in einem großen Topf erhitzen und die Currypaste darin 4 b

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.09.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und das Fruchtfleisch ebenfalls würfeln. Knoblauchzehen abziehen, Ingwer schälen und fein hacken. In einem Topf etwas Butter zerlassen. Zwiebel und Äpfel

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.10.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

easy zu machen, nur ein bißchen Schnippelei

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.11.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

total lecker!

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.03.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Herbst im Teller

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.11.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zwiebel schälen und fein würfeln, Ingwer schälen und fein reiben. Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und bei mittlerer Hitze die Hälfte der Zwiebeln und des Ingwers anschwitzen. Garnelen hinzugeben und ca 4 - 5 min braten, danach beiseitestellen.

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Wein, Salz und Pfeffer etwas einkochen lassen. Die kalte Butter unter kräftigem Rühren in die heiße Flüssigkeit geben. Hühnerbrühe in einem extra Topf zum Sieden bringen und vom Herd nehmen. Eigelb mit Crème fraîche verrühren und zur Brühe geben. Cu

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.04.2001
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

leicht scharf

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.01.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Fleisch in kleine Würfel schneiden. Mit Pfeffer und Curry gut einpudern und über Nacht durchziehen lassen. Am nächsten Tag das Fleisch scharf anbraten. Zwiebeln würfeln und danach auch mit anbraten. Mit Wasser auffüllen und zum Kochen bringen. Brüh

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.05.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Suppengrün putzen, waschen und grob zerkleinern. Suppenhuhn waschen und alles in 2 l kochendem Wasser mindestens 90 Minuten köcheln lassen. Brühe durchsieben. Zwiebel würfeln und in etwas Öl andünsten. Mehl und Currypulver und Paste kurz mit anschwit

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.11.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Butter erhitzen, das Mehl hinein rühren und hell anschwitzen. Unter ständigem Rühren mit Sahne, Milch und Brühe ablöschen, glatt rühren und ca. 10 Minuten unter häufigem Rühren köcheln lassen, damit der Mehlgeschmack vergeht. Die Banane schälen u

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Möhren, die Zwiebeln, den Knoblauch und die Paprika würfeln. Den Porree halbieren und in feine Scheiben schneiden. Das Hähnchenfleisch mit wenig Öl scharf anbraten. Das klein geschnittene Ge

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.07.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Knoblauch und die Zwiebeln fein würfeln und im Topf, am besten mit Sesamöl, anschwitzen. Nun die Möhren und den Lauch fein würfeln und mit dem Knoblauch und den Zwiebeln dünsten. Das Gemüse mit etwas Chili, je nachdem wie scharf man es mag, würz

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.01.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

4 Bananen in Scheiben schneiden und mit den Zwiebeln in etwas Margarine oder Butter anschwitzen. Currypulver zufügen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Mit der Sahne und der Milch auffüllen und anschließend nochmals mit Currypulver, Zucker und Salz a

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.11.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und im Topf mit dem Zitronengras anbraten. Das Ganze mit einem Schuss der Brühe ablöschen und leicht schmoren lassen. Nun das Fleisch aus dem Topf nehmen und warmstellen. Nun die Currypaste in den Topf ge

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.03.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Hähnchenfilet klein schneiden in einem Topf gar braten. Die Karotte klein würfeln und in einem Topf mit Wasser weich kochen. Wenn sie weich sind, zum Fleisch geben. Die Frühlingszwiebel klein schneiden und auch zum Fleisch geben. Alles ca. 5 min

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.02.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Schalotten abziehen und klein schneiden. In etwas heißem Butterschmalz anschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Die Früchte alle schälen, ggf. entkernen und das Fruchtfleisch in grobe Stücke geschnitten zu der Schalotten-Wein-Mischung geben un

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.10.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegan, wärmender Sattmacher

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.03.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebeln in grobe Stücke schneiden, glasig anschwitzen und mit dem Tomatenmark und der Currypaste anrösten. Das Anrösten ist sehr wichtig, damit sich der Currygeschmack komplett entfalten kann. Mit der Geflügelbrühe ablöschen. Jetzt mit der Sah

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.10.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zunächst das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden. Dann die Karotten schälen, in feine Streifen schneiden und die Chilis in kleine Stücke hacken. Die Bambussprossen abtropfen lassen. Das Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Mit Koko

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.11.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

sehr lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.11.2013