„Currysauce“ Rezepte 536 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
einfach
Schnell
Gemüse
Saucen
gekocht
Geflügel
Vegetarisch
Dips
Braten
Party
Frucht
Schwein
Studentenküche
Getreide
Reis
raffiniert oder preiswert
Fleisch
Schmoren
Asien
Auflauf
Lactose
Vegan
Salat
Rind
Camping
Nudeln
Snack
Beilage
Pilze
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Herbst
Überbacken
Fisch
Sommer
Low Carb
Vorspeise
Früchte
Indien
Pasta
Gluten
Dünsten
Hülsenfrüchte
Meeresfrüchte
Kartoffeln
fettarm
Wok
Eintopf
Winter
warm
kalt
Haltbarmachen
kalorienarm
Kinder
Europa
Paleo
Brotspeise
Backen
Käse
Geheimrezept
Krustentier oder Muscheln
Eier oder Käse
ketogen
Basisrezepte
Grillen
Fondue
Festlich
Fingerfood
Ei
Lamm oder Ziege
Thailand
Deutschland
Krustentier oder Fisch
Frühling
Karibik und Exotik
cross-cooking
Suppe
ReisGetreide
Salatdressing
Eier
Pizza
Innereien
Wild
gebunden
Silvester
USA oder Kanada
marinieren
Römertopf
Mikrowelle
Frittieren
Ernährungskonzepte
Skandinavien
Vollwert
Eis
Trennkost
Türkei
Dänemark
Diabetiker
Mehlspeisen
bei 704 Bewertungen

ergibt etwa 500 ml Sauce

5 Min. simpel 04.01.2010
bei 921 Bewertungen

auch als Grill- und Fonduesauce oder zu Spareribs

5 Min. simpel 14.03.2005
bei 29 Bewertungen

mit Cola, Apfel und Orangensaft

5 Min. simpel 29.01.2016
bei 426 Bewertungen

Rosenkohl-Apfel-Gemüse

20 Min. normal 28.08.2006
bei 77 Bewertungen

Alle Zutaten miteinander aufkochen. Schmeckt sowohl warm als auch kalt und hält sich im Kühlschrank ca. 4 Wochen.

15 Min. simpel 18.03.2009
bei 58 Bewertungen

Putenfleisch in Streifen schneiden und in einer Marinade aus 2 TL Öl, Curry, Ingwer, Pfeffer und Sojasauce einige Stunden im Kühlschrank marinieren. Das Fleisch in einer beschichteten Pfanne anbraten, Sahne zugießen und einkochen lassen. Spitzkohl

20 Min. simpel 09.11.2001
bei 19 Bewertungen

ergibt 6 Flaschen a 250ml

10 Min. normal 22.07.2012
bei 12 Bewertungen

für kaltes Fleisch oder Fleischfondue oder als Gemüsedip

5 Min. simpel 29.11.2010
bei 13 Bewertungen

Leckeres Pastagericht mit asiatischer Sauce

20 Min. normal 17.06.2009
bei 14 Bewertungen

Gewürzgurken und Zwiebeln in Stücke schneiden, dann im Mixer zerkleinern. Zwiebel, Butter und Zucker in eine Topf geben und ca. 3 Min. andünsten. Curry zugeben und weitere 2 Min. dünsten. Die restlichen Zutaten einschließlich der zerkleinerten Gurken

30 Min. simpel 17.05.2013
bei 10 Bewertungen

Vom Spargel die holzigen Enden abschneiden, eventuell im unteren Drittel etwas schälen und danach im Salzwasser mit etwas Zucker etwa 5 Minuten (je nach Dicke vielleicht auch etwas länger) kochen lassen. Danach gut abtropfen lassen und in 3-4 cm lang

30 Min. normal 22.05.2011
bei 12 Bewertungen

Die Butter erhitzen. Schalotten glasig dünste, Apfel, Curry und Knoblauch kurz mitdünsten. Geflügelfond und Sahne angießen. Sauce einkochen lassen. Anschließend durch ein Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die kalte Butter in Sauce rüh

20 Min. simpel 27.04.2004
bei 90 Bewertungen

Currysauce zu Currywurst oder Currybouletten, so wie sie in Berlin gemacht wird

10 Min. simpel 12.04.2009
bei 146 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Erdnüsse grob hacken. Hackfleisch, die Hälfte der Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Ei verkneten. 3/4 der Erdnüsse unter den Fleischteig kneten. Aus der Hackmasse mit feuchten Händen kleine Bällc

40 Min. normal 11.05.2007
bei 16 Bewertungen

super einfache, sehr leckere Sauce mit Multivitaminsaft

5 Min. simpel 11.03.2008
bei 32 Bewertungen

Fondue - Sauce

15 Min. simpel 29.04.2002
bei 26 Bewertungen

Wasser und Brühwürfel aufkochen, Sahne und Curry zugeben. Den Früchtecocktail mit Saft zugeben und nach Geschmack mit Curry, Salz, Zucker und Zitronensaft nachwürzen. Mit dem Saucenbinder binden und noch mal kurz aufkochen. Passt hervorragend zu Fisc

10 Min. simpel 13.01.2005
bei 43 Bewertungen

Seit ich einmal auf einer McDonalds-Currysauce die Zutatenliste gelesen habe, hat mich die Vorstellung, eine Currysauce auf der Basis von Apfelmus zu machen, nicht mehr losgelassen. Dann hatte ich neulich ein bisschen Apfelmus übrig und habe es dann

10 Min. simpel 03.05.2007
bei 15 Bewertungen

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Knoblauch eventuell mit einer Knoblauchmühle mahlen. Anschließend in einem Topf mit dem Öl bei geringer Hitze unter ständigem Rühren andünsten. Wenn der Knoblauch und die Zwiebeln glasig sin

10 Min. normal 20.01.2014
bei 56 Bewertungen

Beilage zu neuen Kartoffeln oder Reis

60 Min. simpel 10.08.2005
bei 4 Bewertungen

Die Früchte klein schneiden. Den Ananassaft und den Pfirsichsaft in einem Topf erhitzen und zum Kochen bringen. Sobald es kocht, mit Mondamin oder Sahne zur gewünschten Konsistenz binden. Danach nur noch die Früchte alle zusammen in den Topf geben

5 Min. simpel 18.11.2011
bei 17 Bewertungen

Sauce zu Currywurst

15 Min. normal 23.01.2011
bei 6 Bewertungen

TK oder frische Pflaumen mit der Cola (es muss nicht unbedingt Red Bull Cola sein) ca. 1,5 Stunden bei geringer Hitze auf ein Drittel einkochen. Zum Schluss alles pürieren. Anschließend Currypulver, Tomatenmark, Worcestersauce, Cayennepfeffer, gepres

20 Min. simpel 03.11.2015
bei 17 Bewertungen

Herzhaft - süß

20 Min. simpel 14.11.2005
bei 10 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen, fein würfeln und in Öl glasig andünsten. Das Currypulver darüber streuen und ein wenig anschwitzen. Das Tomatenmark mit Honig dazugeben und 2 Minuten andünsten. 1/8 l Wasser unterrühren. Die Currysauce offen 10 min dick einkoche

5 Min. simpel 18.12.2011
bei 4 Bewertungen

Ideal zum Grillen oder für Fondue

10 Min. simpel 28.04.2008
bei 13 Bewertungen

aus der Mikrowelle!

5 Min. simpel 15.01.2010
bei 8 Bewertungen

Kohlrabi und Möhren raspeln, in Butter anschwitzen, mit Gemüsebrühe ablöschen und nur noch kurz dünsten. Crème fraîche, Curry und Petersilie unterrühren und mit Salz, Tabasco, Sojasauce, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Zu Salzkartoffeln oder R

10 Min. simpel 23.02.2010
bei 12 Bewertungen

Kleingehackte Zwiebel im heißen Olivenöl hell anrösten, die Hühnerleber und klein geschnittenen Knoblauch dazu geben und durchrösten – mit der Suppenbrühe aufgießen und ca. 5 min köcheln lassen. Dann Curry, Honig, Sojasauce, Salz und Pfeffer dazu geb

20 Min. normal 19.03.2010
bei 4 Bewertungen

fruchtige, pikante Sauce zur Currywurst

10 Min. normal 17.10.2016