„Curryrahmsuppe“ Rezepte 7 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: curryrahm (18 Rezepte)

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien. Eine Apfelhälfte in dünne Stifte schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln fein schneiden und mit den restlichen Äpfeln in Butter anschwitzen, mit Saft einer halben Zitrone würzen. Curry

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebeln und 250 g Äpfel schälen. In Würfel schneiden und in der zerlassenen Butter andünsten. Mehl zufügen und mit andünsten. Mit der Hühnerbrühe ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen. Alles mit einem Mixstab pürieren. Currypulver, Worcestersauce

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.06.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Studentenfutter bestreut

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.11.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit würzig - fruchtigem Charakter

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.01.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

partytauglich, lässt sich gut vorbereiten

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.02.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Fleisch in Würfel schneiden und in 1 EL Öl anbraten. Zur Seite stellen. Zwiebeln und Äpfel in kleine Würfel oder Streifen schneiden und 2 bis 3 Minuten andünsten. Dann Brühe angießen und 15 Min. köcheln. 2 EL der Masse zur Seite stellen, den Rest pü

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.02.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fleisch in schmale, ca. 3 cm lange Streifen schneiden un in Öl anbraten. Curry und Mehl miteinander vermischen, über das Fleisch streuen und kurz anschwitzen lassen. Mit der Hühnerbrühe auffüllen und zum Kochen bringen. Die Knoblauchzehen klein

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.07.2013