„Currynudeln“ Rezepte 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 43 Bewertungen

vegetarisch

10 Min. simpel 24.04.2015
bei 24 Bewertungen

Die Spaghetti einmal durchbrechen und im Salzwasser al dente garen. Den Lauch in feine Ringe schneiden, die Karotten schälen, die Paprikaschoten entfernen und beides in feine Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin

30 Min. simpel 11.08.2011
bei 15 Bewertungen

Einen Wok mit 2 EL Olivenöl auspinseln und erhitzen. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und die Möhren schälen. Den Lauch in dünne Ringe schneiden und die Möhren am besten hobeln oder in sehr dünne Scheiben schneiden. In den Wok geben und bei m

30 Min. normal 08.06.2008
bei 7 Bewertungen

nach Art von Oma Ingrid

15 Min. simpel 09.07.2008
bei 4 Bewertungen

Khao Soi Gai - Chiang Mai

45 Min. normal 26.08.2007
bei 9 Bewertungen

schnell und vegetarisch

15 Min. normal 22.02.2012
bei 6 Bewertungen

Die Nudeln in Salzwasser nach Anleitung kochen (am besten eignen sich Spaghetti oder kleinere, gedrehte Nudeln). Den Speck und die Zwiebeln in einer Pfanne anbraten, die Zwiebeln vorher in Ringe oder Würfel schneiden. Wenn der Speck und die Zwiebel

30 Min. normal 14.12.2008
bei 5 Bewertungen

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Die Paprikaschote vierteln, entkernen und in sehr feine Streifen schneiden. Die Orangen filetieren, dabei den Orangensaft auffangen. Die Zwiebeln in sehr feine Würfel schneiden. Den Ingwer schälen u

30 Min. normal 23.03.2009
bei 4 Bewertungen

Paprika putzen, waschen, klein würfeln. Zwiebel abziehen, würfeln und in 1 EL Butterschmalz andünsten. Curry aufstäuben, Brühe und Kokosmilch einrühren, ca. 10 min köcheln. Soße mit Zitronensaft, Sojasoße, 1- 2 TL Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken

25 Min. normal 17.01.2009
bei 13 Bewertungen

schmeckt besonders Kindern

20 Min. normal 10.04.2008
bei 5 Bewertungen

schnelles Mittagessen

15 Min. normal 02.07.2009
bei 4 Bewertungen

scharf (Indonesisch)mit Paprika und Zucchini sehr lecker

50 Min. normal 11.05.2009
bei 8 Bewertungen

Nudeln al dente kochen und abtropfen lassen. Eine Tasse des Nudelwassers aufheben. Öl in einem großen Topf erhitzen und die Currypaste und den Knoblauch darin anrösten. Danach das klein geschnittene Rindfleisch zugeben und kräftig anbraten lassen. Da

30 Min. normal 09.06.2014
bei 1 Bewertungen

schnelle und leckere Resteverwertung, sehr beliebt bei Kindern

25 Min. normal 15.01.2013
bei 2 Bewertungen

Nudeln nach Anleitung kochen, kalt abschrecken und Wasser abgießen. Curry beigeben und Nudeln zur Seite stellen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die klein geschnittenen Zwiebeln darin andünsten. Hühnerfleisch hinzufügen und kurz mitbraten. M

15 Min. normal 16.10.2001
bei 3 Bewertungen

schnell und lecker

15 Min. simpel 08.06.2007
bei 2 Bewertungen

Beilage zu exotischen Speisen

10 Min. simpel 29.10.2008
bei 3 Bewertungen

nach Hutti's Art

30 Min. simpel 03.08.2003
bei 0 Bewertungen

Die Glasnudeln nach Packungsangabe zubereiten und abtropfen lassen. Den Block Tofu waagrecht halbieren und in nicht zu dicke Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne wenig Öl erhitzen, den Tofu zuerst scharf anbraten, dann auf mittlere Temperatur

25 Min. normal 22.03.2009
bei 6 Bewertungen

Nudeln kochen. In der Zwischenzeit den Leberkäse sowie die Zwiebel und, wer mag, die Knoblauchzehe klein würfeln. Alles kurz in Öl anbraten und beiseite stellen, bis die Nudeln fertig sind. Die Nudeln in einen Topf geben. Leberkäse, Zwiebeln und Kno

15 Min. simpel 05.01.2006