„Currygeschnetzeltes“ Rezepte 39 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 30 Bewertungen

Putenwürfel anbraten. Zwiebeln klein schneiden und dazu geben. 4-5 min schmoren. Mehl, Tomatenmark und Curry dazu geben. Mit Hühnerbrühe ablöschen. 10 min köcheln lassen. Zum Schluss Crème fraîche und den Joghurt dazugeben. Mit Pfeffer und Salz absch

20 Min. simpel 13.04.2010
bei 60 Bewertungen

Die Schnitzel in sehr dünne Streifen schneiden (evtl. im Eisfach anfrieren lassen). Im heißen Öl unter ständigem Rühren ca. 3 Min. anbraten. Die Zwiebel sehr klein würfeln, mit der zerdrückten Knoblauchzehe in Butter glasig dünsten, mit Mehl bestäub

30 Min. normal 21.04.2015
bei 6 Bewertungen

Rahmgeschnetzeltes

25 Min. normal 25.08.2011
bei 9 Bewertungen

braucht keine ausgefallenen Zutaten!

10 Min. simpel 05.04.2012
bei 9 Bewertungen

Mit Putenfleisch und Kokosmilch

30 Min. normal 30.01.2008
bei 16 Bewertungen

Das Fleisch vorsichtig im nicht zu heißen Fett anbraten, Zwiebelwürfel, Paprikawürfel, Chili und Knoblauchwürfel mit anbraten. Currypulver kurz mit anschwitzen, mit Brühe und Sahne ablöschen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 10 Minuten schmor

30 Min. simpel 14.07.2004
bei 6 Bewertungen

mit Pute oder Hühnchen

10 Min. simpel 05.05.2014
bei 10 Bewertungen

oder Paprikageschnetzeltem

30 Min. simpel 07.03.2006
bei 34 Bewertungen

Hähnchenfleisch in Streifen schneiden und mit Curry, Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver (oder frisch) sowie evt. etwas Zimt würzen. Fleisch anbraten in einer beschichteten Pfanne (geht auch ohne Öl). Obst abgießen, Flüssigkeit beiseite stellen. Obst in W

20 Min. normal 07.02.2005
bei 5 Bewertungen

schmeckt auch den ganz Kleinen

35 Min. normal 31.01.2008
bei 1 Bewertungen

Die Ananas schälen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Karotten in dünne Streifen schneiden. Den Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Das Currypulver in einer Teflonpfanne erhitzen bis es duftet, anschließend mit

30 Min. normal 10.09.2010
bei 1 Bewertungen

passt gut zu Nudeln, Reis oder Spätzle

10 Min. simpel 29.11.2012
bei 1 Bewertungen

variantenreich, gesund und lecker!

30 Min. normal 06.03.2017
bei 8 Bewertungen

Das Fleisch in feine Streifen schneiden und in etwas Öl anbraten. Salzen und mit reichlich Currypulver bestreuen. Wer mag, kann an dieser Stelle das Fleisch herausnehmen und zur Seite stellen (ich lasse es drin). Den Bratsatz mit dem Saft von den M

20 Min. simpel 06.12.2009
bei 1 Bewertungen

Das Geflügelfleisch waschen und trocken tupfen. Danach wird es in feine Streifen geschnitten. Die Paprika waschen und in gleich große Stücke, wie das Fleisch schneiden. Das Öl in einem Topf heiß machen. Das Fleisch hineingeben und so lange in dem Fe

20 Min. normal 03.05.2011
bei 1 Bewertungen

lässt sich gut vorbereiten

20 Min. normal 03.04.2012
bei 1 Bewertungen

Das Fleisch marinieren (mit Ölivenöl, Currysauce, Currypulver, Salz, Pfeffer und Muskatnuss) und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Das Fleisch nach den 2 Stunden in eine heiße Pfanne geben und kurz anbraten. Dann mit der Schlagsahne aufgießen un

30 Min. normal 15.09.2005
bei 0 Bewertungen

Schnitzel, Möhren, Curry, Reis - schnell gemacht und lecker!

15 Min. normal 27.05.2011
bei 0 Bewertungen

In einer großen Pfanne das Öl stark erhitzen und das Schweinegeschnetzelte darin scharf anbraten. Wenn die Pfanne nicht heiß genug ist, tritt Wasser aus dem Schweinefleisch aus und es wird trocken. Die gewürfelten Zwiebeln hinzugeben und die Knoblauc

10 Min. normal 11.01.2016
bei 0 Bewertungen

Die Lende in längliche und dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Zwiebeln in Öl andünsten, dann die Lende dazugeben und anbraten. Das Currypulver dazugeben, kurz mitbraten und dann mit Sahne und Milch aufgießen. Ungefähr 15

15 Min. simpel 30.01.2017
bei 4 Bewertungen

schnell und einfach

25 Min. normal 19.02.2010
bei 3 Bewertungen

toll für Gäste

15 Min. simpel 11.06.2006
bei 19 Bewertungen

Reis mit Currygeschnetzeltem

15 Min. simpel 01.01.2005
bei 3 Bewertungen

Äpfel und Zwiebel in Würfel schneiden. Das Schweinefilet vom Fett befreien und in Streifen schneiden. Eine beschichtete Pfanne mit dem Öl auspinseln und Äpfel, Zwiebeln und Fleisch darin kurz anbraten. Die Gemüsebrühe angießen und alles mit geschlo

25 Min. normal 13.11.2006
bei 1 Bewertungen

sehr lecker und schnell zubereitet

20 Min. simpel 31.08.2010
bei 1 Bewertungen

Zuerst werden die Putenbrust und die Zwiebel geschnitten und portionsweise angebraten. Wenn dies geschehen ist, werden Sojasoße, Gewürze und zum Schluss die Sahne beigefügt. Dieses sollte nun unter gelegentlichem Umrühren ca. 20 Minuten lang köcheln.

20 Min. simpel 17.12.2011
bei 1 Bewertungen

Putengeschnetzeltes in Öl anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Äpfel zugeben, kurz dämpfen. Mit Pfeffer und Salz würzen, Curry (ordentlich) und Paprika zugeben. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen, Wasser oder Bouillon zugießen, ca. 20 Minuten einkochen

15 Min. simpel 09.02.2005
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch schnetzeln. Die Pfirsiche ebenfalls klein schneiden, den Pfirsichsaft auffangen. Das Fleisch in etwas Öl scharf anbraten und mit Salz, Pfeffer und mit reichlich Curry würzen. Während das Fleisch brät, den Reis nach Packungsanleitung ko

25 Min. normal 24.03.2009
bei 2 Bewertungen

mit Pfirsichen

10 Min. normal 27.09.2010
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch in 1,5 – 2 cm große Würfel schneiden, mit dem Currypulver in einer Schüssel vermengen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Ananas und Pfirsiche abtropfen lassen. Die Pfirsiche in etwa so große Stücke schneiden wie die Ananas. Das Fleisch i

15 Min. simpel 04.05.2010