„Croissants“ Rezepte 128 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

feine Beilage oder Hauptgericht

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.11.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (49)

Fingerfood

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.09.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (78)

Französisches Originalrezept. Die Zubereitung ist aufwendig, aber es lohnt sich.

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 09.10.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (35)

mit feiner Zimt-Walnussfüllung

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.02.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (28)

Das Marzipan mit Eiweiß und Puderzucker cremig rühren. Die Teiglinge auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausbreiten, auf jeden etwas Marzipancreme streichen und den Teig jeweils zur Spitze hin aufrollen. Eigelb mit Milch verquirlen, die Croissants da

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.05.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Knusprig-cremiger Auflauf mit Bratapfelduft!

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.07.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Mit Vanille und Frischkäse

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.06.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (20)

Den Blätterteig abrollen und in ca. 5 Tortenstücke schneiden. Die Schokoriegel auf die lange Seite legen und den Blätterteig zur Spitze hin aufrollen. Das Ei verquirlen und die Croissants damit bestreichen. Die Croissants auf einem mit Backpapier b

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.02.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Milch erwärmen, Zucker und Hefe unter Rühren darin auflösen. Hefemilch, Mehl, Salz, Eigelb, Ei, Zitronenschale, Vanille und Margarine zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Dann abgedeckt über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Die Butter zwischen

access_time 90 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 10.04.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

gefüllt mit Nüssen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.05.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Schokolade in schmale Stücke schneiden. Blätterteig mit dem Backpapier auf einem Backblech entrollen, in 8 Tortenstücke schneiden. Schokolade auf die breite Seite der Dreiecke legen. Von der breiten Seite zur Spitze hin aufrollen und zu Hörnchen bieg

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen und in Dreiecke schneiden. Jedes Blätterdreieck mit Lachs belegen, mit einem halben Teelöffel Meerrettich bestreichen, von der breiten Seite her aufrollen, zu einem Croissant formen und auf ein mit Backpapi

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Blätterteig auftauen lassen und jede Scheibe auf leicht bemehlter Arbeitsfläche auf eine Größe von etwa 14 x 16 cm ausrollen. Diagonal halbieren und mit Nutella bestreichen, dabei aber 1 cm Rand frei lassen. Aus dem Marzipan 10 dünne Rollen formen,

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Croissants in der Mitte durchschneiden und mit der Brombeerkonfitüre bestreichen. Den "Deckel" wieder draufsetzen und nochmal halbieren. Die Croissants mit der Schnittfläche nach unten in eine Auflaufform schichten. Den Apfel schälen und in dünn

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.05.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

ohne Zitronat und Orangeat, für 40 Stück

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.02.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

sehen auf jeden Büfett toll aus

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.06.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

leckeres Fingerfood für jede Party, ergibt 24 Stück

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.08.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

reicht für 20 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (29)

Am Vorabend fertige man aus den oben angegebenen Zutaten einen Hefeteig: Milch lauwarm werden lassen, Hefe mit etwas Zucker und Milch verrühren, kurz stehen lassen, dann mit allen Zutaten außer der Butter vermengen. Teig zugedeckt im Kühlschrank über

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.08.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Mehl, Hefe, Milch, 50g Margarine und Jodsalz in eine Schüssel geben, mit den Knethaken des Handrührgerätes in 3-5 Min. zu einem glatten Teig verkneten. 200g Margarine mit 50g Mehl verkneten und auf Pergamentpapier zu einer Platte von 15x18 cm ausstre

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.06.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

schnell gemacht

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

sehr einfach und schnell!

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.07.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Snack oder kleine Vorspeise

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.01.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Teig ca. 3 mm dick ausrollen, dann in 4 Quadrate und jedes Quadrat in Dreiecke schneiden. Den Frischkäse draufstreichen. Je 1 Würstchen auf die lange Seite der Dreiecke legen und einrollen. Die Enden dabei wie bei einem

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.05.2001
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

WW - tauglich, ergibt ca. 14 - 16 Croissants

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 25.06.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Croissants von einer Seite aufschneiden, aber nicht ganz durchschneiden, und jeweils mit einer Scheibe gekochten Schinken und einer Scheibe Gouda füllen. Die gefüllten Croissants am besten auf einem Teller im Backofen ca. 15-20 Minuten überbacken (je

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.02.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

himmlische Süßspeiße mit Vanillesauce

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ein kleiner Snack, der unkompliziert und schnell zuzubereiten ist

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.11.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Blätterteig selbst gemacht - aber ganz schnell. Ergibt ca. 25 Stück Gebäck

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Blätterteig ausrollen, und in Quadrate schneiden, jedes Quadrat mit einer halben Scheibe Schinken, einer halben Scheibe Käse und ein paar Zwiebelringen belegen, aufrollen und bei 220 Grad in den Ofen für 20-30 Minuten.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.04.2007