„Cola-fleisch“ Rezepte 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Fleisch
einfach
Schmoren
Schwein
Party
USA oder Kanada
Geflügel
Low Carb
Rind
Paleo
Gluten
Gemüse
Braten
Schnell
Saucen
Dips
Lactose
marinieren
kalorienarm
Grillen
Studentenküche
raffiniert oder preiswert
gekocht
ketogen
lateinamerika
Gewürze Öl Essig Pasten
Grundrezepte
Brotspeise
Geheimrezept
Pilze
Kartoffeln
Kinder
Mexiko
Snack
Sommer
fettarm
Amerika
 (1 Bewertungen)

Das Fleisch fein schneiden. Sojasauce, Stärke, Reiswein, Salz und durchgepressten Knoblauch zu einer Marinade verrühren. Das Fleisch darin mindestens 1 Stunde ziehen lassen, besser länger. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten

10 Min. simpel 03.05.2009
 (3 Bewertungen)

reicht für mindestens 1,2 kg Fleisch

5 Min. simpel 20.08.2013
 (96 Bewertungen)

Cola und Ketchup verrühren. Hähnchenbrust hineinlegen und aufkochen lassen. Circa 45 minuten köcheln lassen (mit Deckel). Dann den Deckel öffnen und so lange schmoren lassen, bis die Sauce andickt. Dazu Reis, oder Baguette.

20 Min. simpel 07.06.2006
 (52 Bewertungen)

Backofengericht mit Pute oder Hähnchen, ww - geeignet und familientauglich

10 Min. normal 21.12.2008
 (11 Bewertungen)

Partyrezept, ww - tauglich

45 Min. normal 20.03.2010
 (5 Bewertungen)

ein amerikanisches Rezept für den Crockpot (Slowcooker)

20 Min. simpel 21.01.2014
 (0 Bewertungen)

Am Vortag das Fleisch vom gröbsten Fett und großflächigen Fettablagerungen befreien. Das Öl und den Kräuterlikör verrühren und allseitig auf der Schweineschulter verteilen, bis alles aufgebraucht ist. Danach, das Fleisch großzügig rundum mit dem Barb

30 Min. normal 26.06.2020
 (4 Bewertungen)

Tacos mit geröstetem Schweinebauch

30 Min. normal 08.11.2013
 (30 Bewertungen)

sehr einfach und schnell

15 Min. simpel 20.05.2016
 (17 Bewertungen)

Zuerst 300 ml Cola auf schwacher Hitze einkochen lassen. Dann die restlichen Zutaten hinzugeben und alles langsam erhitzen, sonst könnte die Soße etwas bitter werden. Für das Apfelmus püriert Ihr einfach nur genug Äpfel, ohne etwas hinzuzugeben. D

15 Min. simpel 21.02.2013
 (295 Bewertungen)

Den Ofen auf 120 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Pflanzenöl in einen Bräter geben. Die Schweineschulter in den Bräter legen. In einer großen Schüssel Barbecuesauce, Cola und Hühnerbrühe miteinander mischen. Braunen Zucker, Senf, Worcestershiresau

15 Min. normal 04.12.2012
 (8 Bewertungen)

Das Porter House Steak von allen Seiten leicht mit Rapsöl einölen. Danach mit einer Prise Rohrzucker würzen und anschließend salzen. Nun das Steak bei starker Hitze (280-300 Grad) von beiden Seiten jeweils 20 Sekunden grillen. Dabei das Fleisch immer

20 Min. normal 13.04.2014
 (3 Bewertungen)

Den Schinken anbraten und dann die Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen. Braten, bis die Zwiebeln weich sind. Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und die Soße etwa 5-10 Minuten kochen lassen. Die etwas abgekühlte Soße mit einem Pürierstab püriere

5 Min. simpel 20.05.2013
 (25 Bewertungen)

Aus dem Ofen, auch ohne Grill ein Genuss!

20 Min. normal 03.07.2010
 (1 Bewertungen)

Den Ofen auf 140 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Pflanzenöl in den Bräter geben. In eine Schüssel Barbecuesauce, Cola, Hühnerbrühe, braunen Zucker, Senf, Worcestersauce, Chilipulver, Zwiebeln, Knoblauch und Thymian geben und mit Salz, Pfeffer und

30 Min. normal 04.04.2017
 (26 Bewertungen)

Eine Kombination aus süß und scharf

25 Min. normal 29.12.2009
 (1 Bewertungen)

Cola auf etwa 2/3 reduzieren. Ketchup, Currypaste und Currypulver zugeben. Aufkochen lassen und den Frischkäse einrühren. Das Weißbier dazugeben und mit etwas Salz abschmecken. Je eine Regensburger und eine Geschwollne in Scheiben schneiden und in d

30 Min. simpel 26.04.2017
 (51 Bewertungen)

auseinander gezogenes, langsam im Ofen gebratenes Rindfleisch

20 Min. simpel 21.12.2012