„Cidre“ Rezepte 346 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
einfach
Herbst
Gemüse
Europa
gekocht
Winter
Frucht
Schwein
Schmoren
Geflügel
Braten
Vegetarisch
Frankreich
Schnell
Getränk
Festlich
Haltbarmachen
Backen
Party
raffiniert oder preiswert
Saucen
Vorspeise
warm
Dips
Aufstrich
Fisch
Frühstück
Beilage
Sommer
Dessert
Kuchen
Snack
Bowle
Weihnachten
Punsch
Suppe
Salat
Kartoffeln
Dünsten
USA oder Kanada
gebunden
Deutschland
Meeresfrüchte
Basisrezepte
fettarm
Rind
Eintopf
kalt
Vegan
Krustentier oder Muscheln
Großbritannien
Tarte
Frühling
Spanien
Hülsenfrüchte
Getreide
Lactose
Resteverwertung
Früchte
Reis
Wild
Mehlspeisen
Pilze
Geheimrezept
Lamm oder Ziege
Grillen
Gluten
Torte
kalorienarm
Innereien
Longdrink
Süßspeise
Fleisch
Römertopf
Wildgeflügel
Eis
marinieren
Überbacken
Studentenküche
Italien
Auflauf
Brotspeise
cross-cooking
Salatdressing
Cocktail
Eier oder Käse
Österreich
Käse
Frittieren
Fingerfood
Kartoffel
Ostern
Silvester
Brot oder Brötchen
Kinder
Creme
Afrika
Trennkost
Wursten
 (21 Bewertungen)

Den Schinken abbrausen und trocken tupfen. Die Schwarte mit einem sehr scharfen Messer in Karos schneiden. Man sollte dabei vermeiden, in das Fleisch zu schneiden. In einem geeigneten Topf oder einer Pfanne mit hohem Rand das Fleisch von beiden Sei

30 Min. normal 30.01.2008
 (50 Bewertungen)

Das Hähnchen in 8 Teile zerlegen. In einem eisernen Schmortopf die Schalotten- und Knoblauchstückchen in Öl anbraten. Das Fleisch salzen und pfeffern, dazugeben und anbraten. Mit dem Calvados flambieren. Den Cidre zugießen und zugedeckt eine Stunde

30 Min. normal 17.09.2003
 (16 Bewertungen)

....ergibt gaaaanz viel Soße

30 Min. simpel 19.03.2007
 (15 Bewertungen)

Das Fleisch mit Senf einreiben, salzen und pfeffern und von allen Seiten mit etwas Öl im Bräter anbraten, beiseite stellen. Nun die Zwiebel und das Suppengrün, alles klein gewürfelt, in den Bräter geben und Farbe nehmen lassen. Jetzt das Fleisch wi

20 Min. simpel 31.08.2011
 (10 Bewertungen)

Kürbis mal anders eingelegt

40 Min. normal 08.06.2006
 (5 Bewertungen)

Tripes a la mode de Caen

45 Min. normal 15.02.2007
 (16 Bewertungen)

zartes Spanferkel mariniert in einer Calvados - Senf - Creme

20 Min. simpel 28.01.2008
 (5 Bewertungen)

Die Äpfel schälen, die Kerngehäuse herausschneiden und das abgewogene Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Mit dem Cidre zu Mus kochen. Den Zucker hinzufügen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. In saubere Schraubgläser abfüllen.

15 Min. simpel 17.10.2009
 (4 Bewertungen)

Cidre aufkochen lassen und um die Hälfte einkochen (etwa 10 Minuten). In der Zwischenzeit Äpfel waschen, schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale abreiben, den Saft auspressen. Äpfel, Zitron

30 Min. normal 06.11.2009
 (2 Bewertungen)

Aus Zucker, Wasser, Zimt und Sternanis einen Läuterzucker kochen. Davon 100 ml abmessen. Läuterzucker, Cidre und Calvados gut kühlen, in die Eismaschine geben und gefrieren. Hat man keine Eismaschine, Zutaten in einer Schüssel in den Tiefkühler geb

30 Min. normal 08.04.2008
 (3 Bewertungen)

Die Mandarinenspalten mit einer Gabel andrücken. Alle Zutaten in ein passendes Bowlegefäß geben, vermischen und servieren.. Das Rezept habe ich mir zur einer Halloween-Party einfallen lassen.

5 Min. simpel 08.09.2007
 (4 Bewertungen)

Äpfel waschen, entkernen und achteln. In einem Topf den braunen Zucker mit der Zimtstange in Cidre und Calvados auflösen, etwas reduzieren lassen. Dann die Äpfel zugeben und ca. 10-15 min köcheln lassen. Mit dem Zauberstab pürieren. Evtl. mit Zucker

20 Min. simpel 07.11.2007
 (2 Bewertungen)

Fruchtige Variante des Klassikers

10 Min. normal 12.05.2016
 (10 Bewertungen)

Das Schweinefilet in ca. 2 cm große Stücke schneiden, pfeffern und in der heißen Pfanne kurz anbraten. Mit der Fleischbrühe ablöschen und bei kleiner Hitze ca. 10 min. garen. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Den Bratenfond mit Cidre und Crème

15 Min. normal 17.08.2012
 (7 Bewertungen)

Mehl, 100 g Zucker, Backpulver, Salz, 1 Pck. Vanillezucker, Butter in Stückchen und Ei verkneten. Ca. 30 Min. kalt stellen. Äpfel schälen, entkernen, grob raspeln und mit dem Saft der ausgepressten Zitrone beträufeln. Teig ausrollen und eine Spring

30 Min. normal 16.05.2002
 (3 Bewertungen)

Rezept aus der Normandie

10 Min. normal 05.09.2012
 (8 Bewertungen)

Zuerst Sud für den Fisch herstellen. Kleinst gewürfelte Schalotte, hauchdünne Streifen der Karotte und hauchdünne Knollensellerie-Streifen (ich habe ein 3 x 5 x 1 cm großes Stück Sellerie genommen) in Butter glasig werden lassen, dabei darauf achten,

30 Min. normal 24.12.2004
 (2 Bewertungen)

Leckeres aus der Normandie

40 Min. normal 13.01.2010
 (25 Bewertungen)

Das Filet am Stück in Öl und Butter kräftig anbraten, dann bei 220° im Backofen 15 Minuten garen. Herausnehmen, zugedeckt ziehen lassen, dann salzen und pfeffern. 2 Äpfel schälen, würfeln, in heißem Fett glasig, aber nicht braun werden lassen. Cidre

30 Min. normal 06.05.2002
 (0 Bewertungen)

Hähnchenkeulen in Cidre geschmort

20 Min. simpel 20.11.2018
 (0 Bewertungen)

heißer Drink für kalte Tage

5 Min. normal 08.11.2015
 (0 Bewertungen)

Den Waldmeister direkt bevor sich die Blüten öffnen, ernten. Zu junges Kraut ist weniger aromatisch. Voll aufgeblühten Waldmeister sollte man nicht mehr verwenden. Den Waldmeister verlesen, waschen, abtropfen und in einer Kanne mit Weißwein gerade eb

10 Min. normal 18.05.2016
 (0 Bewertungen)

im Gänsebräter geschmort

20 Min. simpel 22.03.2017
 (1 Bewertungen)

Ideal für die Sommer-Party

10 Min. simpel 12.06.2018
 (2 Bewertungen)

Als Brotaufstrich, zu Quark oder Joghurt, an Soßen oder zum Backen

15 Min. simpel 18.01.2015
 (2 Bewertungen)

Das Hähnchen abwaschen, trocknen und in acht Teile teilen. Olivenöl in einer großen (hohen) Pfanne erhitzen. Hähnchenteile scharf anbraten, so dass sie rundum eine leicht braune Kruste bekommen. Zwiebel hinzufügen, leicht bräunen lassen. Suppengrün

20 Min. normal 26.06.2009
 (1 Bewertungen)

Gulasch portionsweise in heißem Butterschmalz anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Knoblauch und Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden und im Bratfett glasig dünsten. Fleisch wieder dazugeben und mit Cidre und Gemüsebrühe ablöschen. M

45 Min. normal 18.07.2017
 (0 Bewertungen)

Die Zwiebel schälen und in Würfel, den Sellerie in Ringe schneiden. Beiseitestellen. Die Kaninchenkeulen waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter im Bräter erhitzen und erst das Fleisch, dann die Selleriestange, die Zwiebe

20 Min. pfiffig 19.02.2018
 (2 Bewertungen)

Ofen auf 180°C vorheizen. Aus Mehl, Backpulver, dem Ei, Butter, Vanillezucker und Zucker einen Teig herstellen, diesen in eine eingefettete Springform geben und dabei einen etwa 3 cm hohen Rand hochziehen. Die Äpfel schälen und in Achtel oder Würfe

45 Min. normal 25.10.2006
 (1 Bewertungen)

Dieses Rezept benötigt Vorlaufzeit, da das Fleisch eingelegt werden muss! Das Fleisch in Würfel schneiden. Zwiebeln, Fenchel und Möhren grob in Streifen schneiden. Alles in eine verschließbare Schüssel geben, Gewürze und Rosmarin hinzufügen. Mit Cid

30 Min. normal 03.01.2014