„Christianes“ Rezepte 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (202)

Gute Grundlage für die Party

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.07.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

überbackener Fisch, einfach lecker

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.05.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Tortillas gefüllt mit einer pikant-würzigen Hähnchenpfanne, Käse und Salat

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Das Gemüse waschen und in feine Scheiben oder Streifen schneiden, in Olivenöl anbraten. Sahne und den Schmelzkäse dazugeben, evtl. noch etwas Wasser und gekörnte Brühe dazugeben, sehr pikant würzen und einkochen lassen. Sobald die Masse dickflüssig

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.08.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Den Boden aus Margarine, Zucker, Ei, Mehl und Backpulver zubereiten und in eine runde Springform drücken. Für den Belag Vanillepudding kochen, mit Quark und den restlichen Zutaten vermischen. Bei 180 Grad 50-60 min. backen. 2 Eiweiß zu Schnee schla

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.04.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Gemüse waschen und putzen. Zwiebeln achteln, Champignons vierteln. Paprikaschote entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zucchini in nicht zu kleine Würfel schneiden. Das gesamte Gemüse in eine Auflaufform geben. Rosmarinzweige, getrocknete

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.09.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Erbsen über Nacht 12 Stunden in kaltes Wasser einlegen. Das Eisbein salzen und in einem Suppentopf schön von allen Seiten anbraten. Mit Wasser auffüllen und das zuvor klein geschnibbelte Gemüse und die Gewürze hinzugeben. 2 Stunden köcheln lassen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.04.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

perfekt als Dip oder Brotaufstrich, saulecker!

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.06.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ohne Fleisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.02.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Thunfisch in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Paprikaschoten in kleine Würfel, die Frühlingszwiebeln in feine Ringe und die Radieschen in feine Scheiben schneiden. Den Thunfisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel ein wenig zerpflücken

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.02.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit Hähnchen, Mozzarella, Rucola und Guacamole

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.01.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Schweinefilet vom überflüssigen Fett befreien und in 3-4 gleichlange Stücke teilen (ein Stück ist ca. 10 cm lang). Die Stücke dann längs einschneiden, so dass man sie auseinander klappen kann, sie dürfen aber nicht durchgeschnitten werden. Die In

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.01.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Basisrezept für ein leckeres Gulasch

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.07.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Boden: Das Hackfleisch mit den 2 Eiern, etwas Salz, Pfeffer und Mehl vermischen und in eine passende Kuchenform geben. An den Seiten einen kleinen Rand bilden. Das ganze für etwa 20-30 min bei 200°C in den Backofen. Füllung: Zwiebel in kleine Würfe

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.12.2014
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Gänsebrüste salzen und pfeffern und auf der Hautseite braten. Die gebratenen Brüste in eine höhere Form (6 cm) legen und rundherum die gewürfelten Zwiebel- und Apfelstücke sowie die mit Schale in Scheiben geschnittene Orange, die gefrorene Peters

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.12.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

sehr leckerer und einfach gemachter Broicheteig vom Sternekoch Christian Bégyn, geht sehr gut auf!

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.10.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (197)

Habe das Rezept nämlich von einem - danke Rolf Christian

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

eine leckere Vorspeise nach dem Rezept meiner Freundin Christiane

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.07.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

verboten leckerer und vielseitig servierbarer Schokoladenkuchen - ein Rezept meiner Freundin Christiane

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.01.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Hummer nach Christian Domschitz

access_time 90 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 14.05.2013