„Chiasamen“ Rezepte 799 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Energiekick für den Tag

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.06.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

low carb

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.03.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

vegetarisch oder auch vegan zuzubereiten

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.01.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Vegetarisch, sehr gesund und auch "to go"

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.03.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegan

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.03.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Eine Tasse Mandelmilch zusammen mit den Haferflocken und Chiasamen aufkochen, ca. 5 Minuten kochen lassen und dann ein paar Minuten ruhen lassen. Wer den Brei etwas dicker mag, gibt noch ein paar Haferflocken mehr dazu. Auf einen Teller geben und mi

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.03.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegan

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.08.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Für eine Kastenform

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.09.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Alle Zutaten mit der Küchenmaschine 10 Minuten kneten. Den recht zähflüssigen Teig in eine große oder zwei kleine Backformen geben, abdecken und den Teig etwas gehen lassen. Das Brot bei 50 Grad für 60 Minuten in den Ofen stellen, bis es sich deut

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

glutenfrei und vegetarisch

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

vegetarisch, auch vegan möglich

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.03.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

keine Fertigmehlmischung

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.08.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Alle Zutaten gut mischen, Wasser zugeben und den Teig gut durchkneten. Den Teig an einem warmen Ort ca. 45 min gehen lassen. Den Teig nochmals kurz durchkneten und in eine gefettete Kastenform geben. Nochmals kurz gehen lassen und bei 170 °C ca. 45

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.10.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell und lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.02.2019
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

ein sehr rustikales Brot

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.03.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Ofen auf 200 Grad vorheizen (Ober- / Unterhitze). Eine Kastenform fetten und mit Paniermehl ausstreuen. In einer Schüssel die Butter, das Ei, Bananen und den Zucker mit einem Pürierstab zerkleinern. (Wer keinen Pürierstab hat, die Bananen von Hand m

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.05.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 2 Brote aus zwei Königskuchenformen mit 25 cm Länge

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.02.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

reich an Omega-3-Fettsäuren

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.06.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zubereitung ist denkbar simpel. Alle Zutaten miteinander vermengen, eventuell noch ein bisschen Wasser hinzugegeben, sodass ein klebriger, aber nicht zu flüssiger Teig entsteht. Diesen in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben (mein Versuch,

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.06.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Obst putzen und waschen und alles klein schneiden. Pürieren, bis keine Stücke mehr zu sehen sind. Dann die Chia-Samen unterrühren und mit Honig abschmecken. Man kann nach Belieben auch noch Haferflocken untermischen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.03.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eine Tasse fasst 200 ml. Den Kirschsaft abmessen und die Speisestärke sowie den Zucker damit anrühren. Beim Zucker kann man die Menge nach Wunsch wählen. Die entsteinten und abgetropften Kirschen und die geputzten bzw. angetauten Jostabeeren zusamme

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan, ohne Soja

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.02.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Mehl mit Dinkelkleie und Salz mischen. Die Chiasamen mit 100 ml Wasser in einer kleinen Schüssel verrühren und für 20 min in den Kühlschrank stellen. Nach den 20 min die Schüssel mit den Chiasamen aus dem Kühlschrank nehmen und zur Seite stellen,

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.01.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

in der Cocotte gebacken

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.01.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Kokosmilch erwärmen, den Zucker darin auflösen und die Chiasamen unterrühren. Die Masse mehrere Stunden oder auch über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. 3 Blatt Gelatine einweichen und vorsichtig verflüssigen (auf dem Herd oder in der Mikrowe

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.05.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten mischen und nochmal gut mit den Händen durchkneten. Den Teig in eine gefettete Brotform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft 50 Min. backen. Ich nehme beim Leinsamen die Variante mit Datteln und Pflaumen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.03.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zutaten in den Mixer geben und nach Geschmack pürieren. Evtl. mit Honig, Zimt oder Kardamom verfeinern.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.04.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ohne Zuckerzusatz

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.07.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Magerquark mit dem Naturjoghurt mischen. 1 Esslöffel Xucker light, anderthalb Esslöffel Chiasamen und ca. 5 Tropfen Vanillearoma miteinander verrühren. Die Mischung ca. 1 Stunde ziehen lassen. Anschließend die Chiasamen unter das Quark-Joghurt-Ge

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.05.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.03.2017