„Butter Hefezopf Mit Rosinen“ Rezepte 41 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (32)

Mehl in eine Schüssel geben und in eine Mulde in der Mitte die Hefe hineinbröckeln. Etwas Zucker darüber streuen, die Milch darüber gießen und die Hefe darin auflösen. Restlichen Zucker, Salz, Ei und das weiche Fett in Flöckchen auf dem Mehl verteile

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.11.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

In einem kleinen Topf Milch und Butter leicht erwärmen. Darf nicht zu heiß sein. Also, man darf seinen Finger nicht verbrennen, wenn man ihn kurz eintaucht. Darin die Hefe auflösen und den Zucker dazugeben. Das Mehl in eine Schüssel sieben, das Ei u

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.06.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

100 g Mehl, Hefe, warme Milch und etwas Zucker in einer Schüssel mit der Hand untermischen, sodass sich die Hefe auflöst. Dann die restlichen Zutaten Zucker, Salz, Ei, Butter und Rosinen gut unterrühren, am Besten mit der Maschine. Diesen Teig 30 Min

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.02.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Zucker und Vanillezucker hinzugeben. Das Salz an den Rand streuen. Die Hefe in die Kuhle bröseln, Milch dazugeben und ein bisschen verrühren. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. D

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.07.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

ohne Butter - nur mit Sahne

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.07.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

mit Rosinen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.06.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ohne Rosinen, fast zuckerfrei

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.04.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Kunstvoll geflochtener Hefezopf mit oder ohne Rosinen

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.12.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

ohne Butter, geeignet für Rosinenbrötchen, Schokobrötchen, Hefezopf, -knoten etc.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.08.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

tschechischer Hefezopf mit Rosinen und Mandeln

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.07.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Wahnsinnsrezept - auch für Buchteln geeignet

access_time 1 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.04.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (28)

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und dort die zerbröckelte Hefe mit etwas lauwarmer Milch zu einem Vorteig ansetzten. Ca. ½ Std. gehen lassen. Nun zusammen mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig kneten und ca.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (40)

Rezept von der Oma

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.12.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (44)

ganz einfach

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.01.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (51)

superlocker und luftig weich - wie vom Bäcker; nur besser !

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.09.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Ich persönlich erstelle am Anfang wirklich nie einen Vorteig, da es bei mir auch ohne diesen immer wunderbar gelingt und ich ihn daher nicht benötige. Wer aber einen machen will, kann dies gerne tun, so wie er ihn kennt. Als erstes Wasser mit Salz

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.01.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

eine leckere, zartmürbe Köstlichkeit

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

mit Mohnfüllung und Nussfüllung

access_time 55 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 19.05.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

Das Mehl in eine große Schüssel geben und eine Mulde eindrücken. Die Milch leicht erwärmen und in die Mulde gießen. Die zerbröckelte Hefe dazu und nun die Milch und Hefe mit einer Gabel verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Zucker, Vanillezucke

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.05.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Aus den angegebenen Zutaten einen Hefeteig kneten und ca. 30 Min. gehen lassen. Den Teig halbieren und aus jeder Hälfte 3 Stränge formen, diese zu einem Zopf flechten. Noch einmal gehen lassen, bis sich der Teig deutlich vergrößert hat. Backzeit ca.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.10.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

So, wie er sein soll!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.02.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Butter in der Milch schmelzen, etwas abkühlen lassen. Die zerbröckelte Hefe darin auflösen. Mehl mit Salz, Vanillinzucker, Ei, Eigelb und Hefemischung kräftig zu einem glatten Teig verkneten. Wer möchte, kann 150 g Rosinen in Rum marinieren und m

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Butter schmelzen, Milch erwärmen. Eier, Zucker, Vanillezucker und Hefe in dem Butter-Milchgemisch auflösen. 15 Minuten gehen lassen. Mehl, Salz, Rosinen, Mandeln und Zitronat nach und nach dazugeben. Den Teig gut durchkneten. Wiederum 15 Minuten geh

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

reicht für 2 Zöpfe

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.03.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Mehl, Hefe, Zucker und Salz mischen. Butter in der Milch auflösen, leicht schaumig schlagen und mit 2 Eiern und der Zitronenschale zum Mehl geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten, dann zu einer Kugel formen, mit etwas Mehl bestäuben und zugedec

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

nach Spätzle1, für 2 Zöpfe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.08.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 2 mittelgroße Hefezöpfe

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 23.06.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

eine Eigenkreation

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.10.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für alle, denen echter Stollen zu schwer ist.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.12.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach und lecker

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.07.2016