„Burgunderbraten“ Rezepte 16 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 118 Bewertungen

Das Fleisch mit dem Rotwein und den Gewürzkörnern/-blättern über Nacht in einer abgedeckten Schüssel einlegen. Den Braten mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer einreiben. Das Öl in einer großen Pfanne/Topf erhitzen und das Fleisch mit 1 Zwiebel (in k

60 Min. normal 12.07.2003
bei 14 Bewertungen

er ist gut einen Tag vorher zuzubereiten

30 Min. pfiffig 09.10.2010
bei 7 Bewertungen

Butterzarter Festbraten

45 Min. normal 10.09.2014
bei 2 Bewertungen

Zunächst schneidet man das Fleisch in gleichmäßige Scheiben, salzt und pfeffert es leicht von beiden Seiten und bestreut es mit Thymian. Dann hackt man die Zwiebeln sehr fein. Fleisch und Zwiebeln brät man nun zusammen mit dem gewürfelten Schinken

35 Min. simpel 05.10.2008
bei 8 Bewertungen

Rezept von 1975

30 Min. simpel 24.04.2009
bei 3 Bewertungen

Kochen Sie Rotwein, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Öl kurz auf. Sie schneiden die Zwiebeln in Ringe und geben sie und das Fleisch in die inzwischen lauwarmen Marinade. Stellen Sie es zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank. Nehmen Sie das Fleis

30 Min. normal 15.04.2003
bei 6 Bewertungen

Den Rinderbraten mit Wacholderbeeren, Nelken, Pfefferkörnen und Lorbeerblättern 3 Tage in dem Burgunder einlegen, etwas zurück behalten. Im Kühlschrank aufbewahren. Den Backofen auf 160° C vorheizen. Das Fleisch vor dem Anbraten trocken tupfen. Nun

30 Min. normal 12.02.2006
bei 5 Bewertungen

gut vorzubereiten

30 Min. pfiffig 16.05.2007
bei 1 Bewertungen

vom Schwein

30 Min. normal 06.02.2015
bei 0 Bewertungen

saftig und weich

45 Min. normal 13.06.2016
bei 5 Bewertungen

Den Rotwein mit der Buttermilch verrühren. Die Gewürze mit einer Zwiebel (geviertelt) dazugeben. Den Rinderbraten in ein nicht zu großes Gefäß geben und mit dem Rotwein-Buttermilchgemisch übergießen. Das Fleisch sollte mit dem Gemisch bedeckt sein. A

30 Min. normal 23.04.2007
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch waschen, salzen, pfeffern und in der heißen Butter schön braun anbraten. Die Zwiebeln schälen, grob zerkleinern, hinzugeben und mit dem Rotwein begießen. Den Topf zudecken und Fleisch und Zwiebeln gar schmoren. Inzwischen die Silberzwiebe

35 Min. simpel 17.03.2009
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln abziehen. Den Knollensellerie sowie die Möhre schälen und abspülen. Alles in 1 cm große Würfel schneiden. Das Fleisch abspülen und trockentupfen. In einer großen tiefen Pfanne 1 TL Rapsöl erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hi

30 Min. pfiffig 15.11.2015
bei 0 Bewertungen

Den Schweinebraten waschen und trocken tupfen. Den Braten in einen Topf mit Gemüsebrühe unter dem Siedepunkt ca. 35 - 40 Min. garen. Währenddessen die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen

20 Min. simpel 21.01.2016
bei 0 Bewertungen

Zuerst die Kartoffeln waschen und schälen. In Salzwasser aufsetzen und ca. 20 Minuten kochen lassen. Anschließend die Sauce anrühren aber mit 200 ml Wasser weniger, statt dessen den Rotwein hineingeben. Die Sauce nun eine Minute aufkochen lassen. Den

30 Min. normal 18.12.2006
bei 0 Bewertungen

eine Art Burgunderbraten aus dem Römertopf

30 Min. normal 10.05.2007