„Bulgurpfanne“ Rezepte 13 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die Brühe zum Kochen bringen. Den Bulgur einrühren und ca. 10 Minuten, bis die Brühe aufgesogen ist, köcheln lassen. In der Zwischenzeit das Gemüse klein würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl oder Butter anbraten. Dann den Bulgur in die Pfanne geb

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.04.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Paprika waschen und in Stücke schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin kräftig anbraten, bis es Farbe annimmt. Die Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden, zum Fleisch geben und weitere 2 Minuten anbraten. Bulgur, Ha

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.08.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.02.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Das schmeckt einfach nur lecker, kann auch vegetarisch ohne Tatar gemacht werden!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.03.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Bulgur in einem Sieb kalt abspülen, Zwiebel fein würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel dazugeben und andünsten, Tomatenmark unterrühren, den Bulgur unterrühren und kurz mitbraten. Tomatenwürfel, Paprika und Salz hinzugeben

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.06.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Indisch meets Alpenküche

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.08.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Bulgur nach Packungsanleitung kochen und etwas früher abgießen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die gewürfelte Zwiebel darin dünsten. Die Dose mit den Kidneybohnen abgießen und hinzugeben. Bulgur abgießen und ebenfalls hinzugeben. Zuletzt mit der

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.05.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Olivenöl in einer weiten Pfanne erhitzen und die gewürfelte Hähnchenbrust kräftig anbraten. Dann die Zwiebeln, die Karotten und das Ajvar zugeben und kurz mitbraten. Nun Bulgur, das restliche Gemüse, die Kichererbsen, den Zitronensaft und den Gef

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.11.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vegetarisch, vegan

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.05.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.10.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Als Erstes den Bulgur zusammen mit dem Reis und der Gemüsebrühe in einen Topf geben. Mit geschlossenem Deckel aufkochen und 3 Minuten bei voller Hitze kochen lassen. Dann den Herd ausstellen, den Topf aber unbedingt auf der Platte stehen lassen. Ich

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.06.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Bulgur in Brühe garen. Zwiebeln in feine Halbringe schneiden, Tomaten achteln. Feta zerkleinern. Zuckerschoten blanchieren und abschrecken. Zwiebeln im Olivenöl andünsten. Wenn sie fast weich sind, den Knoblauch dazu pressen und etwas mitdünsten. Mi

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.12.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell, einfach, lecker auch noch vegan

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.05.2015