„Brust“ Rezepte 210 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Geflügel
Gemüse
Rind
Braten
gekocht
Europa
Schmoren
Festlich
Eintopf
Winter
Herbst
Deutschland
Vorspeise
Fleisch
Schwein
Kartoffeln
Suppe
einfach
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Asien
Lamm oder Ziege
Wildgeflügel
Snack
fettarm
Sommer
Weihnachten
warm
Getreide
Reis
Low Carb
klar
Resteverwertung
kalt
Frankreich
spezial
Backen
Pilze
Salat
Geheimrezept
Hülsenfrüchte
Nudeln
Paleo
Wild
Italien
kalorienarm
Wursten
Studentenküche
Frühling
Gluten
Österreich
Lactose
Fingerfood
Grillen
Innereien
ketogen
Amerika
Fisch
Römertopf
Einlagen
Camping
Überbacken
Ostern
Indien
Trennkost
Dünsten
Wok
Basisrezepte
Mexiko
China
Spanien
Brotspeise
Aufstrich
Russland
Meeresfrüchte
Vietnam
USA oder Kanada
Mittlerer- und Naher Osten
Osteuropa
Reis- oder Nudelsalat
Großbritannien
Beilage
Frucht
Frittieren
Saucen
marinieren
Latein Amerika
Thailand
Polen
Korea
Belgien
Haltbarmachen
Vollwert
Klöße
Mehlspeisen
Japan
Portugal
cross-cooking
bei 7 Bewertungen

Strauchtomaten in kochendem Wasser kurz blanchieren, häuten, vierteln, die Samen entfernen, würfeln und beiseite stellen. 2 EL Olivenöl in einer Kasserolle erhitzen und die Knoblauch- und Schalottenwürfel darin anschwitzen. Die Dosentomaten dazu gebe

75 Min. pfiffig 02.07.2007
bei 0 Bewertungen

Zum Herauslösen der Brüste die Stubenküken links und rechts des Brustbeins mit einem kleinen, scharfen Messer längs aufschneiden, das Fleisch entlang der Rippenknochen nach unten schaben und das Brustfleisch mitsamt dem Flügel herauslösen. Den Flügel

60 Min. pfiffig 20.11.2008
bei 0 Bewertungen

Brust und Keule von Geflügel haben verschieden lange Garzeiten. Deshalb werden sie in diesem Rezept entsprechend behandelt. Die Keulen am Gelenk vorsichtig brechen und dann dort abschneiden. Überstehende Haut von den Keulen entfernen. Einige Rosmari

30 Min. normal 24.02.2014
bei 3 Bewertungen

In einem großen Schmortopf das Fleisch ganz langsam in der Butter anbraten. Wirklich dabei viel Zeit lassen. Wenn die Butter braun wird, muss man sie nämlich weggießen! Wenn das Fleisch leichte Bräune annimmt, den Calvados obenauf gießen und mit eine

40 Min. pfiffig 28.07.2005
bei 0 Bewertungen

die Rinderbrust sollte nicht zu stark durchwachsen sein, am besten das Mittelstück nehmen

30 Min. simpel 08.05.2010
bei 253 Bewertungen

Gänsekeulen und -brust, gleiche Zeit und Zubereitung auch bei einer ganzen Gans

50 Min. pfiffig 24.08.2005
bei 10 Bewertungen

Hähnchen in Rotwein, schmeckt auch super mit Gänsekeulen/-brüste

20 Min. pfiffig 27.04.2004
bei 4 Bewertungen

Gleichzeitige Bräunung von Brust und Rücken!

10 Min. normal 10.11.2011
bei 1 Bewertungen

Gänsekeulen, Entenkeulen oder Brüste - für jeden ist etwas dabei!

60 Min. normal 28.12.2016
bei 1 Bewertungen

Pedro's Brust

25 Min. pfiffig 15.04.2003
bei 1 Bewertungen

Das geht auch mit Brust ,es muss keine ganze Taube sein

45 Min. simpel 10.03.2007
bei 0 Bewertungen

Brust von der Wildente in feiner Marinade

5 Min. simpel 27.06.2013
bei 17 Bewertungen

im Ofen fertig gebacken

30 Min. normal 14.11.2005
bei 4 Bewertungen

Das Hähnchenfleisch in feine Streifen schneiden. Die Tomaten kreuzweise einschneiden, in eine Schüssel legen, mit heißem Wasser übergießen. Dann häuten und in Würfel schneiden. Die Zucchini waschen, ebenfalls würfeln. Die Zwiebel schälen und fein wür

20 Min. simpel 31.05.2011
bei 3 Bewertungen

Aus den Zutaten außer Fleisch eine Marinade bereiten, das Fleisch darin am besten über Nacht ziehen lassen. Mit Öl bestreichen und unter Wenden grillen, evtl. mit der restlichen Marinade bestreichen. Die Teile sind gar, wenn der austretende Fleisch

10 Min. normal 02.06.2007
bei 4 Bewertungen

Die Hähnchenteile mit Paprikapulver und Salz würzen (kein Öl, da beim Backen aus der Haut genug Fett austritt) und in eine Auflaufform legen. Dann die geschälten Tomaten mit der Flüssigkeit zwischen die Hähnchenstücke geben (ich entferne vorher imme

10 Min. simpel 23.01.2007
bei 2 Bewertungen

Die Möhrenraspel ganz kurz im Öl anbraten, dann mit der Chilisauce vermischen. Eine Scheibe Truthahnbrust auf ein Wrap legen, Möhren-Chiligemisch darauf geben, mit Pfeffer würzen. Den unteren Rand des Wraps nach oben klappen, sodass die untere Öffnun

10 Min. simpel 14.06.2005
bei 1 Bewertungen

Das Rindfleisch in 1 Liter kochendes Salzwasser geben und die Pfefferkörner zufügen. Zwiebel und Suppengrün putzen, waschen, kleinschneiden und zum Fleisch geben. Im geschlossenen Topf ca. 2 Std. bei schwacher Hitze kochen. Das Fleisch herausnehmen

25 Min. simpel 10.03.2008
bei 0 Bewertungen

mal ganz anders, einfach gegrillt

60 Min. normal 07.03.2010
bei 24 Bewertungen

als klare Suppe mit Einlage oder als Suppentopf

15 Min. normal 07.05.2007
bei 29 Bewertungen

Elektro-Ofen auf 175 Grad vorheizen. Karotte, Sellerie, Lauch und Zwiebeln schälen, grob würfeln. Fleisch waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern. Mit Küchengarn binden, so bekommt der Braten eine runde Form. Schmalz im Bräter erhitzen, Fleisch

30 Min. normal 28.11.2006
bei 11 Bewertungen

Das Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in einen Topf mit 1,5 – 2 Litern leicht gesalzenem Wasser geben. Aufkochen lassen und mindestens eine Stunde köcheln lassen. Wenn das Fleisch weich ist, das gesamte klein geschnittene Gemüse dazu

30 Min. simpel 16.11.2008
bei 0 Bewertungen

auf Orangenscheiben mariniert

15 Min. normal 06.03.2015
bei 7 Bewertungen

venezuelanisches Rindfleischgericht, auch als Füllung für Arepa

60 Min. normal 24.11.2007
bei 4 Bewertungen

Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und in einem Topf mit Öl glasig dünsten. Mit der Brühe auffüllen, nach und nach den Weißwein zufügen und zwischendurch abschmecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze ca. eine halbe Stunde auf kleiner Flamme koch

30 Min. normal 14.12.2005
bei 2 Bewertungen

Das Basilikum hacken, die Taubenbrüste entbeinen, salzen, mit Basilikum bestreuen und mit Öl bepinseln. Etwa 1 - 2 Tage marinieren. Die Knochen und Innereien in etwas Öl anbraten, mit Wein und etwas Wasser aufgießen und dick einkochen lassen. Dann

20 Min. normal 01.07.2009
bei 5 Bewertungen

ohne die Küche zu verwüsten und mit wenig Zeitaufwand

60 Min. normal 10.01.2018
bei 4 Bewertungen

Oma's Rezept

30 Min. normal 10.06.2006
bei 5 Bewertungen

Hähnchenteile mit Salz, Cayenne, Paprika und Curry würzen und in Mehl wenden und anschließend in heißem Butterschmalz von allen Seiten scharf anbraten. Zwiebelstreifen einstreuen und noch 4-5 Minuten mitbraten. Sahne und Brühe zugießen, evtl. noch ma

20 Min. normal 15.06.2005
bei 2 Bewertungen

schmort in einem Zwiebel-Knoblauchgemüse

20 Min. simpel 28.06.2009