„Brotchenteig“ Rezepte 26 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (29)

Würstchen im Schlafrock

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.09.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Teiglinge aus der Packung nehmen, auf ein Küchenbrett legen und mit der flachen Hand möglichst platt drücken. Dann mit Tomatensoße bestreichen und mit Schinken oder anderen Zutaten nach Wunsch belegen. Etwas Käse darüber streuen. Im Ofen bei 20

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.08.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Teig entnehmen, vier Sonntagsbrötchen jeweils teilen und den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Eine Auflaufform mit Öl einstreichen und den ausgerollten Teig darin verteilen. Zum Füllen eventueller Lücken den Teig einfach zur

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.07.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die ungebackenen Brötchen ein wenig ausrollen und in eine Muffinform geben. Darauf je eine Scheibe Käse legen. Pro Brötchen ein Ei aufschlagen und in die Form gleiten lassen. Eine Tomatenscheiben oben drauflegen. Im Backofen bei 200 Grad etwa 15 Mi

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.06.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (53)

schnell zu bereitet, ohne Hefe, auch als Brötchenteig zu verwenden

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Bratwürste im Brötchenteig mit Porree - Käse - Füllung

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.07.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit fertigem Brötchenteig - schnelle Beilage für den Grillabend

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.01.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus Fertig - Brötchenteig

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.05.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 16 kleine Brötchen

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.08.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit "Sonntagsbrötchen" ergibt ca. 12 Brötchen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.12.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

im knusprigen Teigmantel - Partyknaller oder das kleine Schnelle zwischendurch

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.03.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfach, vegetarisch

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Waffeleisen aufheizen. Den Brötchenteig aus der Dose nehmen und einmal in der Mitte teilen. Jede Hälfte mit etwas Tomatenmark bestreichen und eine Prise Salz drüberstreuen. Auf eine Hälfte den Käse und eine halbe Cocktailtomate geben. Nun die Häl

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.03.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen. Den Teig in 6 handtellergroße Stücke formen. Die Schweineschwarte zerkrümeln. In jedes Teigstück etwas Schweineschwarte und Schinken geben, die Teigbällchen wie Knödel formen, mit e

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.10.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

frittiert

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.02.2017
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (6)

Zwiebeln und Essiggurken fein würfeln. Zwiebeln in Öl glasig dünsten, das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Ketchup, Senf und Essiggurken dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Abkühlen lassen. Die Käsescheiben vierteln. D

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.06.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

die etwas andere Pizza

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Öl in der Pfanne heiß werden lassen und die Zwiebel schälen und 2/3 davon würfeln. Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft). Die Zwiebelwürfel in der Pfanne glasig anbraten und das Hackfleisch dazugeben. Alles gut anbraten und mit Salz und Pfeffer

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.04.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Bolognesesauce z. B. nach dem Rezept http://www.chefkoch.de/rezepte/1569971264495459/Rag-alla-bolognese-Rag-classico.html zubereiten und abkühlen lassen. Eine für den Backofen geeignete Pfanne oder Auflaufform einfetten. Die Sonntagsbrötchen je

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.08.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnell zubereitet

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.09.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Der Wurst die Haut abziehen, in dickere Scheiben schneiden und nochmal halbieren. Die Zwiebeln in grobe Stücke schneiden. Beides zusammen in einer Pfanne ohne Öl anbraten. Die passierten Tomaten hinzufügen und ein paar Minuten mitköcheln lassen. Die

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.11.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.02.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und lecker

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebeln schälen, würfeln und in heißer Butter ca. 10 Min. glasig anschwitzen. Salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben. Unter ständigem Rühren mit Wermut ablöschen. Brühe und Thymian zugeben, zugedeckt bei geringer Hitze ca. 20 Minuten weich ga

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.04.2010
star star_half star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

unkompliziert und schnell zubereitet

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Partyfood, ausgefallen, Fingerfood

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.04.2016