„Brioche“ Rezepte 117 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (17)

Im ersten Schritt wird Hefe zerkrümelt und mit etwas Zucker in einem kleinen Teil lauwarmer Milch aufgelöst. (Mit Trockenhefe verfahrt ihr genauso.) Dann wird das Mehl in eine Rührschüssel gegeben und eine Kuhle im Mehl geformt. In diese Kuhle wird

40 min. simpel 03.05.2016
Abgegebene Bewertungen: (43)

Dieses Rezept schmeckt nicht nur wahnsinnig lecker sondern bezaubert auch mit seiner Optik

20 min. simpel 07.10.2015
Abgegebene Bewertungen: (37)

kalt geführt, vorzubereiten, zu Frühstück oder Brunch

45 min. normal 22.04.2007
Abgegebene Bewertungen: (175)

simpel in der Zubereitung mit phänomenalem Ergebnis

30 min. simpel 17.03.2014
Abgegebene Bewertungen: (74)

à la BBQ Pit, für 10 Stück

30 min. normal 11.03.2015
Abgegebene Bewertungen: (94)

Die Milch erwärmen. Die Hefe zerbröseln und darin auflösen. Zucker, Rum und 1 1/2 Eigelbe miteinander verrühren. Das Mehl mit dem Zitronenabrieb vermischen. Die Zucker-Ei-Mischung sowie die Hefemilch und die Butter zugeben und mit Knethaken zu einem

45 min. normal 12.02.2013
Abgegebene Bewertungen: (48)

nichts für Eilige - Zubereitungsdauer 2 Tage

60 min. normal 15.06.2007
Abgegebene Bewertungen: (22)

Das Mehl in eine Schüssel geben, mit dem Zucker, Salz mischen und in der Mitte eine Mulde machen. Die Hefe mit einer Prise Zucker und etwas von der warmen Milch anrühren. In die Mulde geben und mit dem Finger etwas in das Mehl rühren. Das Ei, geschmo

30 min. normal 25.04.2011
Abgegebene Bewertungen: (47)

Lecker zum Frühstück

20 min. simpel 02.08.2005
Abgegebene Bewertungen: (141)

Hefe in einer Schüssel mit dem Wasser auflösen. 4 EL Milch, etwas Mehl von beiden Sorten zufügen und vermischen. Weiter abwechselnd Eier, Mehl, Zucker, Milch und Butter zufügen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Den Teig kräftig schlagen. Die Schüs

30 min. normal 17.06.2014
Abgegebene Bewertungen: (58)

Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Eier, Butter, Milch und Zitronenschale dazugeben und verkneten. Zum Schluss die Rosinen und/oder die kandierten Früchte kurz einkneten. Den Teig 30-40 Minuten gehen lassen. Den Backofe

30 min. normal 30.04.2007
Abgegebene Bewertungen: (15)

Sizilianische Brioches - wie in der Bar an einem warmen Sommermorgen

45 min. normal 02.04.2012
Abgegebene Bewertungen: (14)

Süße Hauptspeise

10 min. normal 05.12.2016
Abgegebene Bewertungen: (17)

Spätzlemehl, Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen. Das Volumen von 2 aufgeschlagenen Eiern abmessen (ca. 100 ml). Die lauwarme Milch (bei größeren oder kleineren Eiern Milchmenge entsprechend anpassen)und die Frischhefe mit dem Zauberstab ver

25 min. normal 27.12.2009
Abgegebene Bewertungen: (4)

Für die Brötchen: 100 ml Wasser, Hefe, Zucker und 2 EL Milch mit dem Schneebesen verrühren und fünf Minuten gehen lassen. Anschließend jeweils die Hälfte des Mehls und eines verquirlten Eis hinzufügen. Weiche Butter mit einer Prise Salz dazugeben und

60 min. normal 16.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (5)

ergibt 3 Stück

60 min. normal 30.03.2017
Abgegebene Bewertungen: (49)

Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und für ca. 10 Minuten stehen lassen. Die Butter mit der Milch, den Eiern und dem Salz verrühren. Danach das Mehl mit der Hefemischung und dem Butter-Milch-Ei-Gemisch vermengen und einen glatten Teig herstellen.

30 min. normal 20.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (12)

Aus den Zutaten einen Hefeteig bereiten (intensiv kneten!!) und 15-20 Minuten ruhen lassen. Daraus beliebige Teilchen formen und nochmals gehen lassen. Bei 200 °C ca. 15 Minuten backen (je nach Größe – länger bei größeren Teigformen). Tipp: Genieße

15 min. normal 13.06.2005
Abgegebene Bewertungen: (14)

für 12 Förmchen oder ein reguläres 12 er Muffinblech

40 min. normal 08.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Milch auf ca. 30 - 35 °C erwärmen, die Hefe und den Zucker hinzufügen und 10 min. ruhen lassen. In der Zeit die anderen Zutaten für den Teig schon einmal in einer Schüssel zusammen führen. Jetzt noch die Milch-Hefe-Zuckermischung kurz durchrühre

15 min. simpel 08.02.2017
Abgegebene Bewertungen: (6)

der Hit am Weihnachtstisch, für 10 Stück

90 min. pfiffig 29.08.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Mehl in einen Rührtopf geben. In die Mitte mit den Händen eine Mulde formen und hier die Hefe hineinbröseln. Das Wasser und etwas Zucker zugeben und mit einer Gabel verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Anschließend das Hefewasser mit etwas

30 min. simpel 21.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (12)

nicht original, aber unser liebster französicher Hefezopf

25 min. normal 07.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (6)

Das Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz vermischen. Die Butter und die Eier hinzufügen und alles gründlich zu einem elastischen Teig verkneten. Der Teig ist recht weich, wird jedoch durch das Kneten griffiger, je nach Eiergröße kann aber noch etwas zu

30 min. simpel 04.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

Für das Sonntagsfrühstück

30 min. simpel 12.02.2006
Abgegebene Bewertungen: (21)

Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe mit Zucker so lange rühren, bis sie flüssig ist. Dann die Hefe in die Mulde gießen, wenig Mehl darüber stäuben und gehen lassen, bis sich Risse zeigen. Eier mit Wasser verquirle

20 min. normal 24.11.2005
Abgegebene Bewertungen: (3)

etwas aufwendig, aber eindeutig lohnend!

30 min. pfiffig 28.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

französische Spezialität

30 min. normal 29.01.2011
Abgegebene Bewertungen: (10)

Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und mit einem Viertel des gesiebten Mehles vermischen. Die Mischung muss ziemlich flüssig bleiben. Zugedeckt den Vorteig gehen lassen. In einer anderen Schüssel 3 ganze Eier mit 375 g Mehl vermengen. Wenn der Teig s

40 min. normal 27.12.2004
Abgegebene Bewertungen: (2)

Pain-Brioché farci

30 min. normal 04.08.2007