„Brathuhn“ Rezepte 44 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Geflügel
Braten
einfach
Gemüse
Europa
Fleisch
Schnell
raffiniert oder preiswert
Low Carb
Kartoffeln
Schmoren
Herbst
fettarm
ketogen
Pilze
Paleo
Lactose
Winter
Österreich
Sommer
Italien
gekocht
Resteverwertung
Frucht
Camping
Römertopf
Basisrezepte
Asien
Salat
Gluten
Beilage
Deutschland
Niederlande
Klöße
Nudeln
Portugal
kalt
Vorspeise
cross-cooking
Studentenküche
klar
Überbacken
Großbritannien
Party
Dünsten
Weihnachten
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Früchte
China
Snack
Saucen
Suppe
spezial
Wok
 (68 Bewertungen)

Plattes Huhn

30 Min. normal 24.02.2005
 (21 Bewertungen)

einfach, traditionell, lecker

30 Min. normal 28.10.2009
 (13 Bewertungen)

Fülle: Semmel einweichen. Ei trennen, Eischnee schlagen, Zwiebel fein hacken und in der Butter andünsten, Hühnerleber im Blitzhacker zerkleinern, Semmel mit Zwiebel, Eigelb, Hühnerleber und gehackter Petersilie vermischen, mit Muskat, Salz und Pfeffe

40 Min. normal 27.05.2004
 (5 Bewertungen)

Huhn mit Salz und Pfeffer innen würzen. Eine Orange halbieren und zusammen mit Knoblauchzehen in das Huhn stecken. Huhn zubinden und mit Butter bepinseln. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen. Ein Backblech mit Öl einfetten und darauf das Huhn set

35 Min. simpel 12.02.2009
 (7 Bewertungen)

Für 2 Personen habe ich ein Huhn von ca 900 g verwendet. Das Huhn innen und außen waschen und trocken tupfen. Die Schenkel zusammenbinden, damit sie beim Braten nicht austrocknen. Den Knoblauch hacken und mit den restlichen Gewürzen mischen und das

5 Min. normal 23.08.2010
 (4 Bewertungen)

Gleichzeitige Bräunung von Brust und Rücken!

10 Min. normal 10.11.2011
 (3 Bewertungen)

Das Huhn innen und außen mit Salz und Pfeffer großzügig einreiben. Am besten schon morgens machen und das Huhn abgedeckt im Kühlschrank lassen. Backofen auf 190° Umluft vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden, Knoblauchknoll

50 Min. normal 22.04.2013
 (1 Bewertungen)

kann immer wieder variiert werden

20 Min. simpel 23.06.2008
 (1 Bewertungen)

Das Huhn in 8 Stücke teilen, waschen und trocknen und dabei darauf achten, dass alle Knochensplitter entfernt sind. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und die Rippen entfernen. Die Zwiebel schälen, in Ringe schneiden und die Paprika in

60 Min. simpel 22.09.2009
 (6 Bewertungen)

großes Huhn im Ganzen gebraten, kann man kaum finden, deshalb mein Rezept

30 Min. normal 17.03.2014
 (1 Bewertungen)

Huhn säubern, waschen und innen und außen trocken tupfen. 6 Zitronen auspressen, Salbeiblätter fein hacken. Zitronensaft mit Sauerrahm und Salbei mischen. Das Huhn mit der Marinade in einen großen Plastikbeutel geben. Beutel gut verschließen und g

30 Min. normal 30.11.2008
 (1 Bewertungen)

Das Huhn kräftig salzen. Die Butter zerlassen und den Zucker karamellisieren. Darin die Hühnerteile kräftig anbraten und nach 10 min. die Zwiebel und den gehackten Knoblauch dazugeben. Die Weintrauben evtl. halbieren und untermengen. Nach wenigen Mi

15 Min. normal 18.03.2011
 (1 Bewertungen)

krosses Hähnchen, leckeres Gemüse, muss nicht weiter versorgt werden, wenn es erst einmal im Ofen ist.

30 Min. normal 16.05.2011
 (2 Bewertungen)

Für die Füllung das Weißbrot mit der Milch übergießen, 80 g Butter schaumig rühren und die Eigelbe einzeln einrühren. 1 EL Butter erhitzen, die Zwiebel darin glasig anschwitzen, nun die Hühnerleber dazu, kurz rösten, die Champignons beigeben und röst

40 Min. normal 23.06.2008
 (1 Bewertungen)

Sehr aromatisch

20 Min. normal 21.04.2010
 (1 Bewertungen)

Indonesien

40 Min. normal 18.07.2006
 (0 Bewertungen)

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Huhn mit den Brathuhngewürz und Rosmarin einreiben und Butterflocken darüber streuen. Danach das Huhn mit der Hautseite nach oben in eine große, feuerfeste und hohe Bratform geben und auf mittlerer Schiene in den

40 Min. normal 17.03.2012
 (0 Bewertungen)

ein Rezept für Menschen mit viel Zeit!

60 Min. simpel 03.04.2013
 (0 Bewertungen)

Das Hähnchen gut abspülen und anschließend das Rückgrat mit einer Küchenschere herausschneiden. Nun das Hähnchen flach drücken. Die Kräuter fein hacken. Hier nehme ich eigentlich alles, was mein Garten gerade anbietet. Den Knoblauch ebenfalls fein

15 Min. normal 01.06.2015
 (0 Bewertungen)

ein Gericht aus der russischen Küche

60 Min. simpel 15.03.2019
 (0 Bewertungen)

Das Huhn abspülen und mit einem Papiertuch trocknen bzw. abtupfen. Danach bei Raumtemperatur ca. 1 Stunde ruhen lassen. Olivenöl, zerlassene Butter und Weißwein in einer Schüssel vermischen, die Zitrone auspressen und den Saft ebenfalls in die Schüs

30 Min. normal 19.02.2020
 (5 Bewertungen)

Brathuhn

25 Min. normal 20.03.2009
 (2 Bewertungen)

in Sojasauce und asiatischen Gewürzen mariniertes Brathuhn

15 Min. normal 01.09.2019
 (0 Bewertungen)

eine gute Ergänzung zum einfachen Brathuhn

10 Min. simpel 28.10.2009
 (13 Bewertungen)

Backofen auf 200° vorheizen. Ente innen und außen gut salzen und pfeffern. Äpfel entkernen. Ente mit den Äpfeln und dem Rosmarin füllen und mit Zahnstocher die Ente verschließen. Danach in eine eingefettete Bratform legen und in den Backofen schieben

30 Min. normal 02.04.2003
 (0 Bewertungen)

Brathähnchen auf Gemüse

10 Min. simpel 10.11.2014
 (12 Bewertungen)

Das Huhn innen gut auswaschen. Mit Brathendlsalz gut würzen. Paprika entkernen, in grobe Streifen schneiden. Zwiebel vierteln. Knoblauch schälen. Nun die Paprikastreifen in das Huhn stopfen, auch etwas vom Knoblauch dazu. Das Huhn in eine große Pfann

30 Min. simpel 30.08.2003
 (4 Bewertungen)

Das Huhn häuten und entbeinen. Das Fleisch in etwa 1/2 cm große Würfel schneiden. Die Ananas in gleichmäßige Stücke schneiden. Mayonnaise, Joghurt und Ananassaft cremig rühren und mit den Gewürzen abschmecken. Nun die Annanas und die Hähnchenwürfel

20 Min. simpel 06.05.2007
 (6 Bewertungen)

Alles zusammen in einen großen Suppentopf geben und ca. 45 Min. kochen lassen, dann das Hähnchen entfernen und abkühlen lassen. Derweil 1-2 Tüten Suppengemüse (es gehen auch Erbsen und Wurzeln, Leibziger Allerlei o.Ä.) zufügen und noch mal aufkochen

30 Min. normal 18.10.2005
 (1 Bewertungen)

(holländisches Rezept)

30 Min. normal 15.03.2008