„Bratensaucen“ Rezepte 394 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (18)

herzhaft lecker im Einmachglas

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.08.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (74)

Die Zwiebel mit dem Öl in einem mittelgroßen Topf 5 Min. anbraten, dann das Mehl zugeben und weitere 5-10 Min. garen, bis Mehl und Zwiebeln nussbraun sind, die Zwiebel weich und breiig ist. Den Knoblauch zugeben, 1-2 Min. garen, dann nach und nach d

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.10.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (24)

WW 1 P

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.10.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (23)

schmackhafte Sauce, ganz wie eine konventionelle Fleischsauce

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.12.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Gelbe Rübe, Sellerie und Zwiebel fein würfeln. In einem Topf scharf in Öl oder Alsan anbraten. Tomatenmark hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Rösten, bis alles leicht dunkel ist. Dann mit Sojasauce, Portwein und Gemüsebrühe ablöschen und nach u

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.12.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Als erstes die Zwiebeln klein würfeln und in eine Schale geben. Hierzu das Öl schütten und die diversen Gewürze darüber verteilen. Gut durchziehen lassen für ca. 15 Minuten und dann in einer vorgeheizten Pfanne glasig anbraten. Nun das Gehackte dazu

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.09.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

für 500 ml Jus

access_time 90 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 29.06.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

nach ayurvedischem Vorbild, mit veganer Variante

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.03.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach zu kochen, für Gäste als Vorspeise

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.06.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

unglaublich lecker im Herbst und im Winter

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.12.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

schnell und einfach gemacht

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.03.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

wie man eine gute Sauce an einen Rinderbraten, Rouladen oder dergleichen bekommt.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.08.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Zwiebel, Petersilienwurzel und Möhre grob würfeln. Lauch in breite Ringe schneiden. Das Gemüse in der Butter kräftig braun anrösten. Tomatenmark kurz mitrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, salzen und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. In der

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.08.2004
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

überraschend ausgeprägter Geschmack

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.02.2010
star star_half star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Alle Zutaten in eine Pfanne geben. Mit dem Schneebesen gut verrühren und einmal aufkochen lassen. Schmeckt super zu frischer Bratwurst oder zu Schweinebraten.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.12.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

mit Rotwein und Preiselbeeren

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.01.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Koteletts in heißem Butterschmalz je Seite ca. 4-5 Min. braten. Anschließend herausnehmen und würzen. Nun die Zwiebel schälen, würfeln und in zerlassener Butter glasig anschwitzen. Sahne und Fleischextrakt unter Rühren zufügen und etwas einköch

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.04.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

wenig Aufwand, toller Geschmack

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.06.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Überschüssiges Fett von allen Hähnchenteilen entfernen und Flügelspitzen abschneiden. Hähnchenteile abwaschen und gut trocken tupfen. In eine große Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer bestreuen. In der Buttermilch wenden und bei Zimmertemperatur

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.06.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

eine universelle Sauce zu Braten, Fleisch, Knödeln

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.11.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

für alle ethischen Veganer, die den Geschmack deftig-dunkler Bratensaucen vermissen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.10.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

eine intensive Bratensauce

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.07.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Bratensauce für alle Fleischsorten ideal

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.07.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit leckerer Bratensauce

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.05.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

saftige Hähnchenbruststreifen in Bratensauce mit Tomaten und Nudeln

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.10.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

als Crema di balsamico oder als Grundlage für eine Bratensauce, schmeckt lecker, geht schnell, einfache Zubereitung

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.06.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schweineschnitzel mit Apfelspalten in Bratensauce

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.09.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Wiener ''Frikadelle'' in Bratensauce

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.07.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Bratenform zu 1/4 mit Wasser füllen. Den Ofen vorheizen nach Gefühl. Den Braten auf jeder Seite im Bräter ca. 15 Minuten anbraten. Dann 1,5 Std auf Stufe 4 (Gasherd; 200°C) weiter braten lassen. Die Zwiebeln in Ringe und Karotten schneiden und i

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.01.2015
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

leicht süßlicher Geschmack

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.05.2009