„Braten, Schmoren“ Rezepte 1.579 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

kinderleicht und einfach, zum anschließenden Kochen, Braten, Backen oder Schmoren

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.07.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

zum Braten, Grillen oder Schmoren

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.10.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ideal als Beilage zu Schmor-, Brat-, oder speziell zu Grillgerichten

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.12.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (91)

butterzart

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (12)

selbst kreiert

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.08.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (53)

Öl in einem Bräter erhitzen. Das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten, herausnehmen. Das Suppengrün und die Zwiebelwürfel in den Bräter geben und kurz anschmoren. Mit dem Malzbier ablöschen. Alle weiteren Zutaten dazugeben. Bei 200°C im Ofen (180

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.05.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (10)

Das Fleisch waschen und trocknen, in sehr grobe Stücke schneiden. Kein Gulasch daraus machen, etwa 7 cm Kantenlänge sollten es schon sein. Die Zwiebeln schälen, halbieren und längs in Streifen schneiden. Die Fleischstücke mit Piment, Nelken, den Zw

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.04.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (135)

einfach und genial

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.09.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (19)

ideal als Partygericht für ca. 10 Personen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.01.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und würfeln. Das Butterschmalz im Bräter erhitzen. Die Zwiebelwürfel und die Knoblauchwürfel zufügen und dünsten. Alles etwa 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren dünsten, bis die Zw

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (18)

Schweinebraten in Senf, Rosmarin und Orangensaft mariniert

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.04.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (38)

einfach, schnell und lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.12.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (18)

Das Fleisch waschen und rund herum mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Öl in einem Topf heiß werden lassen und den Braten scharf von allen Seiten anbraten. Mit dem Wasser ablöschen. Die Zwiebeln halbieren und in Ringe schneiden. Den Brat

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Rinderbug in Himbeersoße

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Backofen vorheizen auf 180 Grad. Putenkeulen salzen und pfeffern, mit Senf bestreichen in den Bräter legen und ein wenig Öl hinzufügen. Orange, Zwiebeln und Apfel vierteln und im Bräter verteilen. Gewürze dazugeben, Deckel drauf und im Ofen ca.2 h g

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.05.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Das Brot in Brühe einweichen. Anschließend gut ausdrücken, in eine Schüssel geben und zu einer Masse verarbeiten. Nun die fein gehackten Zutaten in zerlassener Butter anschwitzen. Die Eier verschlagen und die Gewürze hinzufügen. Alle Zutaten nun zu

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

deftig, Herzhaft, auch für den Smoker geeignet

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.09.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Kartoffel schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Den Braten mit Salz und Pfeffer einreiben. In einem Bräter die Butter und das Olivenöl erhitzen und dass Fleisch rundum anbraten. Herausnehmen. Im Brate

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 01.05.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

unser Familienrezept

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Ofen auf höchster Stufe mit dem Bräter darin vorheizen. Der Bräter muss einen Deckel haben. Das Kaninchen innen und außen waschen und zerlegen. Ich fange meist mit den Keulen an. Wenn die weg sind, kommt man gut an die Bauchhaut ran und kann sie

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.03.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (33)

Schweinefilet-Auflauf mit Champignons

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Putenbrust gespickt mit Schwarzwälder Schinken an einer Orangen - Rotwein - Sauce

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.09.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Butterschmalz, Butter und Keimöl in einem großen Topf heiß werden lassen und die Rippen rundherum braun anbraten. Dann die Zwiebeln, Karotten, den Sellerie und die Petersilienwurzel hinzugeben. Kräftig rühren. Zwei Minuten später den Lauch hinzufügen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.03.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Niedergarmethode

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.02.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

deftig , aber sehr sehr lieblich

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.11.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ein königlicher Hochgenuss

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.06.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Backofen auf 80°C vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Das Filet trocken tupfen. Ein Stück Alufolie von gut der doppelten Länge des Fleischstücks bereitlegen. Auf Filetlänge die Speckstreifen schräg nebeneinander längs auf die Folie legen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.05.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

In einem breiten Topf reichlich Wasser aufkochen. Lorbeer und die Zwiebelhälften zufügen. Kasseler dazu und alles darin ca. 1 Stunde köcheln lassen. Zwischenzeitlich die Kartoffeln und Möhren schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln 1

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.06.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Bratentopf

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.01.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

In einem Topf oder Bräter das Sonnenblumenöl erhitzen. Das Fleisch von allen Seiten gut anbraten. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und von allen Seiten mit Pfeffer, Salz und Paprika würzen. Die Zwie

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.01.2016