„Bohnensupp“ Rezepte 327 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (68)

braucht etwas Zeit, lässt sich gut einfrieren

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.09.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (212)

Altes Familienrezept

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.05.2001
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (51)

Die Bohnen putzen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Das Suppengrün putzen und in Streifen schneiden. Den Speck fein würfeln und in einem großem Topf auslassen. Bohnen, Kartoffeln und Suppengrün dazugeben. Das Wasser dazugieß

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.03.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (35)

Ein Rezept für den Schnellkochtopf

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (46)

Die weißen Bohnen über Nacht in Wasser ansetzen und stehen lassen zum weichen. Einen Tag später das Bauchfleisch in Wasser, mit etwas Gemüsebrühe, Majoran und Salz in einem Topf weich kochen. Dann die Kartoffeln schälen, klein schneiden und auch weic

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.07.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (37)

das meist gegessene Gericht im Kosovo

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.07.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (45)

Srpska corba od pasulja

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (50)

Zwiebeln schälen, würfeln und in etwas erhitztem Olivenöl glasig werden lassen. Knoblauch schälen, hacken und dazugeben. Cabanossi in Scheiben schneiden, die Möhre putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Alles zu den Zwiebeln geben und mit anbrat

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.09.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (109)

Die Zwiebeln in Würfel schneiden und in Öl/Butter Gemisch anbraten. Den Speck in Stückchen schneiden und dazugeben. Mit viel Paprikapulver anstäuben ( wie bei einer Bechamelsoße), aber nicht zu lange braten, damit das Paprikapulver nicht anbrennt. Mi

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.12.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (34)

Die Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden; in einen großen Topf geben. Das Suppengemüse (ca. 2 Stangen Lauch, zwei Möhren und eine halbe Sellerieknolle) in kleine Würfel schneiden, zu den Kartoffeln geben. Das Ganze mit soviel kaltem Wasser auff

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.10.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (32)

Kuru fasülye

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.08.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (30)

Speck, Zwiebel und den Knoblauch würfeln und im Olivenöl glasig werden lassen. Die geputzten und gewaschenen grünen Bohnen hinzugeben und ebenfalls andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Bohnenkraut und Majoran würzen. Nun alles mit der Brühe ablöschen und di

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.12.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (42)

Die Bohnen über Nacht einweichen. Dann in der Brühe, zusammen mit dem Bohnenkraut, ca.1 Std. kochen. Das gesäuberte Wurzelwerk würfeln und mit den Kartoffelwürfeln in die Suppe geben. Bei schwacher Hitze 20 Min. kochen lassen und dann mit den Gewürz

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.07.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (26)

Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Bohnen waschen, an den Enden abscheiden und halbieren. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Lauch in feine Ringe schneiden. Die Zwiebeln häuten un

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.10.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (20)

Die Bohnen über Nacht einweichen. Dann in der Gemüsebrühe ca. 1 Std. kochen, bei Bedarf Brühe nachgießen. Möhren, Sellerie, Lauch und Kartoffeln in klitzekleine Würfel schneiden. Den Speck separat in einer Pfanne scharf anbraten. In einem zweiten T

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (23)

klassischer Eintopf, Lieblingsessen meiner Tochter Emma

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.10.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (13)

luxemburgische Spezialität

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

ein ganz einfaches altes Rezept

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.08.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

mit frischen oder tiefgekühlten Bohnen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.05.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Bohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Bohnen abgießen und mit reichlich frischem Wasser bedeckt ca. 1 Stunde weich kochen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Fleisch abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte S

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.01.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (25)

Sopa de feijão verde

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (25)

Fleisch in reichlich kaltem Wasser aufsetzen und langsam gar kochen lassen. Je nach Fleischart ca. 1,5 Stunden. Speck und Zwiebeln würfeln, Tomaten häuten und würfeln. Den Speck in einer Pfanne langsam auslassen, Zwiebeln und Tomaten dann zugeben und

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (43)

Bohnen im Wasser über Nacht einweichen lassen. Zwiebeln, Möhre, Sellerie fein gehackt in einem Topf in wenig Öl glasig anbraten. Tomatenmark, die Schwarte dazu geben und mitrösten lassen, mit Rotwein ablöschen und solange kochen lassen, bis der Wei

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.01.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (52)

rheinische Spezialität aus dem Kölner Raum

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.03.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (27)

sommerlicher Eintopf

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.07.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

Die weißen Bohnen in 1,5 L Wasser ca. 20 Stunden einweichen. Das Kassler in kleine Würfel schneiden und in der Bohnenbrühe 1 Stunde köcheln. Möhren, Sellerie, Kartoffel, Zwiebeln und Räucherspeck würfeln und in die Brühe geben. Ebenfalls die Tomaten

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.03.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Die Bohnen mindestens 2 Stunden einweichen, das Wasser danach abgießen. Das ganze Gemüse in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch fein hacken, Speck sehr fein würfeln, Wurst in Scheiben schneiden. Die Dosentomaten abgießen und in grobe Stücke schnei

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (30)

Das Dörrfleisch mit den klein gewürfelten Zwiebeln in wenig Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Dann das Fleisch hinzugeben und solange anbraten, bis das Fleisch gut durch ist. Dann nach und nach die Zutaten hinzugebe

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.12.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (33)

Die Bohnen fädeln, waschen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Dann die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Anschließend Bohnen und Kartoffeln mit dem gehackten Bohnenkraut in die kochende Fleischbrühe geben und etwa 20 Minuten kochen lasse

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.08.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Gut geignet als Mitternachtssuppe

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.02.2004