Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


„Blaubeer-haferflocken-muffins“ Rezepte 22 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kuchen
einfach
Frucht
Sommer
USA oder Kanada
Frühstück
Vegetarisch
Schnell
Lactose
Gluten
Shake
Trennkost
Getränk
Basisrezepte
Snack
Vegan
kalorienarm
fettarm
 (1 Bewertungen)

Den Backofen auf 180 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Papierförmchen in das Muffinblech einsetzen. Das Mehl mit den Haferflocken, Backpulver und Natron gut mischen. Die Eier verquirlen, Zucker und Vanillezucker, Butter und saure Sahne hinz

30 Min. normal 20.03.2017
 (24 Bewertungen)

für 12 Muffins

20 Min. simpel 03.05.2016
 (1 Bewertungen)

Mehl, Speisestärke, Haferflocken, Zucker und Backpulver mischen. Die Butter in der Milch leicht erwärmen und schmelzen. Die Butter etwas abkühlen lassen und dann das Ei darin verquirlen. Die flüssigen Zutaten unter die festen Zutaten mengen. Die fr

15 Min. normal 08.06.2015
 (2 Bewertungen)

ohne Milch, ergibt 9 Portionen

10 Min. simpel 07.02.2019
 (10 Bewertungen)

für 12 Stück

10 Min. simpel 30.03.2001
 (5 Bewertungen)

Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren. 305 Kcal pro Portion.

10 Min. simpel 19.05.2016
 (139 Bewertungen)

mit Blaubeeren, Himbeeren oder klein geschnittenem Obst nach Wahl

10 Min. simpel 09.09.2009
 (0 Bewertungen)

Den Backofen auf 180°C vorheizen. In einer Schüssel das Mehl mit Backpulver, Natron und den Hafenflocken mischen. Die Eier in einer großen Schüssel mit einer Gabel verquirlen. Zucker, Vanillinzucker, Butter und die saure Sahne zu den Eiern geben. Da

20 Min. simpel 30.11.2012
 (3 Bewertungen)

Der Backofen sollte auf 180 °C vorgeheizt werden und das Muffin-Blech kannst Du entweder einfetten oder eben mit Muffinförmchen auslegen. Das Mehl, Backpulver, Natron und Haferflocken wird miteinander vermischt. In einer zweiten Schüssel schließlich

35 Min. normal 31.01.2004
 (1 Bewertungen)

Backofen auf 180°C vorheizen. Die Vertiefung des Muffinblechs einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Mehl in eine Schüssel sieben und mit Haferflocken, Backpulver und Salz sorgfältig vermischen. Heidelbeeren aus dem Glas in einen Sieb abtropfen

15 Min. simpel 09.10.2005
 (1 Bewertungen)

Wirklich sehr lecker!!! Für 12 Muffins

4200 Min. normal 23.10.2009
 (7 Bewertungen)

ein Rezept, zwei Sorten, für 16 Muffins

20 Min. normal 12.10.2011
 (5 Bewertungen)

Für 12 Muffins

40 Min. normal 14.04.2009
 (1 Bewertungen)

Die beliebtesten Muffins in den USA

15 Min. simpel 21.07.2010
 (0 Bewertungen)

vegetarisch, fettarm, low carb, ergibt ca. 8 Muffins

5 Min. simpel 11.08.2018
 (45 Bewertungen)

leckere Blaubeermuffins mit Streuselkruste. Ergibt 12 Stück.

30 Min. simpel 24.02.2009
 (2 Bewertungen)

einfach und gesund

5 Min. simpel 28.08.2019
 (2 Bewertungen)

optimaler Start in den Tag - aber fluffig

15 Min. normal 08.06.2018
 (1 Bewertungen)

Eier, Joghurt, Butter, das Apfelmus, zerdrückte Banane und Honig in eine Schüssel geben und vermischen. In einer zweiten Schüssel Mehl, Haferflocken, Backpulver, Natron, Zimt, Salz und Blaubeeren mischen. Diese unter die Eimischung rühren. Ein Muffin

30 Min. simpel 25.02.2015
 (1 Bewertungen)

Backofen auf 190°C vorheizen und Muffinblech gut einfetten. Pfirsich häuten und in Stückchen schneiden. Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Haferflocken in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Ei, Öl, Zucker, Vanillinzucker und Joghu

30 Min. normal 09.03.2007
 (0 Bewertungen)

ergibt 12 Blaubeermuffins

10 Min. simpel 13.06.2016
 (4 Bewertungen)

Ideal auch für Muffins, Blechkuchen etc., funktioniert auch ohne Ei-Ersatz

15 Min. simpel 04.07.2017