„Biskuitrolle“ Rezepte 267 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kuchen
Torte
Sommer
Frucht
Vegetarisch
Gluten
Frühling
Lactose
Festlich
Europa
Schnell
einfach
Party
Dessert
Basisrezepte
Creme
fettarm
Winter
Deutschland
Snack
Herbst
Trennkost
Kinder
Vorspeise
kalt
Ostern
Weihnachten
raffiniert oder preiswert
Vollwert
Fisch
kalorienarm
Ernährungskonzepte
Haltbarmachen
Russland
Resteverwertung
Osteuropa
Aufstrich
Käse
Afrika
Polen
Italien
Spanien
Brotspeise
Fingerfood
Skandinavien
Schweden
Marokko
Frühstück
Süßspeise
Großbritannien
Amerika
Latein Amerika
Braten
Österreich
Frankreich
Diabetiker
Backen oder Süßspeise
Asien
bei 355 Bewertungen

Für den Biskuitteig die kühlschrankkalten Eier trennen und das Weiß mit einer Prise Salz in einer großen Schüssel steif schlagen. Kurz bevor das Eiweiß fast steif ist, ca. ¾ des Zuckers in die Masse rieseln lassen. Das Eigelb mit dem restlichen Zucke

30 Min. normal 11.12.2018
bei 399 Bewertungen

Zuerst den Backofen mit Ober und Unterhitze vorheizen, auf 225°C. Die Eier sauber trennen und das Eiweiß mit 4 El kaltem Wasser sehr steif schlagen, dann den Zucker langsam einrieseln lassen, schlagen bis Masse stark glänzt, dann kurz das Eigelb ei

20 Min. simpel 14.11.2006
bei 85 Bewertungen

zitronig, cremig, lecker

30 Min. normal 23.08.2010
bei 76 Bewertungen

Für die Biskuitplatte die Eier trennen. Eigelbe mit Zucker und heißem Wasser sehr schaumig rühren (ca. 5 Minuten). Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen und auf die Eigelbmasse geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und auf das Eiweiß

30 Min. simpel 28.10.2005
bei 72 Bewertungen

Zuerst die Füllung zubereiten, damit sie im Kühlschrank etwas fest werden kann: Die Mandarinen abgießen. Die Hälfte der Mandarinen pürieren. Die Sahne steif schlagen. Den Quark mit Puderzucker und Vanillezucker verrühren. Pürierte und unpürierte Mand

45 Min. normal 20.09.2008
bei 129 Bewertungen

auch mit Himbeeren sehr lecker - ein Genuss für sommerliche Tage

45 Min. normal 09.07.2007
bei 84 Bewertungen

Verkehrtes Biskuit

15 Min. simpel 10.01.2005
bei 50 Bewertungen

nicht nur etwas für Kaffeetrinker

30 Min. normal 16.10.2008
bei 23 Bewertungen

Zunächst den Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen Für den Teig: Die Eier mit dem Eigelb 1 Min. mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe schlagen. Dann den Zucker und den Vanillezucker unter ständigem Rühren dazugebe

30 Min. normal 11.02.2015
bei 28 Bewertungen

Eigelb mit ¾ des Zuckers und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und mindestens (!) ca. 5 Minuten lang schaumig rühren. Das Mehl über diese Schaummasse sieben. Das Eiweiß in einer weiteren Schüssel zuerst alleine, dann mit dem restlichen Zucker

30 Min. normal 18.08.2006
bei 100 Bewertungen

Variante der berühmten Schwarzwälder Kirschtorte

45 Min. normal 02.04.2005
bei 33 Bewertungen

mit feiner Mascarponefüllung

30 Min. normal 06.05.2008
bei 45 Bewertungen

fettarme Variante ohne Sahne

30 Min. normal 06.11.2006
bei 24 Bewertungen

Herrn piccolomaxis Spezialität!

45 Min. normal 20.07.2008
bei 41 Bewertungen

schnell zubereitet, leicht und lecker, dekorativ auf jedem Kuchenbüffet

30 Min. normal 27.06.2007
bei 14 Bewertungen

verkehrter Biskuitteig, sehr flaumig

15 Min. normal 29.11.2010
bei 9 Bewertungen

Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei Salz und 100 g Zucker einrieseln lassen, 1 Min. weiterschlagen. Die Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eiermasse sieben und mit einem Schneebesen unterheben. Den Teig auf ein mit

40 Min. normal 10.03.2017
bei 10 Bewertungen

gefüllt mit Pflaumenmus und feiner Sahnecreme, für ein Backblech, ergibt ca. 12 Stücke

35 Min. simpel 29.11.2016
bei 11 Bewertungen

Für den Teig den Ofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker und Vanilleextrakt dickcremig rühren. Dann mit gesäubertem Quirl das Eiweiß steif zu Schnee schlagen. Das Mehl und

25 Min. normal 05.09.2011
bei 6 Bewertungen

fruchtig, lecker

90 Min. normal 04.05.2017
bei 22 Bewertungen

Himbeerrolle

25 Min. normal 22.06.2006
bei 10 Bewertungen

Biskuitrolle ohne Kohlenhydrate

5 Min. normal 06.11.2015
bei 24 Bewertungen

Die Holunderdolden abschütteln, in eine verschließbare Schüssel geben und mit der Sahne übergießen, über Nacht geschlossen im Kühlschrank stehen lassen. Am nächsten Tag die Eier trennen. Eigelb mit weißem und braunen Zucker schaumig schlagen. Mehl,

30 Min. normal 22.09.2008
bei 20 Bewertungen

auch für WW-ler geeignet

30 Min. simpel 27.09.2007
bei 26 Bewertungen

Eier trennen. Eiweiß mit 2 El warmem Wasser aufschlagen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Das steif geschlagene Eiweiß auf das Eigelb geben. Mehl, Backpulver und Stärkemehl vermischen, auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben

30 Min. normal 09.09.2008
bei 24 Bewertungen

mit Nutella

30 Min. normal 13.06.2002
bei 25 Bewertungen

Aus obigen Zutaten einen Biskuitteig herstellen. Den Teig etwa 1 cm dick auf ein mit Pergamentpapier belegtes Blech streichen. Backzeit 200-220°, 10 Minuten Als Füllung kann man verwenden: 1/2 L Sahne, 2 P. Vanillezucker, ca. 750 g entsteinte Sauerk

20 Min. simpel 10.01.2004
bei 1 Bewertungen

mit Blaubeer-Mascarpone-Creme

90 Min. pfiffig 04.04.2017
bei 4 Bewertungen

luftiger Biskuitteig ohne Mehl und Zucker

35 Min. normal 13.03.2017
bei 5 Bewertungen

Für den Biskuitboden die Eier trennen. Das Eigelb mit der Hälfte des Zuckers cremig aufschlagen. Das Eiweiß ebenfalls steif schlagen und zum Schluss den restlichen Zucker dazugeben. Erneut kräftig schlagen. Das Eigelb mit dem Eischnee und der Zitrone

45 Min. normal 12.08.2008