„Birnentarte“ Rezepte 28 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (22)

Tarte aux Poires

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Backofen auf 200 C / Gas Stufe 4 vorheizen. Die Butter mit dem Zucker in der Pieform oder einer anderen runden, ofenfesten Form erhitzen und karamellisieren. Die Birnen entkernen, halbieren und zu der Butter dazugeben. Ungefähr 8-9 Min. kochen la

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.08.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Eine Pieform mit Butter ausstreichen und den Blätterteig hineingeben, den Rand hocharbeiten, den Boden ein paar Mal mit einer Gabel einstechen. Die Birnen schälen, halbieren, die Kerngehäuse herauslösen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Birnenhälf

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.02.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Walnüssen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.11.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Etwas Gutes für´s Gemüt

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.09.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Mehl, Butterwürfel, 60 g Zucker, 1 Prise Salz und 1 Ei rasch glatt verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie verpackt ca. 30 Minuten kühlen. Birnen schälen, halbieren entkernen, auf der gewölbten Seite längs mehrmals ca. 3 cm tief einschneiden und

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.12.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

220 g Mehl, 160 g zimmerwarme Butter in Würfeln, 50 g Puderzucker, 1 Prise Salz und Eigelb mit 2 EL eiskaltem Wasser zu einem Mürbteig verkneten und in Folie gewickelt 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Inzwischen 60 g Butter zerlassen und mit 100 g

access_time 55 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 02.11.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Blätterteigplatten auftauen. Eine Pie-Form mit Butter einstreichen und den Blätterteig in die Form füllen (Teig sollte möglichst kalt sein) und ein paar Mal mit einer Gabel einstechen, den Teig mit den Semmelbröseln (oder dem geriebenen Zwieback)

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.03.2003
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Hefe in der Milch auflösen. Mit Mehl, 50 g vom Zucker, Butter, 1 Eigelb und einer Prise Salz mit den Knethaken eines Mixers zu einem Teig verrühren. Eine Kugel formen und abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen. Wenn der Teig doppelt so groß ist, bi

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.09.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

herbstlich, einfach, lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.03.2018
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mehl, weiche Butter, 2 Eier, Salz und Pfeffer zu einem geschmeidigen Teig verrühren und kurz von Hand verkneten, 30 min. an einem kühlen Ort ruhen lassen. Eine Tarteform oder Springform (26 cm) damit auslegen und einen Rand hochziehen. 20 min. im vor

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.04.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für das Dressing den Ahornsirup mit dem Zitronensaft und den beiden Senfsorten verrühren. Den gehackten Thymian dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Räucherbauch fein würfeln und die Birnen in dünne Scheiben schneiden. Eine Tarteform

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.06.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für eine 30 cm Tarteform

access_time 40 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 10.10.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Boden die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, diesen dicht verschließen und die Kekse mit einem Nudelholz zerbröseln. Die geschmolzene Butter hinzufügen und durchkneten. Die Masse in eine Tarteform geben und gleichmäßig glatt hineindrücken. D

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.11.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Mürbeteig, luftige Creme, hauchzarte Birnenscheiben

access_time 90 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.10.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine 26er Springform am Boden mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Für den Mürbeteig Mehl, Mandeln, Butter, 50 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Te

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.03.2019
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Blätterteigplatten zum Auftauen nebeneinanderlegen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Birnen schälen, der Länge nach halbieren, ohne den Stiel zu entfernen, das Kerngehäuse entfernen. Das Marzipan mit Birnengeist und Walnüssen verkneten und

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.11.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit karamellisierten Birnen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Teig auswellen und in Wähen/Quiche-Form legen. 10 min. kühlen lassen Boden (nicht allzuhoch) mit Mandelcreme füllen (am einfachsten mit Spritzsack, kann Schneckenartig spritzen) Birnen Fächerartig einschneiden und die Tarte damit belegen. Bei 180°

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.07.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mandeln und Mehl in eine Schüssel geben. Butter in Würfel schneiden und zusammen mit Ei, Zucker und Salz zum Mandelmehl geben. Mit den Knethaken des Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verkneten und zugedeckt 45 Minuten in den Kühlschrank stellen

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.01.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Teig Mehl, Butter, Zucker, Ei und Backpulver mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Teig verarbeiten. Diesen in einer Springform (Durchmesser 26 cm) ausrollen und einen Rand formen (ca. 3 - 4 cm hoch). Die Birnen aus der Dose gut abtr

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.03.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

auch mit Nektarinen und Äpfeln sehr lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.07.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

leckeres, herbstliches Dessert

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mehl, Butter in kleinen Würfeln, eventuell Kakao dazu, Zucker und Salz verkneten, bis feine Streusel entstehen. Danach ein ganzes Ei dazugeben. Schnell verarbeiten, nicht zu lange kneten - der Teig wird sonst beim Backen hart. Den Teig ausrollen, i

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.11.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 18 Stück

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.10.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Teig: Die Butter, den Puderzucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers glatt rühren. Das Eigelb unterarbeiten. Das Mehl zugeben und ebenfalls unterkneten. Den Teig zwischen Klarsichtfolie zu einem flachen runden Stück formen. In

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.12.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Einen Tag zuvor die Birnen schälen, halbieren, das Kernhaus ausstechen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einem Gefrierbeutel (alternativ verschließbare Schüssel) die Birnenscheiben mit dem Schnaps, dem Zitronensaft, dem Vanillemark und dem Zim

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.02.2019
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Französische Birnentarte

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2017