„Bierbrot“ Rezepte 45 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (28)

ideal im Sommer zum Grillen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.06.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (20)

Für den Vorteig die ersten 3 Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. (evtl. Hefe erst im Wasser auflösen.) Schüssel abdecken und den Vorteig an einem warmen Platz mindestens 6 Stunden (ich lasse ihn über Nacht) stehen lassen. Für den Hauptteig:

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (20)

Die beiden Mehlsorten in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die mit etwas Bier aufgelöste Hefe in diese Mulde geben. Etwas Mehl darüber streuen und einige Minuten gehen lassen. Öl, Salz und das restliche Bier zugeben und alles

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.01.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

leckeres Brot zum Grillen

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.08.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (41)

Ein luftiges, leckeres Brot

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

kräftiges, dunkeles, herzhaftes Brot

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (36)

ohne Hefe, mit super Kruste

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (46)

Die Zutaten mit dem Handrührgeräte zu einem Teig verarbeiten. Teig in eine Kastenbackform geben und 45 min bei 175 ° backen. Je nach Geschmack kann man Schinken, Zwiebeln oder Knoblauch unter den Teig rühren.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.02.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Mehl, Backpulver, Zucker und Kräutersalz (alternativ ½ TL Salz und 1 - 2 TL getrocknete Kräuter) in eine Schüssel geben und gründlich vermischen. Danach in diese Mischung schlückchenweise das Bier einrühren. Auch die optionalen Zutaten dazugeben und

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.03.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Den Vorteig folgendermaßen vorbereiten: Den Hefe – Hermannteig mit ½ Glas Bier und der in lauwarmer Milch aufgelösten Hefe vermischen. Der Teig sollte relativ flüssig sein. Der Vorteig muss nun etwa eine ½ Stunde oder auch mehr im warmen Ofen gären,

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.04.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Den Zucker über den Hefewürfel geben und auflösen; sobald sich das Ganze aufgelöst hat, gibt man das Bier dazu und rührt alles gut um. Die Mehle abwiegen und miteinander vermischen. Eine Mulde in das Mehl drücken und das Hefe-Biergemisch hinein gieße

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.10.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Alle Zutaten, außer der Butter, in einer Schüssel vermischen und in eine gefettete Kastenform geben. Die Butter schmelzen und über dem Brot verteilen. Leicht mit Salz und etwas Brotgewürz bestreuen. Das Brot ca. 60 Minuten bei 180 °C backen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.04.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Alles in eine Rührschüssel geben, verrühren und in eine gefettete Backform (Kastenform) geben. Bei 180°C ca. 45 Minuten backen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

sehr einfach u. schnell zubereitet ohne Hefe

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.04.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

sehr lecker und einfach gemacht

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.02.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Hefe und Zucker in lauwarmem Wasser auflösen. Mehl vermischen und in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefe hinein geben. Von der Mitte her mit dem Mehl vermengen. Nun das auf 30° C erhitzte Bier nach und nach unterarbeit

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.05.2002
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

aus Israel

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.03.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ohne Hefe, schmeckt richtig gut, wenn man es grillt

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.07.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

sehr saftig und lecker, mit Roggenvollkornsauerteig ohne Hefe

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.07.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Mehl sieben, damit das Brot schön locker wird. Mit den anderen Zuaten vermengen. Die Menge des Teiges reicht für 2 große ovale Brotformen. Brotformen fetten oder auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech Brote formen. Ca. 40 min bei 200°C backe

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.03.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

würziges Brot mit Schwarbier

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.02.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schnell, einfach, für jeden Tag

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

außen knusprig, innen weich

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.01.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

sehr herzhaft und schmackhaft

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.02.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Eine Kastenform (23cm) ausfetten und bemehlen. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Salz und Salbei vermengen. Frisch aufgemachtes Bier (wichtig!) und den gewünschten Käse einrühren, gut miteinander verrühren. In d

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.12.2004
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Mehlsorten, das Salz und die Hefe in einer Rührschüssel mischen. Das Bier und den Zuckerrübensirup dazugeben und alles mit dem Knethaken etwa 5 Minuten verkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und c

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.08.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Beilage zum Grillen

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.08.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Butter schmelzen. Mehl, Salz und Trockenhefe mischen. Butter, Bier, 125 ml Wasser und Honig zu der Mehlmischung geben und alles in ca. 5 Min. zu einem Teig verkneten. Wenn der Teig zu feucht ist, noch etwas Weizenmehl zugeben, wenn der Teig zu fe

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach und lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.04.2018
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mehl mit der Hefe in eine große Schüssel sieben. Zucker und Salz zugeben und gut verrühren. In die Mitte eine Mulde formen und das Bier einfüllen. Mit einem Mixer (Knethaken) gut kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Danach die Schüssel mit einem Tu

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.04.2016