„Barilla“ Rezepte 30 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Nudeln
Gemüse
Pasta
einfach
Schnell
gekocht
Vegetarisch
Saucen
raffiniert oder preiswert
Schwein
Studentenküche
Salat
Reis- oder Nudelsalat
Party
fettarm
Resteverwertung
Europa
Braten
Sommer
Italien
Rind
kalorienarm
Fisch
Meeresfrüchte
Auflauf
Vegan
Hülsenfrüchte
Camping
Geflügel
Snack
Schmoren
Dünsten
Reis
Getreide
Krustentier oder Muscheln
Festlich
Gluten
Salatdressing
Asien
Frucht
Herbst
Kinder
Käse
Eintopf
Früchte
Beilage
Dips
Fleisch
Lactose
bei 21 Bewertungen

wie von Barilla

10 Min. simpel 16.10.2008
bei 6 Bewertungen

super einfach und lecker zubereitet

5 Min. simpel 16.03.2016
bei 4 Bewertungen

schnell und einfach, auch vegetarisch variierbar

15 Min. normal 27.12.2016
bei 6 Bewertungen

Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Nudeln al dente kochen. Kochsahne in eine Pfanne zum Kochen bringen und reduzieren. Die Sahne mit Pfeffer, Zwiebel- und Knoblauchpulver würzen. Den geriebenen Parmesan einrühren. Die Hähnchenschnitzel mit Salz,

20 Min. simpel 01.10.2019
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen, würfeln und in heißem Öl glasig werden lassen. Den Thunfisch und das Glas Tomatensauce Arrabiata dazugeben. Die Spaghetti ins kochende Wasser geben und 2 Minuten kochen, dann abgießen und dann unter die Sauce

20 Min. simpel 25.02.2008
bei 3 Bewertungen

mit Tomatensaft angemacht

20 Min. simpel 02.09.2014
bei 1 Bewertungen

schnell, raffiniert, lecker

10 Min. simpel 08.04.2016
bei 9 Bewertungen

Die Nudeln einige Minuten im Salzwasser kochen, bis sie halb gar sind (nicht länger, die Nudeln werden sonst später zu weich). Dann aus dem Wasser nehmen. Je nach persönlichem Geschmack Zwiebeln, Paprika, Tomaten, Zucchini, o.ä. in Olivenöl anbraten

15 Min. simpel 27.03.2011
bei 29 Bewertungen

Nudeln in kochendem Wasser mit etwas Öl und Salz „al dente“ kochen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in einem Topf oder einer tiefen Pfanne mit etwas Butter glasig anschwitzen. Den Lachs pfeffern und salzen, in Stücke schn

30 Min. normal 21.04.2003
bei 2 Bewertungen

eine leckere Eigenkreation meiner Mama

30 Min. simpel 07.07.2009
bei 1 Bewertungen

vegetarisch, schnell und einfach

10 Min. simpel 02.08.2017
bei 0 Bewertungen

Die Zucchini und Paprika in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebel ruhig ein wenig kleiner. Ich brate einfach zuerst die Zucchini in recht viel Olivenöl an, danach kommen noch rote Paprika und Zwiebeln dazu, etwas andünsten, salzen und pfeffern. Ich koc

30 Min. simpel 18.08.2014
bei 2 Bewertungen

sehr schnell

15 Min. simpel 21.04.2009
bei 1 Bewertungen

Die Petersilie waschen, trocknen lassen und hacken. Die Forellen in mundgerechte und Knoblauch in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten in einem mittelgroßen Topf mit der Hand pürieren. In einer kleinen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Forellenstüc

30 Min. normal 05.10.2017
bei 0 Bewertungen

Tiefgefrorene Riesengarnelen aus der Packung nehmen, mit lauwarmen Wasser abspülen und zum weiteren Auftauen auf ein Tuch legen (müssen nicht vollständig aufgetaut werden). Bavette / Tagliatelle nach Packungsanweisung in Salzwasser und einem Schuss

30 Min. simpel 22.02.2007
bei 1 Bewertungen

vegetarisch, vegan, für ein 100 g Gewürzglas

15 Min. simpel 16.08.2017
bei 6 Bewertungen

Bavette in gesalzenem Wasser kochen. Cherrytomaten halbieren, auf ein Backblech legen und die Oberseite mit einer Mischung aus Olivenöl, dem gepressten Knoblauch, Salz und Pfeffer bestreichen. Für 5 Minuten in den vorgeheizten Herd geben. Pinienkerne

20 Min. simpel 28.06.2005
bei 1 Bewertungen

vegetarisch und mediterran

30 Min. normal 19.03.2020
bei 2 Bewertungen

Den Lachs in Würfel schneiden und vor der Zubereitung mit etwas Pfeffer übermahlen; salzen erst beim Braten. Die Pasta kochen. Wir haben letztens die Sorte Bavette ausprobiert und sind begeistert. Sie ähneln der Tagliatelle aber sind irgendwie viel

10 Min. normal 13.06.2019
bei 0 Bewertungen

schnell und besonders lecker

15 Min. normal 19.06.2018
bei 4 Bewertungen

Die Spaghetti klein brechen, in Salzwasser 8 Minuten kochen, abgießen und abbrausen. Im Öl Zwiebeln und Knoblauchzehe glasig werden lassen, das Fleisch dazu geben, gut anbraten, salzen und pfeffern und alle anderen Zutaten für die Sauce darunter mi

30 Min. normal 30.04.2009
bei 0 Bewertungen

WW-tauglich und super zu variieren

20 Min. simpel 26.07.2008
bei 0 Bewertungen

ein Hauch von Asien

25 Min. simpel 06.02.2009
bei 0 Bewertungen

Mit Zitronendressing, ohne Mayonnaise

30 Min. normal 19.04.2008
bei 0 Bewertungen

mit Hähnchenwürfeln

15 Min. normal 27.04.2017
bei 0 Bewertungen

vegetarisch

25 Min. simpel 11.03.2016
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln sowie die Knoblauchzehen abziehen. Die Zwiebeln würfeln und die Knoblauchzehen hacken. Die Chilischoten putzen und in feine Ringe schneiden bzw. hacken (ggf. vorher entkernen). Den Rosmarin abbrausen und trocken schütteln. Das Gulasch ab

30 Min. normal 19.12.2017
bei 0 Bewertungen

glutenfrei, gut vorzubereiten, auch kalt als Aufschnitt (dann ohne Sauce) oder für die Party/fürs Buffet

60 Min. normal 13.08.2015
bei 0 Bewertungen

Für die Soße: Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Karotten schälen und fein hacken. Spitzpaprika fein hacken. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. In einem Topf, Olivenöl erhitzen. Zwiebeln, Paprika, Karotten und Knoblauch zusammen mi

30 Min. normal 28.11.2019
bei 0 Bewertungen

One Pot

15 Min. normal 23.12.2017