„Barbecuesauce“ Rezepte 245 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Für die BBQ-Sauce: Die Zwiebel fein hacken, die Knoblauchzehe schälen und pressen. Zwiebel und Knobi mit Ketchup, Honig, Thymian, Ingwer, Balsamico, Koriander Rapsöl vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Spieße: Bundzwiebel in feine

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.07.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Tomaten passieren, (oder gleich passierte Tomaten kaufen). Butter und Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Die Tomaten und alle übrigen Zutaten dazu geben, aufkochen lassen und bei geringer Hitze ca. 60 Min. einreduziere

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.05.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Eine BBQ - Sauce der etwas andren Art

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.04.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Ofen - Spareribs mit leckerer Sauce im Handumdrehen!

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.06.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

hält sich ewig, falls sie die Grillsaison überlebt ...

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.07.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

köstlicher Dip für die Grillsaison, passend zu Garnelen und hellem Fleisch

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.09.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Würzige Sauce mit fruchtiger Hauptnote und rauchigem Abgang

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.12.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Pa(p)padums, Po(p)padums, Poppadom oder auch Popad ist der Name für ein indisches Chipsgebäck aus Linsenmehl

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.02.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.04.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Backofen mit Ober- Unterhitze auf 230° vorheizen. Die Hühnerflügel im Gelenk durchtrennen. Das Öl in eine Schüssel geben. Die Flügel mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend im Öl wenden. Auf ein mit Alufolie belegtes Blech legen und im vor

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.04.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebeln in Ringe schneiden und in Olivenöl bei mittlerer Temperatur rösten. Den Knoblauch grob hacken und hinzugeben, wenn die Zwiebeln schon halb gebräunt sind. Beides recht dunkel anrösten, dabei aber aufpassen, dass es nicht schwarz wird. Den

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.11.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Überraschung auf jedem Barbecue oder jeder Grillfeier

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.04.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Apfel, Chili und Zwiebel klein schneiden, Knoblauch pressen und mit allen weiteren Zutaten in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze etwa 15 Min. mit Deckel köcheln lassen oder so lange, bis die Apfelstücke langsam etwas weicher werden. Danach pürie

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.07.2016
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Auberginenwürfel in der Hälfte des Olivenöls goldbraun rösten. Beiseite stellen. Die geputzten Chilischoten in Ringe schneiden und zusammen mit der feingewürfelten Zwiebel im restlichen Öl glasig dünsten. Die Tomaten zufügen (wer hat, kann im Som

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.07.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Alle Zutaten miteinander verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Fleisch nach Belieben damit würzen bzw. eintunken.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.11.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alles bis auf das Tomatenmark und das Wasser in den Mixer geben. Umfüllen in einen kleinen Topf und aufkochen lassen. Wenn die Sauce reduziert ist, mit etwas Wasser auffüllen. Nach der nächsten Reduktion etwa die Hälfte des Tomatenmarks einrühren, de

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.08.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Schalotte und die Peperoni fein würfeln und in heißem Öl andünsten. Danach die Knoblauchzehe schälen, würfeln und dazugeben. Das Ganze nun mit den Tomaten ablöschen. Ketchup, den Essig, den Zitronensaft und die Sojasauce zugeben und aufkochen las

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.10.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

auf Balsamico Basis

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.12.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Da kommt keine Fertigsauce mit!

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.09.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten in einen Kochtopf geben, verrühren und zum Kochen bringen. Den Herd auf eine niedrige Stufe einstellen und alles mit offenem Deckel ca. 30 Minuten einkochen. Während des Einkochens die Sauce immer wieder umrühren. Wem es noch zu flüssi

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.07.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten in einem Topf vermengen, ganz vorsichtig zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen. Die Sauce schmeckt am nächsten Tag am besten, also möglichst am Vortag zubereiten. Man kann die Sauce auch in Gläser abgefüllt im Kühlschrank auf

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.09.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Tomaten, Tomatenmark, braunem Zucker, Honig, Lorbeerblatt, Kreuzkümmel, einer guten Prise Pfeffer und etwas Chilipulver in einen großen Topf geben, alles gut miteinander mischen und aufkochen lassen. Die Tom

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.07.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ein gut gewürztes, selbstgemachtes Tomatenketchup

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.05.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Pflanzenöl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Den gepressten Knoblauch, Tabasco, Nelken und Kümmel dazu, kurz mitbraten und anschließend alle anderen Zutaten zugeben. Aufkochen lassen. Ca. 20 Minuten köcheln, bis die Sauce eind

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.06.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebeln, Chilischote und Speck klein schneiden. Knoblauch fein hacken. Zwiebeln mit Speck, Chili und Knoblauch im Olivenöl scharf anbraten. Paprika und Curry hinzufügen. Tomatenmark, passierte Tomaten, Essig, Zucker und Rübensirup hinzufügen und al

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.01.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Einfach und sehr lecker!

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.10.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Grillsauce ohne den typischen Rauchgeschmack

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.08.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch hierin glasig braten. Tomatensaft, Tomatenketchup, Tomatenpüree, Honig, Essig, Senfpulver und Paprikapulver einrühren und aufkochen. Unter Rühren so lange köcheln lassen, bis eine glatte Soße

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.08.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebel und die Sardellenfilets klein hacken. Mit allen anderen Zutaten vermischen und abschmecken. Die Sauce passt gut zu Fondue, gegrilltem Fleisch oder Bratwürsten.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.05.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

etwas rauchig, spicy und fruchtig

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.06.2018