„Bananengulasch“ Rezepte 6 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: bananenmus (11 Rezepte)

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Gulasch in etwas Öl ringsum anbraten. Zwiebeln klein schneiden und hinzufügen. Alles auf kleiner Stufe braten lassen, bis die Zwiebeln glasig sind. Die Brühe aufkochen, dann zum Gulasch geben und mit Currypulver abschmecken. Nochmals aufkochen. Ban

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.07.2001
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Das Gulasch bei starker Hitze scharf anbraten und danach die Hitze reduzieren. Zwiebeln schälen, würfeln und über das Fleisch streuen. Den Topf zudecken und die Zwiebeln 5 Minuten schmoren lassen. Die passierten

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.03.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Gulasch vom Schweinenacken mit Tomaten und Bananen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.12.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Da Rindergulasch beim Metzger oft nur sehr grob gewürfelt ist, diesen nochmals in kleine Würfel schneiden und im Öl gut anbraten. Die Zwiebelwürfel mit dem Tomatenmark zum Fleisch geben. Mit Salz und Currypulver abschmecken und mit dem Wasser auffüll

access_time 85 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.04.2002
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden und im Öl gut anbraten. Die Zwiebeln schälen, würfeln und mit dem Tomatenmark zum Fleisch geben. Mit Salz und Currypulver abschmecken und mit dem Wasser auffüllen. Dann bei schwacher Hitze 60 Minuten schmore

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.06.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rindfleisch im Öl portionsweise scharf anbraten. Zwiebeln sowie Knoblauch würfeln und mit dem Tomatenmark zum Fleisch geben. Mit Salz, Pfeffer, Oregano, Paprika- und Currypulver abschmecken und Wasser angießen. Alles bei schwacher Hitze ca. 60 Min. s

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.09.2018