„Bananenchips“ Rezepte 74 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kuchen
Vegetarisch
Frucht
Frühstück
Vegan
einfach
Schnell
Kekse
Kinder
Dessert
Vollwert
Party
Resteverwertung
Weihnachten
Konfiserie
fettarm
Torte
Winter
Snack
Lactose
Gemüse
Gluten
Studentenküche
raffiniert oder preiswert
Braten
Salat
Brot oder Brötchen
gekocht
Fingerfood
Eis
Festlich
Sommer
Früchte
Hauptspeise
USA oder Kanada
Asien
Latein Amerika
Amerika
Trennkost
Hülsenfrüchte
Geheimrezept
Frittieren
Dünsten
Indien
Creme
Suppe
Fleisch
Vorspeise
kalt
Europa
Saucen
Dips
Beilage
gebunden
Karibik und Exotik
kalorienarm
Geflügel
Schweiz
Fisch
Frühling
Basisrezepte
Käse
Süßspeise
Paleo
bei 6 Bewertungen

Bananachips

10 Min. simpel 11.02.2012
bei 11 Bewertungen

sehr schön knusprig und fettarm

20 Min. simpel 27.11.2007
bei 0 Bewertungen

Salsa Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, häuten, entkernen und fein würfeln. Lauchzwiebeln putzen und fein hacken. Chilischote entkernen, fein hacken. Koriander abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Avocados halbieren, den Ke

30 Min. normal 12.09.2012
bei 0 Bewertungen

lecker zum Adventskaffee, für ca. 70 Stück

40 Min. normal 04.03.2019
bei 1 Bewertungen

mit Thaibasilikum und Bananenchips

10 Min. normal 03.09.2014
bei 1 Bewertungen

Bananenchips aus Ecuador

5 Min. simpel 13.01.2016
bei 2 Bewertungen

Die Bananenchips hacken und mit den restlichen trockenen Zutaten mischen. Die Milch dazugeben, umrühren und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Für meine Kinder gebe ich zum Nachsüssen morgens noch etwas geschnippelte frische Banane o

5 Min. simpel 01.08.2019
bei 4 Bewertungen

kleine Bananenpralinen

60 Min. normal 09.05.2005
bei 3 Bewertungen

proteinreich, low carb, gesund, ohne Zucker

15 Min. simpel 17.10.2016
bei 1 Bewertungen

2 große flache Teller mit Klarsichtfolie bespannen. Die Bananen in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und nebeneinander auf den Tellern verteilen. Mind. 3 Std. einfrieren. Die gefrorenen Bananenscheiben in ein hohes Gefäß geben. Mit Orangensaft und But

15 Min. simpel 24.05.2010
bei 6 Bewertungen

ohne Ei, mit frischer Banane, ergibt ca. 70 Stück

30 Min. simpel 22.12.2009
bei 0 Bewertungen

ein Rezept aus meiner Schulzeit, mache ich immer noch zu Weihnachten... ergibt ca. 40 Stück.

60 Min. simpel 27.07.2009
bei 0 Bewertungen

Die Haferflocken abwiegen und in ein Gefäß füllen, aus dem man dann die fertige Mischung gut in eine Müslischüssel füllen kann. Dazu kommt dann das gepuffte Quinoa. Wer es noch nicht kennt, Vorsicht beim Tüte aufreißen, es verhält sich sonst ungefähr

5 Min. simpel 07.01.2015
bei 4 Bewertungen

warm und kalt lecker

10 Min. simpel 06.09.2009
bei 0 Bewertungen

mit Nüssen und Obst

5 Min. simpel 10.03.2015
bei 4 Bewertungen

Die Erdnüsse grob zerhacken und mit den Bananenchips und 2 EL Zucker karamellisieren. Beiseitestellen und auskühlen lassen. Danach den Erdnuss-Bananen-Crunch in kleine Stücke brechen. Den Mascarpone mit 4 EL Nutella und dem restlichen Zucker verrühr

30 Min. simpel 21.09.2008
bei 0 Bewertungen

auch als Tortenboden geeignet

20 Min. simpel 21.05.2015
bei 0 Bewertungen

für alle, die die Kombination Banana-Nutella lieben, für 12 Muffins

25 Min. normal 08.09.2016
bei 4 Bewertungen

der fettarme Kuchenersatz zum Nachmittagskaffee

10 Min. simpel 18.06.2011
bei 85 Bewertungen

ergibt ca. 35 Stück

30 Min. simpel 08.10.2006
bei 0 Bewertungen

Für 12 Muffins

30 Min. simpel 16.02.2016
bei 0 Bewertungen

Als erstes Sweety Fiber in einen Topf geben und auf dem Herd langsam erwärmen, bis sich Bläschen bilden. Alternativ in die Mikrowelle stellen und 20 - 30 Sekunden erhitzen. Sweety Fiber soll dadurch nur heiß und flüssig werden. Danach gehackte Walnüs

10 Min. normal 10.07.2018
bei 3 Bewertungen

für eine Kastenform von 30 x 11 cm

30 Min. simpel 21.07.2015
bei 10 Bewertungen

ein amerikanisches Rezept, schnell und einfach

30 Min. simpel 10.05.2013
bei 3 Bewertungen

für den kleinen Hunger zwischendurch, vegan

10 Min. simpel 22.09.2011
bei 2 Bewertungen

auch als vegane Version

10 Min. simpel 13.01.2016
bei 1 Bewertungen

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die trockenen Zutaten - Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Vanillezucker - gut mischen. Den Whisky und das Öl dazugeben und verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Die Bananen in Würfel schneiden, die Nüsse und

20 Min. normal 13.09.2019
bei 1 Bewertungen

einfach und lecker, für ca. 60 Stück

90 Min. normal 10.12.2019
bei 16 Bewertungen

superschokoladige Brownies, vegan, ohne Mehl, Zucker, Eier oder Butter

5 Min. simpel 10.11.2013
bei 158 Bewertungen

saftig und schokoladig

20 Min. simpel 21.07.2008