„Baklava“ Rezepte 31 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 295 Bewertungen

Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse und 50 g Pistazien mit 4 EL Zucker und dem Zimt mischen. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Eine ofenfeste Backform mit Butter einfetten und den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Alle Teigblätter aufein

60 Min. normal 10.02.2010
bei 44 Bewertungen

Als erstes macht man den Sirup. Wasser und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und anschließend für 10 min vor sich hin köcheln lassen. (Optional: Rosenwasser nun hinzufügen). Abkühlen lassen. Pistazien, Puderzucker und Kardamom vermischen. Of

50 Min. simpel 24.04.2005
bei 73 Bewertungen

Türkische Süßspeise

45 Min. normal 23.06.2005
bei 16 Bewertungen

Blätterteig auftauen lassen. Form (ca. 30 x 20 cm) mit Butter ausstreichen. Blätterteig in 4 Teile teilen. Ein Teil des Teiges auf dem Backblech ausrollen. In einer Schüssel die Mandelblättchen, Mohn, Paniermehl, Zucker, Nelkenpulver und Zimt vermeng

35 Min. normal 14.10.2005
bei 7 Bewertungen

Beliebte Süßspeise aus der Türkei aus luftig, lockeren Teig, gefüllt mit Nüssen oder Zutaten deiner Wahl.

150 Min. normal 27.04.2017
bei 10 Bewertungen

türkische Nachspeise

25 Min. normal 17.04.2006
bei 4 Bewertungen

vegan, ohne Honig

30 Min. normal 25.03.2015
bei 9 Bewertungen

türkische Süßspeise

60 Min. normal 26.11.2001
bei 2 Bewertungen

süßes Blätterteiggebäck

50 Min. normal 19.02.2008
bei 10 Bewertungen

vom Blech, einfach vorzubereiten und lecker, mit Yufka, welches für Baklava geeignet ist

15 Min. simpel 09.11.2016
bei 2 Bewertungen

Nuss - Honig - Schnitte

90 Min. normal 01.06.2010
bei 3 Bewertungen

eifrei

40 Min. simpel 04.08.2008
bei 4 Bewertungen

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Scheibe Blätterteig in eine Reine ( flacher Kochtopf ) legen und mit zerlassener Butter bestreichen. 60g Mandeln darüber verteilen. Diesen Vorgang sechsmal wiederholen. Die letzte Blätterteigscheibe als Deckel ve

30 Min. normal 05.07.2007
bei 7 Bewertungen

einfach gemacht

30 Min. simpel 01.03.2007
bei 4 Bewertungen

so wie Gäste es mögen

60 Min. normal 23.12.2014
bei 2 Bewertungen

Die Teigblätter auf die Backblechgröße schneiden. Die Nüsse mit 100 g Zucker gut vermischen. Ein Backblech einfetten. 4 Lagen Teigblätter auslegen und dabei zwischen jede Lage etwas Butter geben. Dann abwechselnd das Zucker-Nuss-Gemisch und je 1 Tei

30 Min. normal 14.03.2008
bei 1 Bewertungen

Walnüsse in einer Küchenmaschine fein mahlen. Eiweiß steif schlagen und Zucker, Rosenwasser einrühren. Walnüsse, Mandeln und den Zucker einrühren. Den Filo- oder Yufkateig übereinander legen, dabei jedes Teigblatt dünn mit Butter bestreichen. Teigs

40 Min. normal 06.05.2012
bei 1 Bewertungen

nicht so süß und mit Orangenlikör

15 Min. normal 03.05.2015
bei 1 Bewertungen

Für den Zuckersirup Zucker und Wasser in einem Topf vermischen und zum Kochen bringen. Wenn es anfängt zu kochen, ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen und auf schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen und kalt stellen. Tipp: Baklava muss wa

30 Min. normal 01.07.2016
bei 1 Bewertungen

türkische Nachspeise

40 Min. normal 12.11.2007
bei 1 Bewertungen

eifrei

45 Min. simpel 29.07.2008
bei 0 Bewertungen

Türkische Süßspeise

75 Min. pfiffig 23.07.2010
bei 3 Bewertungen

Originalrezept aus dem Kosovo

120 Min. pfiffig 15.10.2010
bei 1 Bewertungen

Aus Mehl, Wasser, Zitronensaft und Salz Teig herstellen. Teig ausrollen und 1/3 der Butter drauflegen. Teig zu einem Briefumschlag zusammenlegen und ausrollen. Vorgang 2 mal wiederholen. Ausrollen, Nüsse auf dem Teig verteilen und zusammenrollen. 3

30 Min. simpel 15.03.2006
bei 0 Bewertungen

ergibt ca. 24 Stücke

30 Min. normal 05.04.2012
bei 0 Bewertungen

Süßspeise, bekannt aus dem türkischen Raum

30 Min. normal 20.09.2012
bei 0 Bewertungen

nicht so süß

30 Min. normal 13.06.2019
bei 2 Bewertungen

Türkische Yufka-Taschen aus der Pfanne

15 Min. simpel 30.11.2015
bei 2 Bewertungen

albanischer, herzhafter Strudel mit fertigen Teigblättern

45 Min. normal 17.11.2012
bei 4 Bewertungen

Zuerst den ausgebreiteten Yufkateig zusammenlegen wie einen Fächer und in eine Auflaufform oder feuerfeste Form geben. Der Teig sollte nicht aufeinander liegen, sondern die "zusammengerafften" Teile sollten nebeneinanderliegen. Das Ganze dann für ca.

10 Min. simpel 08.08.2012