„Bailey“ Rezepte 716 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

doppelter Bailey's-Genuss

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.02.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (29)

Baileys Irish Cream ist wirklich super einfach in ein paar Minuten selber gemacht, denn alle Zutaten werden einfach verrührt. Lecker schmeckt Baileys nicht nur pur (Achtung sehr süffig), sondern auch im Kaffee, auf Eis oder Kuchen. Erst ab 18 Jahren,

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.06.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (26)

Das Rezept ist für ein Glas gedacht. Also die benötigte Menge Milch in einem kalt ausgespülten Topf erhitzen; allerdings nicht kochen. Baileys in ein Glas oder eine Tasse füllen und mit der heißen Milch auffüllen. Schmeckt super lecker sowohl mit dem

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.08.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (143)

ergibt ca. 35 Stück

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.03.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (60)

Eigelb und Zucker (1 TL vom Zucker für später beiseite nehmen) in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe solange schlagen, bis sich eine hellgelbe Farbe ergibt. In einer zweiten Schüssel Nutella abwiegen und etwas Sahne zug

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.01.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (387)

Alle Zutaten (bis auf die Kirschen) zu einer glatten Masse verrühren. Die gut abgetropften Kirschen unterheben.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.06.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (181)

Dessert

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.01.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (32)

Sahne, Milch, Baileys, Zucker und Vanillezucker in einen Topf geben, aufkochen und 15 min. köcheln lassen (geringe Hitze, Herd ganz runter drehen). Nach 10 min Gelatine für 5 min. in kaltem Wasser einweichen. Danach gut ausdrücken und mit dem Schne

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (83)

Sahne schlagen und kaltstellen. Schokolade grob hacken und über Wasserdampf schmelzen. Parallel dazu über einem zweiten Wasserbad Eier mit Dotter und Vanillezucker verrühren und sehr schaumig schlagen. Schüssel vom Dampf nehmen, in ein kaltes Wasserb

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.04.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

1 dunkler Bisquitboden, teilen in 3 Böden. 1 Päckchen gem.Gelatine, weiß nach Packungsanweisung mit 4 Eßl. Wasser quellen lassen und erwärmen. Wenn sich alles gelöst hat nach und nach 350 ml Baileys unterrühren (werden bei mir auch manchmal 500ml).

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.04.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (105)

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, so dass die Creme dicklich und hell wird. Dann das Öl und Baileys dazugeben und kurz verrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Den Teig in die Papierförmchen geben und bei 180°C etwa 20-2

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.06.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (31)

Die ersten neun Zutaten für den Teig nacheinander vermischen und in die Muffinförmchen geben. Die Muffins bei 175°C, Ober/Unterhitze, 30 min backen Danach kurz abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Für die Creme zuerst die Sahne mit Sahnesteif st

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.01.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (259)

Kleiner Kuchen, superlecker und sehr einfach

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.04.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (26)

Über einem Wasserbad sie Sahne erwärmen und unter Rühren darin die Schokolade schmelzen. Aus dem Wasserbad nehmen und den Baileys, Vanilleextrakt unterrühren. Abkühlen lassen, mit Frischhaltefolie abdecken und für etwa 1 Std. in den Kühlschrank stell

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.12.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (104)

Die Eier, Puderzucker und Vanillin-Zucker mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig rühren. Öl und Baileys unterrühren. Das Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unter

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.12.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (24)

Sauerkirschen mit dem Puddingpulver (oder auch Speisestärke) andicken und abkühlen lassen. Schlagsahne steif schlagen und anschließend mit Mascarpone, Joghurt, Zucker und Baileys verrühren. Die Creme abwechselnd mit den Amarettini und den Sauerkirsc

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.12.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (51)

Alles gut verrühren. Zum Schluss die zerbröselten Löffelbiskuit unterkneten. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Kugeln formen und nach Belieben in Schokoflocken, zerbröselten Hohlhippen oder Staubzucker wälzen und anschließend in Papierförmchen setzen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (59)

Eine Napfkuchenform einfetten. Den Backofen vorheizen. Alle Zutaten zu einer geschmeidigen Masse verrühren und in die Napfkuchenform einfüllen. 85 Minuten bei 175°C backen. Nach dem Erkalten mit Puderzucker und Kakao bestäuben.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.01.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (47)

Eier trennen. Eiweiß mit dem Wasser steifschlagen. Die Hälfte des Zuckers und Salz einrieseln lassen, solange weiter schlagen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Mandeln, Backpulver, Mehl und Schokoladenraspel mischen. Eigelb mit der anderen Hälfte d

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.03.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (38)

Eigelb und Zucker zu einer hellen dicklichen Creme aufschlagen. Mit Baileys parfümieren. Eiweiss und Rahm unterziehen. Eine beschichtete Cakeform mit Klarsichtfolie auslegen. Baileys-Creme einfüllen und während mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.01.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (50)

zartschmelzende Trüffel aus selbst gemachtem Nougat und Bitterschokolade

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.03.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (93)

Die Eier, Zucker und Vanillezucker mit den Rührbesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe 1 Minute schaumig rühren. Öl unterrühren. Das Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teil

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (41)

saftige, aromatische Muffins aus Rührteig

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.03.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (44)

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Schokolade schmelzen und mit dem Baileys zufügen. Mehl, Speisestärke, Kakao und Backpulver sieben und mit den gehackten Mandeln unter den Teig rühren. Die Masse in eine gefet

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.12.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (31)

Backt der Kühlschrank - extrem lecker

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.02.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (43)

Schokolade hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Butter, 100 g Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Geschmolzene Schokolade unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver auf die Fett-Ei-Masse sieben. Milchzu

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.03.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (20)

Gugelhupfform (Durchmesser 22 cm, ca. 2,5l Inhalt) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Cappuccino-Pulver in 100 ml heißem Wasser auflösen, auskühlen lassen. Nüsse mahlen. Schokolade fein hacken. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und sieben. Nüsse

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.03.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (31)

Margarine und Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unterheben. Springform fetten, Teig einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 150 °C)

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2001
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (67)

ohne Gelatine

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.01.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (35)

pfiffige Sahnetorte mit Alkohol

access_time 80 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.06.2008