„Bürgermeisterstück“ Rezepte 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

es wird ein verschließbarer Grill sowie eine Tropfschale benötigt

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.04.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Den Römertopf 10 Min. wässern. Das Fleisch rundum würzen, scharf im Bratfett von allen Seiten anbraten. In den Römertopf legen, das Suppengrün darum verteilen, die Zweige Rosmarin und Thymian zugeben, den Rotwein und Fond dazugießen. Den Römertopf v

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.08.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ein Thermometer für die Kerntemperatur sollte vorhanden sein

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.08.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

vom Rind

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.11.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Fleisch säubern, salzen und pfeffern. Im heißen Butterschmalz ringsherum anbraten. Das geputzte und fein gewürfelte Gemüse und das Tomatenmark gut anrösten, mit dem Essig ablöschen, einkochen lassen und mit etwas Wasser aufgießen. Bei ca. 90-100°

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.03.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (93)

Das Fleisch gut mit Senf bestreichen und in einem Bräter in etwas Öl von allen Seiten gut anbraten. Mit Salz und Pfeffer ordentlich würzen. Dann mit gut 150 ml Balsamico ablöschen und einkochen lassen. Die geviertelten Zwiebeln dazugeben. Mit einem S

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.02.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Grundsuppe (auch geeignet für Kartoffelsuppe): Fleisch, Suppengemüse, Instantbrühe und Wasser kalt in einen Topf geben. 45 min sprudelnd kochen lassen. Danach das Suppengemüse und das Fleisch herausnehmen. Das Fleisch klein schneiden und in die Suppe

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.02.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ein fränkischer Sonntags- und Festtagsschmaus

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.09.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mariniertes Rindfleisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.10.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rindfleisch salzen und pfeffern, in einem Schmortopf scharf anbraten. Die Hälfte der Tomaten vierteln und das Suppengrün dazugeben. Mit so viel Brühe aufgießen, dass das Gemüse bedeckt ist. Ca. 30 Minuten zugedeckt leise schmoren lassen. Am besten am

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.04.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

herzhafte Variante

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.05.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

eigentlich aus Italien aber, eingeschwäbelt

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.07.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Schalotten, Karotten und Sellerie schälen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. In Fett anbraten, Wacholder, Piment und Zimt zugeben, kurz mitbraten. Mit Bier, Rotwein und Portwein ablöschen. Kurz aufkochen, etwas abkühlen lassen. Das Bürgermeiste

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.04.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Rotwein

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.11.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (13)

Boeuf à la Mode, bayrisches Traditionsgericht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Muscheln gut waschen, putzen, Bärtchen entfernen etc. Tomaten überbrühen, häuten, entkernen, grob zerschneiden. Paprikaschote, Chili, Zwiebel, Karotte und Knoblauch putzen und alles fein würfeln. Chorizo in dünne Scheiben schneiden, Rindfleisch in fe

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 10.10.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Rindfleisch waschen und trocknen und zusammen mit dem geputzten, grob zerkleinerten Suppengrün in Fond und Wein und Gewürzen 1,5 Stunde kochen. Das Fleisch im Sud erkalten lassen. Dann das Fett abheben, das Fleisch herausnehmen und in feine Streifen

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.01.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Als erstes das Röstgemüse grob schneiden. Dann die Knochen hacken und die Parüren walnussgroß schneiden. Knochen und Parüren zuerst in einem Topf in Olivenöl rösten, dann das Röstgemüse dazu geben und kräftig mitrösten. Wichtig: den Lauch erst zum Sc

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.05.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zitronengras-Rindfleisch-Satespieße

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.11.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (10)

zart, aromatisch und sehr mürbe, der perfekte Rinderschmorbraten aus dem Piemont

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.01.2014