„Ausbackteig“ Rezepte 28 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Frittieren
Vegetarisch
Hauptspeise
Basisrezepte
Gemüse
einfach
Schnell
Gluten
Vorspeise
warm
Snack
Fisch
Dessert
Europa
Sommer
Beilage
raffiniert oder preiswert
Lactose
Fingerfood
Geflügel
Frühling
Kartoffeln
Asien
Schwein
Festlich
Vegan
Party
Griechenland
Dips
Saucen
Italien
Großbritannien
Einlagen
Camping
gekocht
Studentenküche
Getreide
Eis
Hülsenfrüchte
Indien
Resteverwertung
Frucht
Mehlspeisen
Herbst
Kinder
China
Braten
Fondue
gebunden
Suppe
Reis
kalt
Fleisch
Low Carb
bei 20 Bewertungen

Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Die anderen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und das geschlagene Eiweiß unterheben. Alternativ zur Milch können, je nach Geschmack, auch Weißwein oder Bier verwendet werden.

10 Min. simpel 10.03.2006
bei 7 Bewertungen

Kolokithákia tiganitá

15 Min. normal 20.05.2010
bei 5 Bewertungen

für alles was man umhüllen kann...

15 Min. simpel 22.07.2008
bei 4 Bewertungen

gut geeignet für Frittiertes, z. B. Salbeimäuschen, fritt. Zucchiniblüten etc.

10 Min. normal 29.07.2010
bei 2 Bewertungen

kleine Knabberei zum Wein

15 Min. simpel 25.08.2011
bei 3 Bewertungen

der Teig eignet sich auch für Gemüse

25 Min. normal 09.06.2013
bei 2 Bewertungen

Zuerst den Teig für die Zucchini anrühren. Dafür Mehl, Salz, Thymian, Milch und das Ei vermischen und abschmecken. Der Teig sollte dickflüssig, ähnlich wie Crêpesteig, sein. Kurz ruhen lassen lassen. Gnocchi nach Packungsangabe kochen. Währenddess

20 Min. normal 10.12.2012
bei 1 Bewertungen

mit und ohne Bier

10 Min. simpel 23.06.2008
bei 1 Bewertungen

mediterran - griechische Antipasti

25 Min. normal 29.07.2010
bei 1 Bewertungen

Zum Frittieren von Fisch, Fleisch, Obst oder Gemüse

10 Min. simpel 22.04.2007
bei 0 Bewertungen

Für den Ausbackteig das Eiweiß steif schlagen. Mehl, Stärke, Backpulver, Salz und Pfeffer mischen und abwechselnd mit dem Wasser unter den Eischnee heben. Zum Schluss das Öl hinzufügen. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

15 Min. simpel 13.12.2013
bei 0 Bewertungen

ohne Bier - z. B. fürs Gemüsefondue, für Bananenstückchen oder Garnelen

15 Min. normal 06.01.2016
bei 1 Bewertungen

ergibt ca. 500 g Mehlmischung

10 Min. simpel 18.04.2012
bei 2 Bewertungen

Für die Soße den Zucker in der Butter karamellisieren, mit Rotwein und Brühe ablöschen. Zwiebelringe, Salz, Pfeffer dazu und ca. 1 Stunde kochen lassen. Danach mit Passierstab pürieren und noch mal abschmecken. Für den Ausbackteig alle Zutaten bis a

90 Min. pfiffig 30.05.2005
bei 0 Bewertungen

Frühlings-Knabberei zum Aperitif, aber auch Beilage zu Fisch

30 Min. simpel 29.03.2013
bei 0 Bewertungen

Die Schollenfiletstreifen mit wenig Essig einreiben und aufrollen. Die Rotbarschwürfel mit Essig beträufeln. Zusammen mit den Shrimps auf einer Platte anrichten. Für den Ausbackteig die Eier mit Speisestärke, Sherry, Sojasoße und Salz verrühren. Fü

35 Min. simpel 07.05.2014
bei 0 Bewertungen

ergibt ca. 1,2 kg Teig

10 Min. normal 29.06.2006
bei 385 Bewertungen

Ausbackteig ohne Ei

10 Min. simpel 26.01.2012
bei 15 Bewertungen

Der Ausbackteig ist auch für andere, deftigere fernöstliche Rezepte verwendbar.

10 Min. simpel 28.11.2008
bei 1 Bewertungen

Feines Gemüse im Ausbackteig

30 Min. normal 21.04.2008
bei 0 Bewertungen

saisionale Köstlichkeit mit Dinkel - Sekt - Ausbackteig

20 Min. normal 18.08.2010
bei 0 Bewertungen

Blumenkohl in Ausbackteig

15 Min. normal 01.06.2009
bei 6 Bewertungen

Als erstes schneidet ihr das Eis in 6 kleine Stücke. Nehmt den Sandkuchen und schneidet ihn in längliche Stücke auf. Nun feuchtet eure Hände gut an (damit das Kucheneis später friert!!!), gebt nun auf jede Fläche des Eises ein kleines Stück Kuchen u

30 Min. simpel 29.12.2005
bei 0 Bewertungen

Die Butter in einem Topf schmelzen, nicht brutzeln lassen. Mehl, Gewürze, Senf und Bier verrühren. Die Eier trennen und die Eigelbe in den Teig rühren. Aus den Eiweißen steifen Schnee schlagen. Nach ca. 15 Minuten Quellzeit die Butter in den Teig rüh

30 Min. normal 08.11.2018
bei 1 Bewertungen

Hühnchenbrustfilets abspülen und trocken tupfen. Für die Marinade Wein, Essig, Blutorangensaft (ersatzweise normaler Orangensaft) verrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Filets darin 2 bis 3 Stunden ziehen lassen. Herausnehmen und abtropfen lass

25 Min. pfiffig 16.06.2005
bei 10 Bewertungen

Hähnchen in süßer Sesam-Sauce, bekannt aus den USA

35 Min. normal 06.07.2012
bei 2 Bewertungen

Den Knoblauch fein würfeln, die Pilze putzen und vierteln. Beides in 2 EL erhitztem Öl andünsten, bis das austretende Pilzwasser verdunstet ist. Anschließend den in Ringe geschnittenen Frühlingslauch ca. 5 Min. mitdünsten. Ein wenig Lauch zum Garnier

35 Min. normal 29.05.2015
bei 0 Bewertungen

mit Sauce Tartare, Erbsenpüree und triple-cooked chips

60 Min. normal 23.11.2018