„Auberginen-zucchini-paprika-kartoffel“ Rezepte 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

leckeres, leichtes Hauptgericht oder Beilage, WW-geeignet

access_time 8 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.12.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit Süßkartoffel, Zucchini, Aubergine, Paprika, Tomate und Champignons

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.07.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Einen Teil der Zwiebeln klein gehackt oder in kleine Ringe zusammen mit der klein gewürfelten Paprika mit etwas Öl oder Butter in der Pfanne bei niedriger Flamme anschwitzen. Zucchini und

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.04.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegetarisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.01.2019
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Kartoffeln mit Schale in Salzasser mit Kümmel gar kochen. In Olivenöl anbratzen und mit den Kräutern bestreuen. Tomaten aptropfen lassen und klein schneiden. Zwiebel in Würfel schneiden. Knoblauch klein schneiden. Gemüse (von jeder Sorte gleich viel

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.09.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eine Auflaufform mit Butter einfetten, die Hälfte der Tomatenscheiben einschichten und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln, Peperoni, Zucchini, Okra, Auberginen, Kartoffeln, Zwiebeln und Oliven miteinander vermischen, mit Salz und Pfeffer pikant wü

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.03.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (42)

Das Gemüse nach Geschmack so auswählen, dass möglichst viele Farben zusammen kommen und alles zerteilt auf ein Backblech passt. Gemüse zunächst waschen. Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Kartoffeln, Paprika, Fenchel vierteln. Möhren, Zwi

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.12.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Traditioneller italienischer Gemüsetopf von der Insel Elba

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.05.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

vegan

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Gemüse im Backteig

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.07.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfach, mit wenig Arbeitsaufwand

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.12.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

spanisches Kartoffelgericht, vegan und glutenfrei

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.09.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Originalrezept von Hotel Lykia Botanika/Fethiye

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.03.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Als erster Schritt wird erst einmal der Ofen auf 180 °C vorgeheizt. Anschließend wird das Gemüse für den Ofen vorbereitet, d. h. die Möhren werden geschält und geviertelt, und die Zwiebeln sowie Zucchini in Scheiben geschnitten. Da die Möhren länge

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.05.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

die scharfe Variante des Klassikers

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.03.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Aubergine waschen, Stielansatz abschneiden. Aubergine in Scheiben schneiden, leicht mit Salz bestreut kurz ruhen lassen. Dann mit Küchenpapier abtupfen und die Scheiben in 2 EL Olivenöl in einer Pfanne beidseitig anbraten. Backofen auf 200 Grad

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.10.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Geschmorte Lammkeule

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.05.2003