„Ascorbinsäure“ Rezepte 112 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Wursten
Haltbarmachen
Backen
gekocht
Hauptspeise
Brot oder Brötchen
Aufstrich
Frühstück
Schwein
Frucht
Vegetarisch
Basisrezepte
Schnell
Sommer
einfach
raffiniert oder preiswert
Getränk
Rind
Frühling
Geheimrezept
Vegan
Herbst
Dessert
Winter
Likör
Europa
Party
ketogen
Vorspeise
kalt
alkoholfrei
Kinder
Low Carb
Fleisch
Schweiz
Fingerfood
Gemüse
Dips
kalorienarm
fettarm
Saucen
Resteverwertung
Diabetiker
Fisch
Kuchen
Creme
Beilage
Deutschland
Snack
Ernährungskonzepte
Lactose
Gewürze Öl Essig Pasten
Grundrezepte
Braten
Kaffee Tee oder Kakao
Camping
Kekse
Weihnachten
Geflügel
Vollwert
Kartoffeln
Silvester
Eis
Ostern
Shake
Flambieren
bei 26 Bewertungen

Einfach erklärt: Geschälte, rohe Knoblauchzehen mit Olivenöl und Salz pürieren, mit Vitamin C gegen Oxidation schützen. Ausführlicher erklärt: Für diese Knoblauchpaste wird ausschließlich roher Knoblauch verwendet, denn auch kurzes Erhitzen geht zu

45 Min. simpel 24.05.2006
bei 548 Bewertungen

Brot ohne Kneten; das Aroma ist wirklich super

15 Min. normal 19.12.2008
bei 3 Bewertungen

Phosphatfrei, alternativ und vegan

1 Min. simpel 17.08.2005
bei 9 Bewertungen

Marmelade

60 Min. simpel 20.06.2005
bei 4 Bewertungen

Die Erdbeeren mit dem Rotwein übergießen und ca. 2-3 Stunden ziehen lassen. Gelierzucker und Ascorbinsäure dazugeben und die Früchte etwas passieren – aber nicht zu fein. Unter Rühren langsam erhitzen und nach Kochbeginn eine weitere Minute kochen l

20 Min. simpel 10.12.2006
bei 0 Bewertungen

Zuerst die Blütenblätter abzupfen und in einen Topf geben, einige der Blütenstaubträger dazu krümeln. Nun Wasser in den Topf geben, bis er zur Hälfte gefüllt ist. Nun die Zitronenscheiben darauf legen und die Vanilleschote dazu. Alles muss nun 10 min

60 Min. normal 04.06.2015
bei 10 Bewertungen

würzige, zitronige Gewürzmischung

15 Min. simpel 19.05.2008
bei 4 Bewertungen

vielen Dank an Brittablau für diese Idee

60 Min. simpel 07.02.2010
bei 9 Bewertungen

mit Stevia - auch für Diabetiker geeignet

5 Min. simpel 18.09.2011
bei 1 Bewertungen

Holunder, Zwetschken, Gelierzucker, Ascorbinsäure verrühren und ein paar Stunden stehen lassen, am besten über Nacht, dann aufkochen und ein paar Minuten köcheln lassen, pürieren, durch ein Sieb streichen, noch einmal aufkochen, ganz zum Schluss den

30 Min. simpel 17.05.2005
bei 2 Bewertungen

ein preiswertes Getränk für alle, denen Wasser bei einer Diät zu fade schmeckt

5 Min. simpel 09.11.2010
bei 19 Bewertungen

für den Brotbackautomaten

10 Min. simpel 09.05.2005
bei 0 Bewertungen

aus selbst gemachtem Holunderblütensirup

20 Min. simpel 25.08.2009
bei 5 Bewertungen

Alles, was mit dem Teig und der Hefe in Berührung kommt, soll gute Zimmertemperatur haben. Trockenhefe und Zucker im warmen Wasser auflösen. Mehl mit allen Zutaten in die Rührschüssel geben. Ca 5 Minuten auf mittlerer Stufe durchkneten. Der Teig da

20 Min. normal 25.11.2001
bei 1 Bewertungen

Erdbeermarmelade mit mediterraner Geschmacksnote

60 Min. simpel 31.10.2011
bei 1 Bewertungen

vegan

20 Min. simpel 23.09.2013
bei 6 Bewertungen

Erfrischend mit Zitronenmelisse, Zitronengras und Limetten. Für 2,5 Liter Sirup

30 Min. normal 29.08.2009
bei 1 Bewertungen

Das Vitamin-C Pulver in einer Schüssel mit Wasser verrühren. Die Schwarzwurzeln waschen und schälen, dabei am besten Einmalhandschuhe tragen. Die Schwarzwurzeln nach dem Schälen sofort in die Schüssel mit Wasser legen. Die Schwarzwurzeln abtropfen l

30 Min. simpel 17.03.2015
bei 0 Bewertungen

Die Blütenblätter der Rosenblüten abzupfen und waschen. Gut abtropfen lassen und in eine verschließbare Schüssel geben. Den Roséwein darübergießen und über Nacht verschlossen stehen lassen. Am nächsten Tag den Wein durch ein Sieb in einen Topf gieße

20 Min. simpel 07.11.2011
bei 0 Bewertungen

Likör

10 Min. normal 11.02.2008
bei 3 Bewertungen

für den Brotbackautomaten

10 Min. simpel 09.05.2005
bei 2 Bewertungen

Das Mehl mit der Trockenhefe, dem Salz und dem Vitamin C trocken miteinander verrühren. Das Wasser hinzufügen und mit der Küchenmaschine oder dem Mixer verkneten. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und ca. 10 Minuten kneten, bis er glatt

30 Min. normal 07.07.2008
bei 12 Bewertungen

für den Brotbackautomaten

10 Min. simpel 09.05.2005
bei 1 Bewertungen

die dünnen Knusperscheiben sind ein leckerer Fruchtsnack für zwischendurch

20 Min. simpel 12.11.2011
bei 0 Bewertungen

Mangosaft, Zitronensaft oder Ascorbinsäure erwärmen und unter Rühren mit dem Gelierzucker auf 0,5 l auffüllen. Lieber etwas weniger als zu viel Zucker nehmen, da die Marmelade ansonsten sehr fest wird. Vier Minuten sprudelnd kochen, etwa 1 min. vor E

5 Min. simpel 09.09.2014
bei 1 Bewertungen

Eine fruchtig-kräftige Eigenkomposition, die den Geschmack des Herbstes auf den Frühstückstisch bringt

45 Min. normal 30.11.2014
bei 0 Bewertungen

gewürzte Lake

20 Min. simpel 15.02.2014
bei 2 Bewertungen

Die Hefe zerbröseln, mit dem Zucker in 100 ml zimmerwarmem Mineralwasser auflösen. 15 Minuten quellen lassen. Dann Mehl, Salz und Ascorbinsäure und das Mineralwasser zufügen. Ca. 10 Minuten kräftig kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. 6

20 Min. simpel 19.02.2019
bei 17 Bewertungen

für den Brotbackautomaten

10 Min. simpel 09.05.2005
bei 10 Bewertungen

für den Brotbackautomaten

10 Min. simpel 09.05.2005