„Aprikosentorte“ Rezepte 30 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Kekse in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken. Frischkäse, Jo

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.01.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

mit Schokoladenboden

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.04.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

glutenfrei, eifrei, eigenes Rezept

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.11.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Quark-Öl-Teig, für 12 Stücke

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.07.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Teig: Die Butter und den Zucker cremig rühren. Die Eier nach und nach zugeben. Das Mehl sieben, mit Backpulver mischen sowie das Rumaroma dazugeben. Wenn der Teig zu fest ist, etwas Milch unterrühren. Den Teig in einer runden Springform bei

access_time 80 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.10.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Ofen auf 180 °C (Umluft 160°) vorheizen. Die Eier mit 3 EL heißem Wasser, 100 g Zucker und dem Vanillezucker weißschaumig schlagen. Das Mehl mit Backpulver mischen und unterziehen. Den Teig in eine mit Backpapier belegte Springform (24 cm Durch

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.03.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Naked Cake

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.07.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Für den Boden: Eiweiß mit 2 EL kaltem Wasser steif schlagen. Eigelb mit Zucker schaumig rühren, Mehl und Backpulver auf die Eimasse sieben, unterheben. Zum Schluss den steifen Eischnee unterheben und im vorgeheizten Backofen 180°C ca. 15 min. backen,

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.02.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Torta de alperche

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.05.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Biskuit die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker, Vanillinzucker und heißem Wasser schaumig schlagen. Mehl und Backpulver unterrühren und zu allerletzt den steifen Eischnee unterheben. Eine Springform einfetten und de

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.01.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Aprikosen abtropfen lassen. Mehl, Salz, 30 g Zucker, Hefe, 1 Pck. Vanillezucker, Butter, Ei, Sahne und Milch zu einem Teig verkneten. Nicht gehen lassen. Eine gefettete Springform mit dem Teig auslegen und mit den Aprikosen (runde Seite nach oben

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.07.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eier trennen, Eiweiß und 2 EL Wasser steif schlagen. Zucker und Vanillezucker unterschlagen. Eigelbe unterrühren. Mehl, Stärke, Backpulver und Kakao mischen, auf die Eimasse sieben und unterheben. Den Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier aus

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.04.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

glutenfrei

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.12.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Fructosearm

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.08.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für eine Springform von 28 cm

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.07.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Backofen vorheizen. Die Butter mit dem Handrührgerät mit Schneebesen geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren. Die Eier nach und nach (jedes Ei etwa ½ Minute) unterrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen, sieben, unt

access_time 55 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.08.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Ofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 160°C) vorheizen. Die Eier, 2 EL Wasser, Zucker und Citroback 8 Minuten schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, unter die Masse heben. Die Masse in eine am Boden mit Backpapier belegte Springform

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 28.03.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mehl, Ei, Zucker, Vanillezucker, Salz und Butter zu einem glatten Teig kneten, zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. 2/3 des Teigs ca. 0,5cm dick ausrollen, in eine gefettete runde Springform oder Tarteform, ca. 26 cm Durchmesser, legen und den Rand c

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.09.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zutaten für den Mürbeteig zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 60 Minuten kühlen. Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Den Teig auf dem Boden einer gefetteten Springform (Æ 26 cm) ausrollen. Ca. 12 Min. backen. H

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.06.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

100 g Zucker und 3 Eigelbe schaumig schlagen und die Butter dazurühren. 3 Eiweiße steifschlagen. Dann das gesiebte und mit dem Backpulver vermischte Mehl abwechselnd mit dem Eiweiß unterrühren und in eine gefettete Springform hineingießen. Bei 180°C

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.01.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Teig Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Salz, Ei und Zitronenschale zufügen. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, dazusieben und mit der Milch unterrühren (Teig darf nicht flüssig, nur schwer reißend sein). Teig in eine

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 6 EL kaltem Wasser steif schlagen. 200 g Zucker und Salz einrieseln lassen und weiter schlagen, bis es glänzt. Die Eigelbe kurz unterrühren. Mehl, 90 g Stärke und Backpulver darübersieben und mit den gehackten Walnüs

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.05.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Ofen auf 175°C, Umluft: 155°C vorheizen. Die Schokolade grob hacken, mit der Butter bei kleiner Hitze unter Rühren schmelzen. Die Eier mit 175 g Zucker cremig rühren. Schokolade, Mehl, Backpulver, Mandeln, 1 Prise Salz zufügen, mit dem Handrührge

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.06.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das weiche Fett, Zucker, Vanillinzucker, Eier, Speisestärke, Mehl, Backpulver, Milch und Nüsse mit einem Handrührgerät auf der höchsten Stufe gut verrühren (ca. 2 min.). Den Teig in eine gefettete Springform geben (26 cm) und im vorgeheizten Backofen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.12.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Teig: Walnüsse mahlen. Margarine, Zucker und Salz schaumig rühren. Eier und Milch unterrühren. Mehl, Walnüsse und Backpulver unterrühren. In eine gefettete Springform füllen und ca. 20 Min. bei 175°C backen. Füllung: Puddingpulver, 4 EL Milch, Zucke

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.06.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Marillentorte

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.07.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (je

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.02.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnelle Torte

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.05.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Aus den Zutaten für den Teig einen Teig anrühren und in eine gefettete Springform geben und bei 180 Grad ca. 20 - 30 Minuten bei Ober- Unterhitze im vorgeheizten Backofen backen. Anschließend den Boden auskühlen lassen. Mascarpone mit Creme fraiche

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.06.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

erfrischend, fruchtig, schmeckt auch mit anderen Früchten

access_time 90 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.09.2018