„Apfeltarte“ Rezepte 89 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Tarte
Dessert
Herbst
Frucht
Europa
Frankreich
Vegetarisch
Kuchen
Winter
Lactose
Gluten
Schnell
einfach
Weihnachten
Creme
Vegan
raffiniert oder preiswert
Festlich
Snack
Hauptspeise
gekocht
Torte
Haltbarmachen
Studentenküche
Eis
Vorspeise
Kinder
Süßspeise
Schwein
Geflügel
Aufstrich
Spanien
warm
USA oder Kanada
Silvester
bei 21 Bewertungen

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Für den Teig das Mehl mit 1/2 TL Zucker und dem Salz in eine Küchenmaschine geben. Die Butter dazugeben und mit der Küchenmaschine kurz und immer wieder pulsierend untermischen, bis die Butter in bohnengroße Stücke g

30 Min. normal 01.12.2014
bei 30 Bewertungen

Mehl, Butter, Ei, Zucker und Salz mit einem Rührgerät zu einem festen Teig verarbeiten. Abgedeckt mind. 1 Stunde ruhen lassen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, Butter mit dazugeben, vom Herd neh

45 Min. normal 11.12.2018
bei 76 Bewertungen

Den Blätterteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform legen und etwa 2 cm Rand hochziehen. Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dabei immer wieder mal umrühren, damit sich keine Haut bildet.

25 Min. simpel 17.12.2013
bei 113 Bewertungen

schnell und einfach

20 Min. simpel 05.12.2008
bei 61 Bewertungen

Super einfach

30 Min. normal 12.07.2009
bei 68 Bewertungen

Die weiche Margarine mit 100 g Zucker, einem Beutel Vanillinzucker und dem Salz schaumig rühren und nach und nach zwei Eier zufügen. Mehl mit Speisestärke und Backpulver vermengen und unter dem Teig mengen. Äpfel schälen, vierteln und in dünnen Sche

20 Min. simpel 15.08.2006
bei 57 Bewertungen

mit Creme-fraiche-Guss

30 Min. normal 13.02.2007
bei 24 Bewertungen

mmmmhhh - dünner, knuspriger Mürgeteigboden - als Dessert mit einer Kugel Vanilleeis unschlagbar!!!

30 Min. normal 05.05.2010
bei 48 Bewertungen

Alle Zutaten (außer Äpfel und Aprikosenmarmelade) verkneten und eine Weile kalt stellen. Äpfel vierteln und in Scheiben schneiden. Den Teig in eine runde Backform oder Quicheform geben. Den Rand etwas hochziehen. Mit den Apfelscheiben fächerartig bel

30 Min. normal 01.02.2006
bei 25 Bewertungen

so richtig easy - so richtig basic

25 Min. simpel 25.01.2010
bei 11 Bewertungen

eine französische Leckerei

35 Min. normal 13.01.2010
bei 16 Bewertungen

mit Crème fraiche - Guss, für 12 Stücke

30 Min. normal 17.10.2009
bei 18 Bewertungen

einfach, schnell und yummy

30 Min. normal 20.11.2011
bei 15 Bewertungen

am besten warm genießen

20 Min. normal 18.04.2008
bei 11 Bewertungen

Zucker und Eier schaumig schlagen. Das gesiebte Mehl mit dem Backpulver hinzufügen und weiterschlagen. Das Salz und den Vanillezucker hinzufügen. Währenddessen die Butter zerlassen. Die heiße Butter und die Milch in den Teig rühren. Der Teig ist seh

30 Min. normal 20.12.2003
bei 10 Bewertungen

gestürzte Tarte, beliebt

15 Min. normal 25.03.2009
bei 14 Bewertungen

supereinfach - superlecker!

15 Min. simpel 28.01.2010
bei 3 Bewertungen

Französischer Apfelkuchen, für eine Tarteform von 25 cm Durchmesser

60 Min. normal 07.05.2014
bei 6 Bewertungen

In den ausgerollten Blätterteig (kann man so kaufen) mit einem kleinen Topfdeckel (Durchmesser ca. 12-18 cm) einen Kreis markieren und mit einem Messer ausschneiden. Die Marzipanrohmasse mit den Haselnüssen gut mischen und zu einer flachen runden Sch

25 Min. simpel 18.09.2008
bei 4 Bewertungen

Suchtgefahr! Sehr locker und saftig

25 Min. simpel 15.02.2011
bei 4 Bewertungen

Blätterteig in die Tarteform legen. Überschüssigen Blätterteig am Rand entfernen. Äpfel entkernen, schälen und in feine Spalten schneiden. Sahne mit Ei verrühren. Äpfel fächerförmig auf dem Blätterteig verteilen und das Ei-Sahnegemisch darüber geben.

15 Min. simpel 08.04.2016
bei 4 Bewertungen

Den Teig ausrollen. Tarteform (28 cm) damit auslegen, mehrmals einstechen. Backofen auf 250 Grad vorheizen. Den Frischkäse mit dem Ei, der Zitronenschale und dem Zucker verrühren. Mischung auf den Teig geben. Für den Belag die entkernten Äpfel in Sp

25 Min. normal 22.02.2006
bei 3 Bewertungen

Rezept für eine 26er Tarteform

25 Min. normal 16.10.2012
bei 2 Bewertungen

Das Mehl in eine Rührschüssel geben, eine Mulde hineindrücken. Die Hefe zerbröseln und hineingeben. Die Milch mit 1 Esslöffel Zucker zur Hefe geben, glatt rühren und abgedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Den restlichen Zucker, Vanillezucker, Butter

30 Min. simpel 15.10.2010
bei 0 Bewertungen

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 28.04.2020

120 Min. pfiffig 26.04.2020
bei 1 Bewertungen

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 10.02.2020

120 Min. normal 28.01.2020
bei 10 Bewertungen

Eine Tarteform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. Backofen auf 200°C vorheizen. Spekulatius zu Mehl zerkleinern, hierzu am besten die Spekulatius in einer Tüte grob zerbrechen und anschließend im Mörser fein mahlen. Spekulatiusmehl mit d

30 Min. simpel 11.09.2006
bei 6 Bewertungen

mit Marzipan, Rosinen und Nüssen

30 Min. normal 14.02.2010
bei 5 Bewertungen

schnell gemacht

30 Min. simpel 30.07.2005
bei 5 Bewertungen

französisches Rezept

40 Min. normal 06.03.2008