„Apfelrührkuchen“ Rezepte 9 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: apfelrahmkuchen (9 Rezepte)

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

Zunächst erst einmal einen Rührteig herstellen. Dafür Margarine und Zucker schaumig rühren, dann die Eier einzeln unterrühren, möglichst pro Ei eine Minute, dann erst das nächste Ei zufügen. 1 Tüte Vanillinzucker einrieseln lassen. Mehl, Backpulver

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.05.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

Äpfel schälen, achteln und einschneiden. Margarine, Zucker und Eier schaumig rühren. Salz und Zitronenschale zufügen und verrühren. Zum Schluss das Mehl und das Backpulver dazugeben und verrühren, evtl. etwas Milch zugeben. Teig in eine Springform g

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.06.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz gut schaumig rühren. Jedes Ei einzeln dazu rühren. Das mit Backpulver gemischte Mehl und zum Schluss die Mandeln unterrühren. Die Äpfel schälen, vierteln,in Würfel schneiden und vorsichtig unter den Teig heben.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.10.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Puddingpulver mit der Milch in einem Schälchen anrühren. Die weiche Butter mit dem Zucker in der Küchenmaschine rühren, dann das Salz, nach und nach die Eier und zum Schluss das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl unterrühren. Die Äpfel s

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.06.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

in 2 kleinen Backschritten

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 23.10.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Eier und Zucker schaumig rühren, weiche Butter oder Margarine zufügen und gut unterrühren. Mehl zusammen mit dem Backpulver nach und nach beigeben. Vanillezucker und das Fläschchen Buttervanille zufügen. Zimt nach Geschmack beimengen. Äpfel schälen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.01.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

sehr saftig und einfach zuzubereiten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.10.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zuerst die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden, mit etwas Zitronensaft und Zimtzucker mischen und beiseite stellen. In einer Rührschüssel Eier, Zucker und Vanillezucker gut schaumig rühren. Dann Öl, Sahne, Milch und saure Sahne dazugeben un

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.12.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

natürlich auch mit anderem Obst machbar, der Teig wird schön saftig durch den Quark

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.12.2013