„Apfelmuffins“ Rezepte 60 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (67)

Äpfel in kleine Stücke schneiden, dann alle Zutaten zu einem Rührteig verarbeiten und in Muffinförmchen füllen. Zum Schluss etwas Zimt drüberstreuen. Bei ca. 160°C Umluft ca. 25 Minuten backen. Der Teig eignet sich auch für einen Apfelkuchen. Dafür

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.01.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (261)

Den Ofen auf 180°C vorheizen und das Muffinblech fetten oder Papierförmchen hinein stellen. Die Eier mit Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und in zwei Portionen unterheben. Zuletzt die gewü

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.01.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (44)

Als Maß dient eine Kaffeetasse. Ergibt bei normal großen Kaffeetassen 18 Muffins. Alle Zutaten bis auf den klein geschnittenen Apfel mit einem Handrührgerät verrühren. Zum Schluss den klein geschnittenen Apfel hinzugeben. Den Teig in eine mit Papi

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.08.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (71)

Muffinblech vorbereiten. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Äpfel waschen, schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zucker, Vanillezucker, Öl, Ei und Milch verrühren. Die Trockenzutaten vermischen und unterheben, die Apfelstückchen ebenfalls

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.09.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (106)

für 12 Muffins

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.10.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (29)

reicht für 12 Stück

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.02.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

ergibt ca 12 Muffins

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.11.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (42)

Mehl, Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Zucker in einer großen Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Butter und Honig in einem kleinen Topf schmelzen und glatt rühren. Die Eier mit der Milch verquirlen. Die Butter-Honigmischung, die Eima

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.08.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (13)

vegan, laktosefrei, milchfrei, eifrei

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.06.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

mit Karotten, Nüssen + Sonnenblumenkernen - nicht nur lecker sondern auch gesund

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.09.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (97)

sehr schön saftig

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.10.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (64)

kohlehydratarm, SiS-geeignet

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.03.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

dank Apfel besonders saftig und aromatisch, der Nougatkern gibt den richtigen Pfiff

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.02.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (26)

Sehr saftig! Ergibt 14 Muffins.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.12.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (28)

Margarine und Zucker verrühren, die Eier mit dem Mehl dazu mischen und gut verrühren. Dann Backpulver, Vanillezucker und die Sahne (Milch) dazugeben und die klein geschnitten Apfelstückchen dazu. Alles in die Förmchen geben, dass sie halb bedeckt si

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Äpfel schälen und in Würfel schneiden. Eine Muffinform mit Butter einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Das Mehl mit dem Backpulver separat mischen. Die Eier mit Joghurt, Zucker und Öl gut verrühren. Nun die Apfelwürfel dazu geben und gut mis

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.01.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

ergibt ca. 12 Muffins

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.01.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Ergibt ca. 18 Muffins.

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.11.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Alle Zutaten vermengen, in 12 Muffinförmchen füllen und bei 160 Grad Umluft auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten backen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.05.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

sehr lecker mit Zimt und Äpfeln, ergibt ca. 15 Stück

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.08.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Rosinen und Marzipan - für 12 Stück

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.03.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

für 14 saftige und lockere Muffins

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.02.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

mit Kokos und Zimt, 12 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.01.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Eier, Zucker und Butter auf höchster Stufe schaumig schlagen. Den Zitronensaft, die Milch und das Salz hinzufügen. Mehl und Backpulver vermischen und portionsweise zum Teig geben. Die klein gehackten Äpfel unterrühren. Den Teig in ein Muffinblech f

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.10.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Alternative zu Omas klassischem Apfelkuchen

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.03.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Für 12 Muffins

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.07.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Apfelmuffins aus Blätterteig, schnell, einfach und wunderschön

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.02.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

super saftig und total easy! Ergibt 12 Stück

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zutaten für ca. 16 Muffins

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Backofen auf 180°C vorheizen (Ober-/Unterhitze, Umluft 160°C). Die Äpfel waschen, schälen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Das Mehl mit Backpulver und Natron vermengen. Das Ei verquirlen. Zucker, Vanillezu

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.08.2012